Autor Thema: Videos auf dem Atari 1040 STFM?  (Gelesen 1091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.737
Re: Videos auf dem Atari 1040 STFM?
« Antwort #20 am: So 25.02.2018, 15:02:37 »
Doch, mehr als 1 GB funktioniert, wenn der ACSI-SCSI-Adapter mitspielt -- ICD(-kompatibel) ist hier das Stichwort. Wenn nicht, lässt sich bei größeren Platten halt nur 1 GB nutzen.

SCSI-Platten-Kompatibilität ist trotzdem so eine Sache, je nach ACSI-SCSI-Adapter. Manche Adapter unterstützen kein Parity, da wird die Auswahl an Platten echt dünn. Manche Adapter unterstützen keine Initiator-ID, da verhalten sich manche Platten zickig. Die meisten Adapter unterstützen keine Arbitrierung, manche SCSI-Platten bestehen aber darauf.

Neu erhältlich ist wohl nur noch dieser Adapter: https://shop.inventronik.de/index.php?id_product=12&controller=product&id_lang=1, gebraucht was halt gerade auf eBay auftaucht.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.264
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"

Offline Yadgar

  • Benutzer
  • Beiträge: 5
Re: Videos auf dem Atari 1040 STFM?
« Antwort #22 am: So 25.02.2018, 16:55:59 »
... was kostet so ein ACSI-SCSI-Adapter?

->   https://shop.inventronik.de/index.php?id_product=12&controller=product&id_lang=1

Na, dann es ist für mich auf absehbare Zeit kein Thema! Es gibt wichtigere Dinge als Retrocomputing...

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.700
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Videos auf dem Atari 1040 STFM?
« Antwort #23 am: So 25.02.2018, 19:55:34 »
Mit dem Adapter von inventronik ist man vermutlich auf der sicheren Seite, sodaß die meisten SCSI-Platten laufen; aber plus große gebr. Platte & Kabel kommt man dann preislich in den Bereich von GigaFile und Ultrasatan - da rät jeder Mann mit Verstand eher zu letzteren. In der elektr. Bucht sollte man Platte + Adpt. nicht einzeln, sondern als lauffähige Kombi kaufen. ICD-kompatiple Adpt. sind aber eher selten, wer einen hat, der wird sich kaum davon trennen.

-------

Die imho beste der Möglichkeiten wurde erstaunlicherweise bisher noch nicht genannt: Ein IDE-Interface für STs. Das hätte wohl die größte Ü-Rate, mit billigem IDE-CF-Adpt. & CF; jedoch kann ich zur Ü-Rate nix genaueres sagen, da mein MST4 (der so etwas drin hat) derzeit "in Kur" ist und ich damals (vor ~12 Jahren) versäumt habe, rechtzeitig zu messen. Auch weiß ich weder, ob IDE-Ifs. für STs derzeit noch irgendwo angeboten werden, noch was sie kosten.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.737
Re: Videos auf dem Atari 1040 STFM?
« Antwort #24 am: So 25.02.2018, 20:23:29 »
Die imho beste der Möglichkeiten wurde erstaunlicherweise bisher noch nicht genannt: Ein IDE-Interface für STs. Das hätte wohl die größte Ü-Rate, mit billigem IDE-CF-Adpt. & CF; jedoch kann ich zur Ü-Rate nix genaueres sagen, da mein MST4 (der so etwas drin hat) derzeit "in Kur" ist und ich damals (vor ~12 Jahren) versäumt habe, rechtzeitig zu messen. Auch weiß ich weder, ob IDE-Ifs. für STs derzeit noch irgendwo angeboten werden, noch was sie kosten.

Mein Video oben war von einem ST mit IDE-Interface und preiswertem SD-Card-IDE-Adapter aufgenommen. Damit erreicht man locker Datenraten > 1000 kiB/s, wenn kein Software-Byte-Swap nötig ist. Für MegaST gibt's evtl. IDE-Interfaces zum Stecken, beim 520ST/1040ST muss dafür aber löten können.

Offline Atariosimus

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.062
  • Nostalgie, lernen und verstehen
Re: Videos auf dem Atari 1040 STFM?
« Antwort #25 am: Fr 09.03.2018, 09:42:08 »
http://8bitchip.info/atari/movpst.php

Hier gibts noch eine Seite von Putnik und sogar einen Tip um eine SD Cart zu defragmentieren.
Mega STE 4 MB / TOS 2.06 / FPU 68881 / Sony MPF 920 Floppy / GigaFile / Eiffel 1.10 / NEC MultiSync LCD 1970GX / PEACOCK Tastatur / CHERRY Maus M5400 / PARCP USB 421 / Mustek 105 Homescan / SM 124 / Lasermaus / MU90R / QuickjoyTopStar / KAWAI MS720 / Junior Prommer V2.41 / Mega ST Tastatur / Blitz Floppy + Gotek / MCSWITCH / GABI