Autor Thema: SuperVidel + Atari MagiC  (Gelesen 483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline atari-inside

  • Benutzer
  • Beiträge: 473
SuperVidel + Atari MagiC
« am: Mo 29.01.2018, 21:27:03 »
Bin ganz angetan, dass es vielleicht irgendwann eine neue SuperVidel für die CT6x geben könnte (Willy) - läuft denn damit auch MagiC und Plain TOS? Irgendwelche Infos darüber?
« Letzte Änderung: Mo 29.01.2018, 21:59:42 von atari-inside »
Atari Falcon 030, SATA CF Card, Nova Falcon Grafikkarte, NetusBee, Soundpool SPDIF, Analog 8
Atari TT 030, CC-MegTT 64 MB Fast-Ram, MegaVision 300, NetusBee, UltraSatan
Atari TT 030, MightyMic 32 MB Fast-Ram, SuperNova 2 MB, NetusBee

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.638
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: SuperVidel + Atari MagiC
« Antwort #1 am: Di 30.01.2018, 09:03:34 »
Die SV läuft auch unter Plain TOS. Der Treiber (SV_XBIOS) wird im Auto-Ordner gestartet, Dann sind die neuen Auflösungen verfügbar (z.B. über das normale Auflösungsmenü vom TOS 4.04). Auch Mirroring etc. funktioniert unter TOS. Ich denke mit Magic sollte das Ganze auch gehen - why not?

BTW: Auch ohne Treiber liefert die SV von Anfang an ein Bild, dann halt nur mit den normalen Videl Auflösungen. Soweit ich weiss muss allerdings ein VGA-ADapter am normalen Videl Ausgang angeschlossen sein.

Das Netzwerk-Erweiterungsboard SVethLANa benötigt IMHO einen MiNT Treiber.
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000