Autor Thema: PAK68/3 Platinen aus Polen ...  (Gelesen 507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.286
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« am: Di 16.01.2018, 12:34:40 »
Habe mir von Artur aus Polen eine PAK68/3 und FRAK/2 Platine gekauft. Die beiden TAG Rams konnte ich über Ebay bekommen, schwierig sind die vier SRAMs. Mal schauen ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.286
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #1 am: Di 16.01.2018, 12:58:04 »
Gerade die vier SARAMs TC5588 in 15ns aus Israel über Ebay gekauft ...

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.977
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #2 am: Di 16.01.2018, 13:27:42 »
SRAMS hätte ich auch noch einige da gehabt von alten Mainboards. Aber die Tagrams sieht es schlecht aus. Aber könntest eventuell glück haben wenn du mal nach den SMD Varianten suchst und lötest dir einen Adapter
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.286
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #3 am: Di 16.01.2018, 14:07:10 »
Hatte doch geschrieben das ich die TAG Rams schon über Ebay bekommen habe ..

Bestelle Ende der Woche mal alle anderen Teile die ich für beide Platinen noch brauche. Einen MC68030/32Mhz und einen MC68882/20Mhz hatte ich noch. Die sollten mit 40Mhz laufen, denke ich ...

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.977
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #4 am: Di 16.01.2018, 14:57:23 »
Laufen auch ohne Probleme mit 48mhz. Hast du auch eine Pupla dazu ?
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.286
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #5 am: Di 16.01.2018, 15:16:37 »
Ja die brauche ich ja auch für die Netzwerkkarte mit der Panther/2.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.977
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #6 am: Di 16.01.2018, 15:31:04 »
Ich hab meine Pak auch mit 48Mhz laufen, besorg dir gleich Flash Roms, die kannst du direkt auf der Pak flashen. Gibt dafür extra einen Jumper.. Und was ich dir empfehlen würde, schau das du extra Masse Verbindungen zwischen Pak und Frak schaffen kannst. Hat mir Holger empfohlen und läuft damit wesentlich stabiler... In die Leitungen zu den Rams, vergiss die Widerstände nicht, glaube 33Ohm in Reihe.

Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 507
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #7 am: Mi 17.01.2018, 11:32:26 »
Laufen auch ohne Probleme mit 48mhz. Hast du auch eine Pupla dazu ?

Habe noch geringe Mengen an Restbeständen der originalen (unbestückten) Puplas. Wer Interesse hat bitte PM.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.977
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #8 am: Mi 17.01.2018, 12:36:56 »
Pupla 1 oder Pupla 2 ?
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline patjomki

  • Benutzer
  • Beiträge: 507
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #9 am: Mi 17.01.2018, 13:12:34 »
Pupla 1 oder Pupla 2 ?

PuPla/2

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 5.977
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
    • tuxie.de
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #10 am: Mi 17.01.2018, 13:59:01 »
Würde eine nehmen :)
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline artik-wroc

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 3
    • My website
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #11 am: Mi 24.01.2018, 23:14:48 »
Gerade die vier SARAMs TC5588 in 15ns aus Israel über Ebay gekauft ...

In Polen können Sie Tag-RAM günstig kaufen  ;D

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.286
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #12 am: Do 25.01.2018, 13:08:28 »
@artik-wroc ... what about the patches on the PAK68/3 and the FRAK/2 PCB?

Are the patches already build in?

Offline artik-wroc

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 3
    • My website
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #13 am: Do 25.01.2018, 21:20:58 »
Yes, all.

Offline joejoe

  • Benutzer
  • Beiträge: 184
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #14 am: Fr 26.01.2018, 18:46:34 »
Wie lautet denn der Link auf die "Seite aus Polen?", bin da nicht auf der Höhe der Zeit.

Und bedeutet "yes, all" auch, dass die Serien R's in den RAM-Leitungen bereits im Layout vorhanden sind?
Bei meiner PAK/3 musste ich damals die Leiterbahnen auftrennen und die SMD-Rs aufpatchen, wenn ich mit recht entsinne.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.286
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: PAK68/3 Platinen aus Polen ...
« Antwort #15 am: Fr 26.01.2018, 19:08:09 »
Hallo joejoe, ich habe die Platinen von "artik-wroc" (Artur). Schicke ihm doch mal eine PM.