Autor Thema: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus  (Gelesen 5717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 304
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #40 am: Mi 30.05.2018, 15:58:14 »
Und ganz ohne Lüfter? (iGgs. zu der die FL gezeigt hat).

Hätte ich eingebaut, aber meine ET4000 wird kaum warm, nicht der Rede wert. Habe aber auch noch keine Anwendungen auf dem MSTE laufen, die ihr ins Kreuz treten. Sollte sich das ändern, werde ich ihr natürlich ein wenig Meeresbriese spendieren ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.212
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #41 am: Mi 30.05.2018, 16:49:22 »
Ich würde auch sagen so eine ET4000 braucht unter keinen Umständen einen Lüfter. Bei so einer ATI mit viel Speicher sieht das schon anders aus.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #42 am: Mi 30.05.2018, 23:45:01 »
^^-- Ja, ich hatte dieses Bild in Erinnerung:
   https://forum.atari-home.de/index.php?topic=13082.msg218240#msg218240

-------

Wenn man den VME-Bus per Kabel verlängert - wie lang dürfte das denn etwa werden?
« Letzte Änderung: Do 31.05.2018, 03:59:43 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline DonQuichote

  • Benutzer
  • Beiträge: 304
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #43 am: Do 31.05.2018, 15:31:56 »
Wenn man den VME-Bus per Kabel verlängert - wie lang dürfte das denn etwa werden?

Vermute nicht sehr lang. Schätze die Länge an der Adapterplatine ist schon ausgereizt. Ein längeres Flachbandkabel wäre aber nicht schlecht. Man könnte dann ein z.B. im Fall eine Grafikkarte ein ext. Gehäuse an der Vesa-Halterung des Monitors anbringen.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.289
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #44 am: Do 31.05.2018, 15:44:35 »
Die Länge ist nicht ausgereizt zwischen Mainboard und VME Adapter. Wir haben schon mindestens doppelt so lange Kabel daran betrieben.

Mehr kann @pakman dazu schreiben.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.719
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #45 am: Do 31.05.2018, 15:58:44 »
An meinem TT hängt ein ca. 25cm langes Kabel dran und macht keine Probleme. Länger geht auch aber dann müssen Widerstände auf der Mainbaordseite in Reihe eingebaut werden um die Signalqualität am ende zu verbessen.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #46 am: Do 31.05.2018, 22:31:34 »
Weiß jemand, wie lang das Kabel bei Rhotron war?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #47 am: Sa 02.06.2018, 05:21:59 »
Eine der Grundüberlegungen für Thund erund Storm war es tatsächlich, durch den Einsatz von IDE Geräten den Platz unter der Butterdose für eine Grafiklösung frei zu bekommen.
Habe gerade ein Bild von einer GK im Butterfach gefunden:
   http://atariage.com/forums/topic/77307-vme-graphic-cardswhats-the-deal/
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.248
  • Gesperrter User
« Letzte Änderung: So 03.06.2018, 06:59:18 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.212
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Grafikkarte für Atari TT - VME Bus
« Antwort #49 am: So 03.06.2018, 09:00:15 »
Es gibt heutzutage noch 3U VME Backplanes zu kaufen. Die kleinsten sind 5-fach Karten. Passende 19 Zoll Gehäuse gibt es auch.