Autor Thema: Serverumzug // Hilfe-Aufruf  (Gelesen 604 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.607
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« am: Fr 22.12.2017, 11:57:51 »
Hallo zusammen,

die Infrastruktur bei uns wird aktualisiert/geändert. Daher ist es notwendig, dass atari-home.de auf einen anderen Server zieht. Prinzipiell ist das keine große Sache, aber leider gibt es bei sowas immer Problemchen.

Bei einer Testmigration hatte ich ein spezielles Problem mit Umlauten (na klar)... Eigentlich ist die (MySQL) DB schon UTF-8, läuft aber auf einem Windows-System. Zielserver ist ein Linux. Gibt es jemanden, der wirklich (!!) Ahnung von MySQL/PHP Encodings hat und mir helfen kann ein korrektes Migrationsbackup zu erstellen und wieder einzuspielen?

Der Serverumzug ist geplant für zwischen den Tagen.

VG
Johannes
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.108
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #1 am: Fr 22.12.2017, 13:49:33 »
Hallo Johannes,

ich weiss nicht, ob Du das hier schon gefunden hast, aber da steht m.E. eigentlich alles drin, was für "full-UTF-8" notwendig ist.

Sonst bitte ein wenig spezifischer werden: was genau funktioniert denn nicht?

Online Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.607
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #2 am: Fr 22.12.2017, 14:07:03 »
Danke für den Link! Aber es geht glaube ich um etwas anderes...

Die Probleme bestanden bisher bei der Kette von Im- und Export der Daten. Sprich Shell-bezogene oder phpmyadmin-resultierende Kodierungsprobleme. Ich probiere heute nochmal etwas anderes (direkt aus der MySQL Console zu exportieren und dort zu importieren).

im Ergebnis waren halt in manchen Ansichten die Umlaute zerschossen. Aber ich bin explizit nicht der beste Encoding-Experte ;)
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.108
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #3 am: Fr 22.12.2017, 14:25:21 »
... Ich probiere heute nochmal etwas anderes (direkt aus der MySQL Console zu exportieren und dort zu importieren)...

Das müsste eigentlich so (vorausgesetzt, die Datenbank ist bereits durchgehend utf8) gehen:

mysqldump -u <db_user> -p --opt --quote-names --skip-set-charset --default-character-set=utf8 <db_name> > <db_name>.sql
mysql -u <db_user> -p --default-character-set=utf8 wordpress < <db_name>.sql

Online Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.607
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #4 am: Fr 22.12.2017, 14:47:07 »
eben das mit der Pipe scheint wohl problematisch zu sein. Ich habe mittlerweile die Datenbank erfolgreich im neuen System importiert. Wenn ich in der mysql console Abfragen mache, werden Umlaute korrekt ausgegeben. Aber im Frontend werden Umlaute in der Forenübersicht mit <?> dargestellt. In einem Board oder im Thread selbst sind alle Beiträge, die Umlaute enthalten leer. :-(

EDIT: Ich habe so ein Bauchgefühl, dass die DB OK ist und das Problem im PHP Stack liegt (bisher PHP 5.5.7 auf Windows, neu PHP 7.0 auf Linux).
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.108
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #5 am: Fr 22.12.2017, 14:56:25 »
eben das mit der Pipe scheint wohl problematisch zu sein. Ich habe mittlerweile die Datenbank erfolgreich im neuen System importiert. Wenn ich in der mysql console Abfragen mache, werden Umlaute korrekt ausgegeben. Aber im Frontend werden Umlaute in der Forenübersicht mit <?> dargestellt. In einem Board oder im Thread selbst sind alle Beiträge, die Umlaute enthalten leer. :-(

EDIT: Ich habe so ein Bauchgefühl, dass die DB OK ist und das Problem im PHP Stack liegt (bisher PHP 5.5.7 auf Windows, neu PHP 7.0 auf Linux).

Hast Du das hier:
ini_set('default_charset','utf-8');
irgendwo (z.B. in deiner php.ini) stehen?

Was steht in deiner httpd.conf als DefaultCharSet:
AddDefaultCharset utf-8
?

Online Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.607
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #6 am: Fr 22.12.2017, 15:05:16 »
init_set('.... utf-8'); gab es weder in der alten PHP.INI noch in der neuen. In der httpd Konfiguration war auch kein AddDefaultCharset vorhanden. Aber das bringt auch keine Abhilfe.

Es handelt sich übrigens nur um Inhalte aus der DB. Umlaute aus Dateien werden schon richtig angezeigt.
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.108
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #7 am: Fr 22.12.2017, 16:22:37 »
init_set('.... utf-8'); gab es weder in der alten PHP.INI noch in der neuen. In der httpd Konfiguration war auch kein AddDefaultCharset vorhanden. Aber das bringt auch keine Abhilfe.

Es handelt sich übrigens nur um Inhalte aus der DB. Umlaute aus Dateien werden schon richtig angezeigt.

was zeigt denn

SELECT * from information_schema.schemata;
(ausgeführt aus dem mysql command line tool) sowohl auf der Quell- als auch auf der Zielmaschine an?

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 113
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #8 am: Fr 22.12.2017, 17:09:42 »
Evtl. liegt das problem auch an windows, bzw. an dem Versuch das in der Console zu machen. Vlt. solltest du mal versuchen, Cygwin zu installieren und die Datenbank dort zu exportieren.

Online Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.607
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #9 am: Fr 22.12.2017, 17:48:05 »
init_set('.... utf-8'); gab es weder in der alten PHP.INI noch in der neuen. In der httpd Konfiguration war auch kein AddDefaultCharset vorhanden. Aber das bringt auch keine Abhilfe.

Es handelt sich übrigens nur um Inhalte aus der DB. Umlaute aus Dateien werden schon richtig angezeigt.

was zeigt denn

SELECT * from information_schema.schemata;
(ausgeführt aus dem mysql command line tool) sowohl auf der Quell- als auch auf der Zielmaschine an?

Quellmaschine
mysql> SELECT * from information_schema.schemata;
+--------------+-------------------------+----------------------------+------------------------+----------+
| CATALOG_NAME | SCHEMA_NAME             | DEFAULT_CHARACTER_SET_NAME | DEFAULT_COLLATION_NAME | SQL_PATH |
+--------------+-------------------------+----------------------------+------------------------+----------+
| NULL         | information_schema      | utf8                       | utf8_general_ci        | NULL     |
| NULL         | atari-home.de_db_1      | utf8                       | utf8_general_ci        | NULL     |

Zielmaschine:
mysql> SELECT * from information_schema.schemata;
+--------------+--------------------+----------------------------+------------------------+----------+
| CATALOG_NAME | SCHEMA_NAME        | DEFAULT_CHARACTER_SET_NAME | DEFAULT_COLLATION_NAME | SQL_PATH |
+--------------+--------------------+----------------------------+------------------------+----------+
| def          | information_schema | utf8                       | utf8_general_ci        | NULL     |
| def          | mysql              | latin1                     | latin1_swedish_ci      | NULL     |
| def          | performance_schema | utf8                       | utf8_general_ci        | NULL     |
| def          | smf2               | latin1                     | latin1_swedish_ci      | NULL     |
| def          | sys                | utf8                       | utf8_general_ci        | NULL     |
+--------------+--------------------+----------------------------+------------------------+----------+


(Datenbank smf2)

Hier steht zwar latin1 als default, aber wenn ich mir die Tabellen ansehe:

mysql> SELECT T.table_name, CCSA.character_set_name FROM information_schema.`TABLES` T,        information_schema.`COLLATION_CHARACTER_SET_APPLICABILITY` CCSA WHERE CCSA.collation_name = T.table_collation   AND T.table_schema = "smf2";
+--------------------------+--------------------+
| table_name               | character_set_name |
+--------------------------+--------------------+
| ah_admin_info_files      | utf8               |
| ah_approval_queue        | utf8               |
| ah_attachments           | utf8               |
| ah_ban_groups            | utf8               |
| ah_ban_items             | utf8               |
| ah_blacklist             | utf8               |
| ah_board_permissions     | utf8               |
| ah_boards                | utf8               |
| ah_calendar              | utf8               |
| ah_calendar_holiday      | utf8               |
| ah_calendar_holidays     | utf8               |
| ah_categories            | utf8               |
| ah_collapsed_categories  | utf8               |
| ah_counter               | utf8               |
| ah_custom_fields         | utf8               |

[...]

Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 910
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #10 am: Fr 22.12.2017, 23:00:49 »
Kannst du irgendwo dort eine Datei "dolleInfos.php" oder so hinlegen, mit

<?php

phpinfo
();

?>

drin?

Denn wenn ich die Beispiele mit wget herunterlade, dann hat darin das kleine 'ä' die Repräsentation als 0xC3 0xA4 – genau wie es sein soll, und bspw. auf all meinen Seiten auch ist.

Die HTTP-Header sehen eigentlich auch gut aus:

[…]
Status 200; https://forum.atari-home.de/index.php?topic=12683.240
[b]Content-Type: text/html; charset=UTF-8[/b]
Keep-Alive: timeout=5, max=100
Pragma: no-cache
Last-Modified: Fri, 22 Dec 2017 21:58:08 GMT
Set-Cookie: PHPSESSID=2rnkufo30ds4j7n9f7j3sr4t67; path=/
Server: Apache/2.4.18 (Ubuntu)
X-XSS-Protection: 1
Content-Encoding: gzip
Expires: Mon, 26 Jul 1997 05:00:00 GMT
Cache-Control: private
Date: Fri, 22 Dec 2017 21:58:07 GMT
Content-Length: 7470
Connection: Keep-Alive
X-Content-Type-Options: nosniff
X-Frame-Options: SAMEORIGIN
Vary: Accept-Encoding
Wider dem Signaturspam!

Online Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.607
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Serverumzug // Hilfe-Aufruf
« Antwort #11 am: Fr 22.12.2017, 23:22:01 »
klar, guck mal unter  /newinf.php

@alle anderen, gh-baden hat einen Link zum neuen Server (über Änderung in der Host-Datei)  - nicht wundern, hier unter dem normalen forum.atari-home.de ist natürlich noch alles gut ;-)
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000