Autor Thema: Einfacher NFS Server für Windows  (Gelesen 2104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Einfacher NFS Server für Windows
« am: Mi 13.12.2017, 22:31:22 »
Hallo, hab ich vorhin gefunden, gleich mal auf meinem Windows 7 "Server" installiert und unter EasyMint eingebunden, easy und funzt. Man muss nur dafür sorgen, dass TCP 111, 635 und 2049 in der Windows-Firewall offen sind. Das schöne an dem NFS Server ist, dass man auf Windows-Seite nichts konfigurieren muss, den Pfad auf den man zugreifen will, gibt man am Client, sprich dem Mount-Befehl in easymint ein. Username und Passwort werden auch nicht benötigt (das kann natürlich ein Sicherheitsrisiko sein!).

NFS-Server: https://www.codeproject.com/Articles/309936/Csharp-NET-Network-File-System-NFS-Server?msg=4719043
Anleitung EasyMiNT: http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?t=21328 Beitrag von Latz und der hier: http://forum.atari-home.de/index.php?topic=12495.0

Ps: Zum Download muss man sich in der Seite registrieren, es kann auch eine Phantasie-Mailadresse sein, es wird nicht geprüft...
« Letzte Änderung: Mi 13.12.2017, 23:37:03 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.172
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #1 am: Mi 13.12.2017, 23:26:52 »
Danke für den Tipp.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #2 am: Do 14.12.2017, 00:05:33 »
Hier ist noch ein anderer, der ist ein bischen besser zu debuggen, kann aber nur ein einzelnes Verzeichnis exportieren: http://sourceforge.net/projects/winnfsd - er braucht auf Client-Seite eine andere Syntax zur Pfadangabe was man mounten will (also /c/test statt c:/test)
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #3 am: Do 14.12.2017, 20:25:45 »
Der zweite NFS-Server läuft besser, zumindestens mit MiNT.

Allerdings wird auch damit eine für mich wichtige Ordnerstruktur als leer angezeigt. Mal sehen, ob ich da was machen kann, da ist ziemlich viel drin...
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #4 am: Do 14.12.2017, 20:56:43 »
Es ist wie ich vermutet habe, es liegt an der Anzahl Dateien/Ordner, die in einem NFS Verzeichnis drin liegen. Ich mache dazu mal in der MiNT Rubrik ein Thema auf.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #5 am: Do 14.12.2017, 22:12:12 »
Ich habe noch einen NFS-Server gefunden, mit dem will sich aber EasyMiNT garnicht verbinden, vielleicht weil der NFS 2.0 und 3.0 spricht: https://sourceforge.net/projects/freenfs/
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.163
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #6 am: Fr 15.12.2017, 01:51:44 »
Ich habe noch einen NFS-Server gefunden, mit dem will sich aber EasyMiNT garnicht verbinden, vielleicht weil der NFS 2.0 und 3.0 spricht: https://sourceforge.net/projects/freenfs/

Äh, welche Version will denn der MiNT-NFS-Client haben? Schon NFS Version 2 ist ja steinalt, MiNT will doch nix älteres?
Wider dem Signaturspam!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.778
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #7 am: So 17.12.2017, 16:59:51 »
Bei mir läuft der NFS Server Dienst unter macOS HighSierra. Das sollte nichts steinaltes sein ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #8 am: So 17.12.2017, 18:28:15 »
Ich habe halt keinen ständig laufenden Linux oder Mac, und der eine Server reicht mir auch. Habe ein Thinkpad mit Debian, wenn ich mal was unter Linux testen will, wie eben gerade die iperf-Sache, da sind aber die Atari-Sachen aber nicht auf der Platte (zu klein).
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline chris78

  • Benutzer
  • Beiträge: 440
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #9 am: So 17.12.2017, 18:32:37 »
Was vielleicht gehen würde von dietmar-h das Tool dbox 2 boot funktionieren. In diesem Tool war ein nfs server integriert und ließ die Dbox über das Netzwerk booten....

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.134
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Einfacher NFS Server für Windows
« Antwort #10 am: So 17.12.2017, 19:01:39 »
Hast du da mal einen Link?
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?