Autor Thema: Drei Fragen zu Gotek :) ?  (Gelesen 1263 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Drei Fragen zu Gotek :) ?
« Antwort #20 am: Mi 20.12.2017, 07:26:01 »
Für was braucht man denn am TT und Falcon noch Floppys? (Wenn man SCSI, Ethernet, USB, CosmosEx, Compactflash-IDE hat!)

Floppys machen doch nur für Spiele Sinn, also für ST/STE.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Online Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.631
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re: Drei Fragen zu Gotek :) ?
« Antwort #21 am: Mi 20.12.2017, 09:12:40 »
Bitte on-topic bleiben. Für Diskussionen über den Sinn/Einsatzzweck von Floppys am TT/Falcon bitte einen separaten Thread nutzen.
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.559
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Drei Fragen zu Gotek :) ?
« Antwort #22 am: Mi 20.12.2017, 15:07:17 »
Danke @simonsunnyboy für Auskunft & Hinweis. Mit FlashFloppy meintest Du sicher dies:
   https://github.com/keirf/FlashFloppy
Da gibt´s zwar eine Portierung für Acorn, aber noch keine für Atari?

Ja, diese Firmware. Laut der Doku dort auf GitHub schon jetzt HxC kompatibel und damit auch für den Atari, es werden wohl auch .ST Images direkt unterstützt.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.610
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Drei Fragen zu Gotek :) ?
« Antwort #23 am: Mi 20.12.2017, 19:50:42 »
capito.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.