Autor Thema: Freemint Installation  (Gelesen 444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline towabe

  • Benutzer
  • Beiträge: 556
  • Ich liebe dieses Forum!
Freemint Installation
« am: Sa 18.11.2017, 23:11:53 »
hallo!
Kann mir jemand sagen, wie man die freemint-Packete von:
https://github.com/freemint/freemint.github.io/tree/master/builds/freemint/master/new
auf einem "nackten" Rechner, z B einem TT installiert. Es sieht ja so aus, also man da keine eigene LNX Partition benötigt. Also so, wie es auch auf der Friebe ist?


Toni
Falcon CT60/CTPCI; Atari TT mit Tunder/Storm, Nova; MegaST, 1040STE

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.662
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Freemint Installation
« Antwort #1 am: So 19.11.2017, 09:01:52 »
Es scheint nur der Kernel und die Kernelmodule zu sein. Man kann das einsetzen z.B. bei einer EasyMiNT Installation.

Offline towabe

  • Benutzer
  • Beiträge: 556
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Freemint Installation
« Antwort #2 am: So 19.11.2017, 12:56:51 »
trotzdem merkwürdig. Was ist das für ein mint-8c1.prg im Auto-Ordner? Man muss doch sicher eines der anderen Mint.prgs nehmen, die im Mint-Ordner zu finden sind, je nach Rechner?

Falcon CT60/CTPCI; Atari TT mit Tunder/Storm, Nova; MegaST, 1040STE

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.662
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Freemint Installation
« Antwort #3 am: So 19.11.2017, 13:05:28 »
Ich denke das ist der normale Kernel mint.prg im Autoordner. Die Ordner Struktur ist im MiNT Ordner etwas anders. Benenne doch für einen Test deinen alten mint Ordner um, erzeuge einen neuen und kopiere xaaes und deine alte mint.cnf in den neuen Ordner.