Autor Thema: SmallyMouse2 USB Adapter ...  (Gelesen 2552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.308
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
SmallyMouse2 USB Adapter ...
« am: Fr 03.11.2017, 12:57:35 »
Kostet 20,- Euro plus 10,- Euro Porto nach Deutschland.

->   http://www.gossuin.be/index.php/shop

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.229
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #1 am: Sa 04.11.2017, 04:50:04 »
^^-- Wow, so klein, so leistungsfähig!
Und da gibt´s ja noch weitere Dinge zu entdecken (PS2-Adpt., Keyboard,...). Wer hätte das in Belgien vermutet!

Aber warum heißt es beim PS2-Adpt.: "Not for MegaSTE, TT and Falcon" ? Zumindest die Falcon-Tastatur (samt Maus-Anschluß) ist doch austauschbar mit der vom 1040er?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.308
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #2 am: Sa 04.11.2017, 10:27:09 »
Die Tastaturen sind doch alle gleich, sollte also laufen. Frage ihn doch einfach mal ...

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.495
  • n/a
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #3 am: Sa 04.11.2017, 10:29:34 »
Aber warum heißt es beim PS2-Adpt.: "Not for MegaSTE, TT and Falcon" ? Zumindest die Falcon-Tastatur (samt Maus-Anschluß) ist doch austauschbar mit der vom 1040er?

Ja, das habe ich auch gesehen. Ich kann mir das nicht vorstellen. Schließlich kann man ja auch eine MegaST Tastatur problemlos an einem Mega STE oder TT und sogar Falcon anschließen und es funktioniert alles. Vielleicht kann er's bloß nicht selbst testen?

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.229
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #4 am: Sa 04.11.2017, 10:57:05 »
Ich wird´ mir einfach mal die zwei Adpt. bestellen und selbst ausprobieren. Kaputt gehen kann ja wohl nix dabei.
Wie funzt denn dieses Test-Modul? Lohnt sich das auch?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.308
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #5 am: Sa 04.11.2017, 11:12:45 »
Das Testmodul ist Super, da kannst per Codierschalter zwischen ST, STE, MSTE und TT hin und herschalten, Der Falcon teil fehlt, oder? Arne hat auch so ein Teil aber für mehr Geld ->   http://atari.team-yankee.net/pages/atari-hardware-developments-by-black-cat-hardware.php

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.229
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #6 am: Sa 04.11.2017, 11:22:44 »
^^-- Derzeit "The shop is offline".
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.308
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.229
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #8 am: Mo 06.11.2017, 05:17:00 »
^^-- thanx for linx!
Der Falcon müßte dabei sein, der höhere Preis schreckt mich nicht.
Aber es hat den Anschein, daß Arne sein Projekt schon vor längerer Zeit beendet hat?
Und dann müßte ich noch lernen, wie man damit umgeht.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.308
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #9 am: Mi 08.11.2017, 12:47:43 »
Mein Smally Maus Adapter kam Heute. Sehr schön zusammen mit meiner LogiTech M185 Wireless USB Maus. Nur schade das wie beim Eiffel das Mausrad nicht unterstützt wird ...


Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.495
  • n/a
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #10 am: Mi 08.11.2017, 16:46:23 »
Mein Smally Maus Adapter kam Heute. Sehr schön zusammen mit meiner LogiTech M185 Wireless USB Maus. Nur schade das wie beim Eiffel das Mausrad nicht unterstützt wird ...

Tolle Lösung.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.740
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #11 am: Mi 08.11.2017, 17:27:42 »
Mein Smally Maus Adapter kam Heute. Sehr schön zusammen mit meiner LogiTech M185 Wireless USB Maus. Nur schade das wie beim Eiffel das Mausrad nicht unterstützt wird ...

Ginge das denn ohne extra Treiber?
« Letzte Änderung: Sa 11.05.2019, 10:44:44 von Arthur »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.308
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #12 am: Mi 08.11.2017, 18:16:53 »
Ja warum nicht, beim Eiffel braucht es für die Mausrad Funktion ab TOS 2 auch keinerlei Treiber ...

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.527
  • Sehr langer Urlaub.
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #13 am: Mi 08.11.2017, 18:21:01 »
Das ist wirklich mal eine tolle Lösung!
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.740
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #14 am: Mi 08.11.2017, 19:51:16 »
Ja warum nicht, beim Eiffel braucht es für die Mausrad Funktion ab TOS 2 auch keinerlei Treiber ...

Ich denke das die Schaltung im Eiffel da die Möglichkeit bietet "das Mausradevent" als entsprechendes Tastaturevent zu agieren. Diese Möglichkeit sehe ich nur über den Atari-Mauseport der Tastatur so nicht... oder nur mit einer Änderung des TOS oder per Treiber.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.229
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #15 am: Mi 08.11.2017, 21:08:59 »
^^-- Das war ja gerade das Ergebnis der Diskussion im engl. Forum, so wie ich das verstehe. Dagegen geht der Eiffel ´am Atari-Maus-Port vorbei´ und kann deshalb prinzipiell mehr (wenn auch de facto leider kein HID sondern nur PS/2); er ist also eine HW-Erweiterung des Rechners und nicht bloß ein Maus-Adapter.
« Letzte Änderung: Mi 08.11.2017, 21:14:41 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.740
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #16 am: Mi 08.11.2017, 21:30:58 »
^^-- Das war ja gerade das Ergebnis der Diskussion im engl. Forum, so wie ich das verstehe. Dagegen geht der Eiffel ´am Atari-Maus-Port vorbei´ und kann deshalb prinzipiell mehr (wenn auch de facto leider kein HID sondern nur PS/2); er ist also eine HW-Erweiterung des Rechners und nicht bloß ein Maus-Adapter.

Bin selten im engl. Forum... aber das dachte ich mir auch so. Fehlt jetzt noch ein Nachfolger oder Update vom Eiffel mit zwei mal USB-Buchse.  :D

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.229
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #17 am: Mi 08.11.2017, 21:48:22 »
Bin selten im engl. Forum...
Ist doch schon mehrfach zitiert worden, zB, hier in #16!
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 99
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #18 am: Fr 10.05.2019, 23:50:10 »
Hab mir diesen Adapter jetzt auch mal besorgt, da ich von der ollen Logitech Pilot Maus (die schon um einiges besser ist als die Original Atari Maus!) weg wollte. Da ich noch verschiedene optische Mäuse in der Schublade hab (die Vorgänger meiner aktuellen PC-Maus Logitech G502 Proteus Core) bietet sich das ja an. ;)

Nur mal interessehalber hab ich die G502 auch mal kurz angeschlossen.
Wie zu erwarten auch mit der kleinsten voreingestellten DPI-Zahl viel zu empfindlich. Die müsste ich erst mit der Logitech-Software umprogrammieren auf kleinere DPI-Werte (da sollte noch was gehen), dann müsste die auch gut funktionieren. Aber die brauch ich halt am PC. :)

Meine anderen Testkanditaten sind hier zu sehen.
Ich weiß jetzt nicht, auf was für DPI-Werte die beiden Logitechs programmiert sind, sie funktionieren aber alle sehr gut (den kleinsten DPI-Wert an der Maus gewählt) am ST!

Ist also nur 'ne Frage der Ergonomie, welche am besten ist, die M$ Intellimouse Optical (deren Mausrad allerdings angefangen hat eine klebrige Substanz abzusondern, wie schon andere gummierte Peripherien bei mir (einer von drei Atari Joysticks, ein PC-Lenkrad)), die Logitech G500, oder die gute alte MX518.

Momentan ist die MX518 mein Favorit. Die liegt mir am besten in der Hand und gleitet auch am besten.
Wenn die Intelli Optical nicht so siffen würde (kommt man doch immer mal wieder gegen das Mausrad), wäre die auch sehr gut und gleitet dank Tesa-Mod fast genauso gut wie die 518.

Bei der G500 friert der Mauszeiger am ST ein, wenn ich aus Versehen die vordere (Richtung Kabel) Daumentaste betätige! :o
Auch ein Reset des Ataris bringt nichts, nur aus- und wieder einschalten. Kein Plan warum das so ist.

So, nach dem Riesen-Roman hier muss ich noch einige weitere Tests mit Spielen (z.B. Arkanoid, Oxyd) machen. ;D

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.229
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: SmallyMouse2 USB Adapter ...
« Antwort #19 am: So 12.05.2019, 00:50:10 »
Nur mal interessehalber hab ich die G502 auch mal kurz angeschlossen.
Wie zu erwarten auch mit der kleinsten voreingestellten DPI-Zahl viel zu empfindlich. Die müsste ich erst mit der Logitech-Software umprogrammieren auf kleinere DPI-Werte (da sollte noch was gehen)
Wie geht das?
Habe ich das richtig verstanden, daß bei allen Deinen Mäusen die dpi einstellbar sind? (Bei meinen billigen geht das vermutlich nicht.)
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.