Autor Thema: "Air" ein Theme für Natframe  (Gelesen 1305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: "Air" ein Theme für Natframe
« Antwort #20 am: So 12.11.2017, 04:33:24 »
Hallo @ama,
daß man durchaus mit nur 16 Farben eine bunte Vielfalt auf den Bildschirm zaubern kann - und auch hübsch mit 3D-Effekt! - genau das kannst Du (unter anderem) aus meinen ScreenShots in der Galerie lernen. Du hast richtig beobachtet, daß ich in diesem Sinne ein Minimalist bin. Alle 7 Screenshots sind auf dem F30 gemacht, und nur einer hat 256 Farben. Warum diese Sparsamkeit? Ganz einfach: Auf unseren alten Kisten sind/waren Resourcen knapp und teuer. Auch so schon kommt man bald an Grenzen. Du hast ja nicht nur CT60 und Hades, also weißt auch Du von diesem Problem. Ich wette, daß Dein F30 (der ohne die CT60) schnarchlangsam wird, wenn Du ihn mit 800x608x15 fährst, und wenn Du wie ich erst mal mehr als 500 verschiedene Icons hast und Ordner mit 200 Dateien, dann merkst Du auch, wie sich das auf Jinnee, Thing und sogar MagxDesk auswirkt.

Mit MAGX_6.2 wird/wurde ein Winframe mitgeliefert, der auch 3D-Look hat und den ich als äußerst gut gelungen und vorbildlich ansehe, so wie auch der gesamte MagxDesk imho bis heutigentags als ergonomisch bester gelten darf. Allerdings sollte auch die Einfärbung dazu stimmen. Du irrst aber, wenn Du glaubst, die sei abhängig von der Maschine (TT mit GK oder F30 ohne GK) oder auch bloß von einem Minimum an 256 Farben. Ibs. setzt Menu3D als Hintergrundfarbe genau wie in 4p auch in 8p und 15p die Farbe an neunter Stelle der Palette. Dieselbe wird aber auch von den Döskteppen für die FensterRahmen verwendet - und in 4p gibt´s da ja auch keine üppige Auswahl. Damit die Relief-Schrift in den Fensterbalken gut hervortritt, sollte die Farbe nicht zu hell sein. Zu hell (nicht nur beim Grau) sind zB. die Defaultpaletten, die im TOS genauso wie im Magx eingebaut sind, oder auch die NVDI-Palette. Der gewöhnliche User, der ein Color.CPX mitbootet, merkt das nicht, weil dies den eingebauten Default sofort überpinselt. Irgendwann habe ich beschlossen, das Kontrollfeld einzusparen und setze seither mit PALETTI.PRG (-> Anhang, wie immer ohne Gewähr & Haftung) meine Farben selber: So, wie ich sie als ausgewogen empfinde, wenn ich mit nur 16 Farben auskommen muß (und nicht sehr weit entfernt von dem, was Color.CPX setzt).
Was ich mir wünsche - auch in 4p! -, das wäre ein helles Grau als Hintergrund in den Menues, wie es MagxDesk für die Info-Zeile der Fenster verwendet; das ist aber ein Muster (´Pfeffer & Salz´).

Ich habe versucht, das oben dargelegte mit ScreenShots (Anhang) zu veranschaulichen. Leider durchkreuzt Windoof_8 aber meinen Plan, das stellt die Bilder nämlich mit seiner eigenen Palette dar, die genau in den ersten 16 Farben ebenfalls viel zu blaß ist. Immerhin ist ein Unterschied zu sehen. Der erste Schuß wurde mit der NVDI-Palette gemacht, der zweite mit der PALETTI-Palette.

PS1: Mit WINX kann man auch Fensterfarben setzen - aber auch nur die ersten 16.
PS2: Pastellfarben mag ich persönlich nicht.
PS3: Auch für NAES2 gibt es einen wunderschönen Look in 16 Farben mit 3D-Effekt!
« Letzte Änderung: So 12.11.2017, 04:48:53 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: "Air" ein Theme für Natframe
« Antwort #21 am: So 12.11.2017, 09:10:21 »
Dann ist es doch klar, wenn du eine andere Farbpalette verwendest, wo das hellgrau dunkler als in der Standard NVDI Palette ist? Warum sollte man dann das Menu3D Programm patchen? Ändere du doch einfach deine Farbpalette.

Ansonsten, 16 Farben ist einfach nicht mein Ding. Es lebe der Überfluss.
  ;)


Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: "Air" ein Theme für Natframe
« Antwort #22 am: So 12.11.2017, 11:19:39 »
Dann ist es doch klar, wenn du eine andere Farbpalette verwendest, wo das hellgrau dunkler als in der Standard NVDI Palette ist? Warum sollte man dann das Menu3D Programm patchen? Ändere du doch einfach deine Farbpalette.
Ich möchte schlicht - wie oben dargelegt, auch für p4 - je eine andere Farbe für FensterRahmen & MenueHintergrund. Das geht nicht durch bloße Paletten-Änderung. Da Menu3D die Rahmenfarbe für den MenueHintergrund setzt, verwendet es einfach die falsche Farbe. Kein Wunder, wenn die FensterRahmen dann alle so bläßlich krank aussehen, weil für den MenueHintergrund eine helle Farbe nötig ist.

Ansonsten, 16 Farben ist einfach nicht mein Ding. Es lebe der Überfluss. ;)
In der Beschränkung zeigt sich der Meister. Aus dem Überfluß zu schöpfen, das ist keine große Kunst. Aber die muß ja auch nicht Dein Ding sein; wie früher schon bemerkt, möchte ich mich da aus gutem Grund auf gar keine Diskussion einlassen. Mach´ Du Dein Ding, für das ich Dir viel Erfolg wünsche, und ich mach´ meines.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.336
Re: "Air" ein Theme für Natframe
« Antwort #23 am: So 12.11.2017, 11:30:59 »
Zitat
Ansonsten, 16 Farben ist einfach nicht mein Ding. Es lebe der Überfluss.   ;)

Sehe ich auch so. 8) Anbei auch nochmal ein Screenshot wie Magic Milan 6.1 jetzt bei mir aussieht. Battery ist um einiges besser als clock98. Die Menüzeile sieht jetzt mit Hilfe von 3D Menü echt gut aus. Nur der Takumschalter bleibt in weiß, aber das stört mich nicht wirklich. Insgesamt gefällt mir jetzt Look und Feel unter Magic schon verdammt gut. Ich muss nur mal zusehen, dass ich mir nochmal ein anderes Hintergrundbild besorge, was noch ein wenig mehr her macht. Es ist  nur schade, dass jinnee keine Hintergrundbilder mit mehr als 256 Farben anzeigen mag. :(

@ama Du nutzt auch Taskbar unter Magic? Ich wußte gar nicht, dass das  Programm auch unter Magic läuft. Ich habe Taskbar auf der Firebee installiert. Dann werde ich das mal demächst auch unter Magic nutzen. Ich wollte mir nur nochmal die entsprechenden Gruppendateien anpassen. Aber das muss ich mal machen, wenn ich etwas mehr Zeit und Ruhe habe.

Was mir auch noch aufgefallen ist, dass Magic 6.1 im Fileselector keine lange Dateinamen anzeigt. Gäbe es eine Möglichkeit, das zu ändern? Sehr wahrscheinlich nur mit einem alternativen Fileselector?
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: "Air" ein Theme für Natframe
« Antwort #24 am: So 12.11.2017, 13:25:08 »
Es ist  nur schade, dass jinnee keine Hintergrundbilder mit mehr als 256 Farben anzeigen mag. :(
Ja, das ist schade. Wenn man sich ein Bild mit optimierter Palette bastelt, kann man das Manko etwas kaschieren.

@ama Du nutzt auch Taskbar unter Magic? Ich wußte gar nicht, dass das  Programm auch unter Magic läuft. Ich habe Taskbar auf der Firebee installiert. Dann werde ich das mal demächst auch unter Magic nutzen.

Das ist nicht "Taskbar" sondern "Appline" zusammen mit "StartMeUp" und unter MPC auch noch mit "MPC_Powr". Jeweils mit von mir angepassten RSC-Dateien.

Was mir auch noch aufgefallen ist, dass Magic 6.1 im Fileselector keine lange Dateinamen anzeigt. Gäbe es eine Möglichkeit, das zu ändern? Sehr wahrscheinlich nur mit einem alternativen Fileselector?
Der Fileselector kann lange Dateinamen anzeigen zumindest bis 31 Zeichen.
Aber Boxkite kann da deutlich mehr!   


Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 17
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: "Air" ein Theme für Natframe
« Antwort #25 am: Mo 04.12.2017, 03:45:31 »
Weißt du, wo finde ich die NatFrame-Themen Win95Mod, Stripes1, IrieTOS
Leider nein.  :(   

Vielleicht stöbert die noch jemand auf? Wär schön.

Nur das Aqua Theme habe ich. Siehe Anhang (von .pdf nach .zip umbenennen)

Hier sind sie.

Danke Nagual!

(von .pdf nach .zip umbenennen)

Offline ama

  • Benutzer
  • Beiträge: 374
Re: "Air" ein Theme für Natframe
« Antwort #26 am: Mo 04.12.2017, 14:35:25 »
Ich sag ebenfalls Danke!  8)

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.336
Re: "Air" ein Theme für Natframe
« Antwort #27 am: Mo 04.12.2017, 19:27:26 »
Auch ein Danke von mir. Die Themes wandern auf meinen Milan. Ich denke aber, dass ich das Windows 95 Theme nicht benutzen werde. ;D
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)