Autor Thema: .... endlich, ST to DVI/HDMI  (Gelesen 3096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.968
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
.... endlich, ST to DVI/HDMI
« am: So 15.10.2017, 10:54:09 »

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.546
Re: .... endlich, ST to DVI/HDMI
« Antwort #1 am: So 15.10.2017, 11:00:07 »
... und dazu noch voll-digital, d.h. ohne D->-A->D-Wandung, nämlich als Shifter-Ersatz. Ich bin auch gespannt, insbesondere wie viel Feinarbeit nötig sein wird, um auch exotisches Verhalten des Shifters (wie für Demos oder manche Spiele nötig) zu emulieren.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 12.968
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: .... endlich, ST to DVI/HDMI
« Antwort #2 am: So 15.10.2017, 11:16:45 »
Ja Klasse Projekt, ich hoffe das wird nicht zerredet wegen Features die es erstmal nichht braucht ...

Offline Lynxman

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2.118
  • Nicht Labern! Machen!
Re: .... endlich, ST to DVI/HDMI
« Antwort #3 am: So 15.10.2017, 12:13:53 »
Da bin ich echt gespannt!

Klare Ziele und keine Traumtänzereien.

Ich hoffe er kann es durchziehen und wird nicht durch Klug****** entmutigt...
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.302
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: .... endlich, ST to DVI/HDMI
« Antwort #4 am: So 15.10.2017, 18:03:50 »
HDMI stand schon lange auf meiner Wunschliste.  :D

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: .... endlich, ST to DVI/HDMI
« Antwort #5 am: So 15.10.2017, 19:49:33 »
Das ist mal ein Ding, sicher sehr aufwändig, besonders wenn das Signal auflösungstechnisch nicht nur 1:1 durchgereicht wird, sondern auch noch skaliert. Gerade bei Spielen und Demos muss das sehr fix gehen.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

guest3926

  • Gast
Re: .... endlich, ST to DVI/HDMI
« Antwort #6 am: Mi 25.10.2017, 19:20:02 »
Skalieren wird er wohl nicht, sowas ist ganz schön aufwendig. Dass kann der kleine EP2 von Altera nicht. Ich las da was von scandoubling, also verdoppeln der Horizontal/Vertikalzeilen/Spalten. Der Monitor muß allerdings die 50Hz verarbeiten können.