Autor Thema: Gamescom: 28 Jahre später: Atari-ST-Klassiker Oxyd lebt im Browser weiter  (Gelesen 2077 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Zitat
Gamescom 28 Jahre später: Atari-ST-Klassiker Oxyd lebt im Browser weiter

Oxyd war eines der wenigen Atari-ST-Spiele, die sogar Amiga-Fans neidisch machten: Die hochauflösende Monochrom-Grafik sieht auch heute noch schick aus. Oxyd-Erfinder Meinolf Amekudzi (geb. Schneider) will den Puzzle-Klassiker nun in den Browser holen.

Siehe https://www.heise.de/newsticker/meldung/28-Jahre-spaeter-Atari-ST-Klassiker-Oxyd-lebt-im-Browser-weiter-3811178.html
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.909
  • Nicht Labern! Machen!
Cool, Oxyd habe ich mir damals auch geshoppt. Habe ich auch noch, muss mal checken ob die Diskette noch geht...
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.371
  • st-computer
Hatte Oxyd erst vor einigen Jahren das erste Mal gespielt, hatte aber in meiner aktiven ST-Zeit auch keinen Monochrom-Monitor. Ich würd's zu den zehn einflußreichsten ST-Spielen zählen.

Interessant ist, dass er Konsolenumsetzungen plant - ich wäre ja für eine Dongleware-Collection, Bolo+Esprit+Oxyd+Spacola, mit Fly_Ex als verstecktem Easter Egg ;)

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.448
Interessant ist, dass er Konsolenumsetzungen plant - ich wäre ja für eine Dongleware-Collection, Bolo+Esprit+Oxyd+Spacola, mit Fly_Ex als verstecktem Easter Egg ;)

Nur für den Fall, daß das nicht bekannt ist. Ist zwar nicht das Original, aber spielt sich (fast) so:

http://www.nongnu.org/enigma/

OpenSource und frei. Und warten muß man auch nicht...
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.214
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Ich hab Oxyd von Meinolf im Web voll verpasst. Laut Google-Cache war es wohl mal als Demo online. Der Link im Cache verweist auf https://oxyd.games . Momentan sieht es so aus... https://www.dongleware.de also derzeit leider offline. Ich hoffe das hier nur fehlende Level nachgeliefert werden und das Oxyd has been discontinued im Testbild nicht so ernst genommen werden darf. Manche Leute gehen mit Infos echt sparsam um. Hatte von euch schon wer etwas von Meinolfs Browserversion in Aktion gesehen oder mal gespielt?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.214
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Oxyd Mac und PC Version demnächst auf Steam erhältlich
« Antwort #5 am: Fr 17.07.2020, 14:31:25 »
Hier ein paar Infos zu Oxyd:

Auf Steam sollte demnächst Oxyd für Mac und PC erscheinen. Geplant war es eigentlich für das Frühjahr 2020... das wird wohl nicht mehr klappen.  >:D Ob es wirklich besser werden wird muß man abwarten und darf jeder für sich selbst entscheiden... auf jeden Fall wird es bunt. Publisher ist Application Systems Heidelberg.








Quelle: https://store.steampowered.com/app/1086170/Oxyd/?l=german
« Letzte Änderung: Fr 17.07.2020, 14:33:18 von Arthur »

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.388
Re: Oxyd Mac und PC Version demnächst auf Steam erhältlich
« Antwort #6 am: Fr 17.07.2020, 20:11:50 »
Hier ein paar Infos zu Oxyd:

Auf Steam sollte demnächst Oxyd für Mac und PC erscheinen.

Steam – schade, dann bin ich raus. Ich stehe eher auf „Normalvertrieb“ oder GOG.
Wider dem Signaturspam!

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.371
  • st-computer
Die Switch-Version hatte ich angespielt. Ich finde das neue Oxyd eigentlich nicht zu bunt, eine eher behutsame Modernisierung. Ich wünsche Meinolf natürlich viel Erfolg, aber es wird nicht einfach, der Markt für Spiele unabhängiger Entwickler erstickt fast an neuen Spielen...

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.448
Enigma ist eine ziemlich gute (um nicht zu sagen - schamlose) OpenSource Kopie von Oxyd.

https://www.youtube.com/watch?v=eISi5G8y-yA
https://www.nongnu.org/enigma/
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.214
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Oxyd Mac und PC Version demnächst auf Steam erhältlich
« Antwort #9 am: Sa 18.07.2020, 14:28:46 »
Hier ein paar Infos zu Oxyd:

Auf Steam sollte demnächst Oxyd für Mac und PC erscheinen.

Steam – schade, dann bin ich raus. Ich stehe eher auf „Normalvertrieb“ oder GOG.


Bei ASH schon geguckt? Oder mal angefragt?

Offline TJung68

  • Benutzer
  • Beiträge: 6
Enigma ist eine ziemlich gute (um nicht zu sagen - schamlose) OpenSource Kopie von Oxyd.

Das habe ich vor Jahren auch schon mal gespielt.  :)
Ich habe es jetzt noch einmal runtergeladen – leider läuft das nicht auf meinem Mac mini 2018 unter macOS Mojave:
Wenn ich es starte, erscheint ein kleines Fenster mit dem Menü ("Start Game – Level Pack – Options" usw.), aber sobald ich den Mauszeiger über dieses Fenster bewege, wird er unsichtbar. Das Spiel reagiert aber noch auf den Zeiger, d.h. wenn ich »im Blindflug« den Start-Button treffe, komme ich in die Levelauswahl und kann auch einen Level starten. Aber dann habe ich ein komplett schwarzes Fenster.

Bewege ich die Maus, höre ich, dass das Spiel tatsächlich läuft: Es kommen die üblichen Sounds, wenn die Murmel an eine Wand stößt usw. Nur sehe ich eben nix.
Schade.

Was das originale Oxyd angeht:
Ich finde in meinen Datenbeständen die Levelcodes vom ersten Oxyd bis Level 55 (hab ich wirklich nicht weiter gespielt?!? Kann ich mir gar nicht vorstellen) und von Oxyd Magnum bis Level 71 (da könnte schon sein, dass ich da einfach nicht mehr weitergekommen bin).
Und ich finde auch noch einen Screenshot, der beweist, dass ich Per.Oxyd auf jeden Fall installiert hatte, aber zumindest am 26.5.1998 aufgrund eines Fehler nicht zum Laufen bewegen konnte…