Autor Thema: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS  (Gelesen 2992 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.529
[NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« am: Fr 14.07.2017, 18:57:41 »
Ein oft geäußerte Kritikpunkt an EmuTOS ist ja, dass es unansehnlich sei.

Nun hat ein talentierter Nutzer nicht kritisiert sondern stattdessen dazu beigetragen, EmuTOS hübscher zu machen, indem er komplett neue Icons, Cursor usw designt hat. Hier ein erster Blick auf einen Teil der kommenden Icons:



Das ist noch "work in progress"; zur Zeit wird an den Mauscursorn gearbeitet, evtl. werden danach auch noch die Fensterelemente (Scrollleisten, Titelzeile, etc.) verändert.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.006
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #1 am: Fr 14.07.2017, 19:17:07 »
Ich verfolge die Diskussionen in der Mailingliste immer und muß sagen im letzten halben Jahr wurde echt viel umgesetzt und EmuTOS wird immer eleganter. In manchen Sachen sogar schneller als Atari Tos aber es gibt auch ecken wo es langsamer ist. Ich möchte daher hier einmal ein Dank für die Tolle Arbeit die Ihr macht aussprechen.... macht bitte weiter so :)

 
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 855
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #2 am: Fr 14.07.2017, 20:55:38 »
Ein oft geäußerte Kritikpunkt an EmuTOS ist ja, dass es unansehnlich sei.

Nun hat ein talentierter Nutzer nicht kritisiert sondern stattdessen dazu beigetragen, EmuTOS hübscher zu machen, indem er komplett neue Icons, Cursor usw designt hat. Hier ein erster Blick auf einen Teil der kommenden Icons:



Das sieht schonmal sehr gut aus!

zur Zeit wird an den Mauscursorn gearbeitet, evtl. werden danach auch noch die Fensterelemente (Scrollleisten, Titelzeile, etc.) verändert.

Hm. Ich hoffe nicht - je näher an (Atari-)GEM 1, desto (mir) lieber.
Wider dem Signaturspam!

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.293
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #3 am: Fr 14.07.2017, 22:23:31 »
Zitat
Ein oft geäußerte Kritikpunkt an EmuTOS ist ja, dass es unansehnlich sei.

Komisch ... aber ich fürchte, ich bin wohl ziemlich der einzige, der das EmuTOS-Design mochte bzw. mag. Ich hatte nie Probleme mit den Icons. Im Gegenteil, ich fand sie teilweise sogar besser die originalen Atari Icons.

Aber nichts gegen Vielfalt. Solange jeder das so nutzen kann wie sie/er möchte, ist doch alles in Butter.

Ich muss auch sagen, dass sich bei EmuTOS eine ganze Menge tut und das OS auf einem guten Wege ist, denke ich. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die geleisteten Dinge und für das, was noch kommen wird!
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.357
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #4 am: Sa 15.07.2017, 01:46:00 »
Es hieß doch, man könne Icons nachladen? Wie geht das?
Ich habe emuicon.rsc nach C:\ kopiert, aber nix rührt sich...
Mit dem üblichen Menue kommen nur die Defaults.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.529
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #5 am: Sa 15.07.2017, 07:39:16 »
Es hieß doch, man könne Icons nachladen? Wie geht das?
Ich habe emuicon.rsc nach C:\ kopiert

Das ist richtig. Welche EmuTOS-Version?

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.357
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #6 am: Sa 15.07.2017, 08:18:44 »
EmuTOS 0.9.8
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.529
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #7 am: Sa 15.07.2017, 08:45:17 »
EmuTOS 0.9.8

OK, da sind nachladbare Icons verfügbar. Kannst Du es mit der angehängten Datei probieren? Das sind die neuen Icons aus meinem Screenshot. Wenn es damit funktioniert, muss es an Deiner emuicon.rsc liegen.

PS: Ich nehme an, C:\ ist auch tatsächlich Dein Bootlaufwerk.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.357
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #8 am: Sa 15.07.2017, 09:25:03 »
Nein, geht auch nicht.
Jetzt ist aber etwas passiert, was mich noch mehr irritiert, siehe ScreenShot.
Die Partition G: ist eigentlich leer.
« Letzte Änderung: Sa 15.07.2017, 09:35:52 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.357
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #9 am: Sa 15.07.2017, 09:34:30 »
Upps, da ist ja noch mehr seltsam:
Der ScreenShot zeigt ein EMUICON+.URL anstatt des unter Windows sichtbaren EMUICON.RSC ...
Was ist da los?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.357
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #10 am: Sa 15.07.2017, 09:44:09 »
Noch mal wiederholt, siehe Anhang.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.096
  • st-computer
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #11 am: Sa 15.07.2017, 10:11:53 »
Zitat
Ein oft geäußerte Kritikpunkt an EmuTOS ist ja, dass es unansehnlich sei.

Komisch ... aber ich fürchte, ich bin wohl ziemlich der einzige, der das EmuTOS-Design mochte bzw. mag. Ich hatte nie Probleme mit den Icons. Im Gegenteil, ich fand sie teilweise sogar besser die originalen Atari Icons.

Die EmuTOS-Icons stammen aus dem  PC-GEM 1.0*. Mit den neuen Icons bekommt EmuTOS ein Stück weit mehr eine eigene Identität, mir gefällt's.

* Im Premierenbuch von Data Becker kann man sehen, dass Beta-Versionen des Atari-GEM ebenfalls die Icons des PC-GEM nutzten.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.529
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #12 am: Sa 15.07.2017, 18:42:00 »
Jetzt ist aber etwas passiert, was mich noch mehr irritiert, siehe ScreenShot.
Die Partition G: ist eigentlich leer.

Sorry, aber das hat sicherlich nix mit den Icons zu tun -- und passt damit nicht in den Thread. Zumal ich ich nicht mal weiß, wie Deine Platte partitioniert ist...

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.553
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #13 am: Sa 15.07.2017, 20:20:23 »
Schön! Dann bin ich mal auf das fertige Set gespannt. Wird das offiziell ins EmuTOS wandern, oder ist das auch nur ein USerpatch wie die "Busy Bee"-Edition?
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.529
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #14 am: Sa 15.07.2017, 21:12:11 »
Der neue Look soll Teil des offiziellen EmuTOS werden. Wenn es nach mir geht auch als Standard und nicht als optionales Extra, wobei es auf der Liste Befürchtungen gibt, dass das auch wieder nicht jedem gefällt.

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.293
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #15 am: So 16.07.2017, 02:43:26 »
Zitat
[...] wobei es auf der Liste Befürchtungen gibt, dass das auch wieder nicht jedem gefällt.

Stimmt!
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.553
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #16 am: So 16.07.2017, 09:56:13 »
Bei Windows wurden die USer auch nicht gefragt, aber jeder hat den Defaultlook genommen, etwa bei XP :P

EmuTOS sollte von der Optik Eigenständigkeit und Modernität zeigen. GEM1 oder TOS 1.0 Look bieten beides nicht.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.293
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #17 am: So 16.07.2017, 12:05:39 »
Zitat
EmuTOS sollte von der Optik Eigenständigkeit und Modernität zeigen. GEM1 oder TOS 1.0 Look bieten beides nicht.

Dann sollte man aber diesen Ansatz auch konsequent verfolgen und auch sobald wie möglich ein Farbiconset nachreichen und integrieren.

Ansonsten habe ich auch nichts gegen die Qual der Wahl wie ich schon schrieb. ;)
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 855
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #18 am: So 16.07.2017, 13:00:56 »
Bei Windows wurden die USer auch nicht gefragt, aber jeder hat den Defaultlook genommen, etwa bei XP :P

EmuTOS sollte von der Optik Eigenständigkeit und Modernität zeigen. GEM1 oder TOS 1.0 Look bieten beides nicht.

Siehste, find ich nicht :-) So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Es sollte IMHO so nah an GEM1/Atari sein wie möglich. Der Mauszeiger ist schief und dürr, derzeit, es ist der von PC-GEM …

Ist halt eine Frage der Ausrichtung - will EmuTOS ein moderner Abkömmling sein, der binärkompatibel zu TOS ist, sonst aber eigen? Dann sollte der Look moderat eigen sein (mit moderat meine ich, da jetzt keinen BeOS-Look einzubauen)

Oder soll es „einfach“ ein freies GEM1/TOS 1.x/2.x sein, mit ein paar kleinen Erweiterungen? Dann sollte der Look GEM1/Atari sein.
Wider dem Signaturspam!

Offline Thorsten Otto

  • Benutzer
  • Beiträge: 106
Re: [NMZ] Ein neues Gewand für EmuTOS
« Antwort #19 am: So 16.07.2017, 16:12:12 »
wobei es auf der Liste Befürchtungen gibt, dass das auch wieder nicht jedem gefällt.

Naja icons kann man schon seit der letzten version selber definieren, mit Maus-Cursorn wird das auch bis zur nächsten Version gehen, wem das also nicht gefällt kann jederzeit den bisherigen Look installieren (oder einen ganz anderen).