Autor Thema: Neue Atarikonsole  (Gelesen 19477 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.159
  • Atari !!!
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #180 am: Fr 14.06.2019, 18:59:47 »
Interessant wird vor allem ob und wenn ja welche Exklusivtitel erscheinen.

Holen werde ich mir das Teil so oder so. Lässt sich ja jedes OS installieren und somit auch für "normale" PC Spiele nutzbar.

Insofern sehe ich die Abhängigkeit vom "Store" nicht wirklich als Problem. Wenn Du digital was kaufst und der Service dann dicht macht, hast Du immer Pech... Aber natürlich ist das Risiko bei Amazon und co geringer ;)

LG,

Chris
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

Offline darkstar72

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 3
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #181 am: Mi 02.10.2019, 11:43:55 »
Atari scheint jetzt einen Streaming-Partner für die Spiele zu haben:

https://medium.com/@atarivcs/here-come-the-games-7f50f5a17b85

Offline alers

  • Benutzer
  • Beiträge: 217
  • Bauer without the Reis
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #182 am: Mi 02.10.2019, 13:01:01 »
Interessant wird vor allem ob und wenn ja welche Exklusivtitel erscheinen.
Da wären (Wenn man mal den Altramsch außen vor läßt, den es ja zuhauf schon irgendwo mit irgeneiner Konsole gibt) mit Sicherheit eine Neuauflage von Sid Meier's Pirates (So hieß es zumindestens mal bei einer FB-Meldung seitens ATARI) und ein angeblich neues Ballerspiel mit der Engine des neuen Tempest.

Holen werde ich mir das Teil so oder so. Lässt sich ja jedes OS installieren und somit auch für "normale" PC Spiele nutzbar.

Abwarten, was noch als neuer Grund für die X.te Verschiebung genannt wird. Angeblich waren ja schon diverse Konsolen bei Devs angekommen, dann doch nicht, dann wieder ja, dann fehlten Treiber... Bisher habe ich für meine Kohle noch nix außer ne hohle Hand voll... :-/
Wie kommst Du darauf, daß auf dieser Hardware jedes OS installierbar sei? Nur weil da ein LX/GNU-Derivat drauf kommt? Du meinst also wirklich, daß ein... Windows X oder gar ein Hackintosh drauf rennen werden? Hast Du Infos, wo man genau DAS mal nachlesen kann (Und nicht die Mutmaßungen auf CircuitB oder AA, etc...) ? Ist nicht böse gemeint, aber mittlerweile bin ich sehr sehr vorsichtig, es wurde im Vorfeld irre viel angepriesen, bisher haben die nen Joystick fertig! Angeblich.Und nen ATARI-Box-3D-Druck-Gehäuse zusammen zusemmeln, darin nen mini-itx-board rein, und dann was laden ist für mich noch nicht der Beweis, daß schon irgendwas fertig ist, vor allem, weil wir Baker nun wieder um neue Spenden angejammert werden.Ich und einige Andere haben die Kohle mittlerweile "abgeschrieben", war bitter aber mal im Ernst, 4 Rel-Dates verschoben, jetzt nen Joystick fertig (Womit wollten die denn 2017 ausliefern?!?)
Klar hoffe ich, daß irgendwann der Zoll Dortmund mir ne Karte geschickt hat, das ich was abholen kommen kann, aber glauben tu ich daran nicht mehr...
CU AleX

---
ATARI-HW : 8-BIT : 400/800/600XL/800XL/1200XL/65XE/130XE/800XE
ATARI-HW : 16-BIT : 260ST/520ST/520ST+/1040STF/1040STFM/1040STE/FALCON 030
NON-ATARI-HW: Commodore 64 (Brotkasten), Tandy R.S. TRS80, 2 HP Proliants, HPX und viele Andere
Konsolen: ATARI, AT-GAMES, Commodore, MICROSOFT, NINTENDO, SEGA, SONY, Diverse

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.487
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #183 am: Mi 02.10.2019, 15:47:22 »
Ganz einfach, weil ein stinknormales X86_64 System da drin steckt und kein Hexenwerk. Lediglich ein ein Formfaktor gebracht und ein schickes Gehäuse drumherum.
Damit laeuft definitiv Windows und Linux, einen Hackintosh kann ich mir auch vorstellen.

Warten wir ab bis es released ist und erhältlich

Interessant wird vor allem ob und wenn ja welche Exklusivtitel erscheinen.
Da wären (Wenn man mal den Altramsch außen vor läßt, den es ja zuhauf schon irgendwo mit irgeneiner Konsole gibt) mit Sicherheit eine Neuauflage von Sid Meier's Pirates (So hieß es zumindestens mal bei einer FB-Meldung seitens ATARI) und ein angeblich neues Ballerspiel mit der Engine des neuen Tempest.

Holen werde ich mir das Teil so oder so. Lässt sich ja jedes OS installieren und somit auch für "normale" PC Spiele nutzbar.

Abwarten, was noch als neuer Grund für die X.te Verschiebung genannt wird. Angeblich waren ja schon diverse Konsolen bei Devs angekommen, dann doch nicht, dann wieder ja, dann fehlten Treiber... Bisher habe ich für meine Kohle noch nix außer ne hohle Hand voll... :-/
Wie kommst Du darauf, daß auf dieser Hardware jedes OS installierbar sei? Nur weil da ein LX/GNU-Derivat drauf kommt? Du meinst also wirklich, daß ein... Windows X oder gar ein Hackintosh drauf rennen werden? Hast Du Infos, wo man genau DAS mal nachlesen kann (Und nicht die Mutmaßungen auf CircuitB oder AA, etc...) ? Ist nicht böse gemeint, aber mittlerweile bin ich sehr sehr vorsichtig, es wurde im Vorfeld irre viel angepriesen, bisher haben die nen Joystick fertig! Angeblich.Und nen ATARI-Box-3D-Druck-Gehäuse zusammen zusemmeln, darin nen mini-itx-board rein, und dann was laden ist für mich noch nicht der Beweis, daß schon irgendwas fertig ist, vor allem, weil wir Baker nun wieder um neue Spenden angejammert werden.Ich und einige Andere haben die Kohle mittlerweile "abgeschrieben", war bitter aber mal im Ernst, 4 Rel-Dates verschoben, jetzt nen Joystick fertig (Womit wollten die denn 2017 ausliefern?!?)
Klar hoffe ich, daß irgendwann der Zoll Dortmund mir ne Karte geschickt hat, das ich was abholen kommen kann, aber glauben tu ich daran nicht mehr...
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.159
  • Atari !!!
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #184 am: Mi 02.10.2019, 17:15:42 »
Interessant wird vor allem ob und wenn ja welche Exklusivtitel erscheinen.
Da wären (Wenn man mal den Altramsch außen vor läßt, den es ja zuhauf schon irgendwo mit irgeneiner Konsole gibt) mit Sicherheit eine Neuauflage von Sid Meier's Pirates (So hieß es zumindestens mal bei einer FB-Meldung seitens ATARI) und ein angeblich neues Ballerspiel mit der Engine des neuen Tempest.

Holen werde ich mir das Teil so oder so. Lässt sich ja jedes OS installieren und somit auch für "normale" PC Spiele nutzbar.

Abwarten, was noch als neuer Grund für die X.te Verschiebung genannt wird. Angeblich waren ja schon diverse Konsolen bei Devs angekommen, dann doch nicht, dann wieder ja, dann fehlten Treiber... Bisher habe ich für meine Kohle noch nix außer ne hohle Hand voll... :-/
Wie kommst Du darauf, daß auf dieser Hardware jedes OS installierbar sei? Nur weil da ein LX/GNU-Derivat drauf kommt? Du meinst also wirklich, daß ein... Windows X oder gar ein Hackintosh drauf rennen werden? Hast Du Infos, wo man genau DAS mal nachlesen kann (Und nicht die Mutmaßungen auf CircuitB oder AA, etc...) ? Ist nicht böse gemeint, aber mittlerweile bin ich sehr sehr vorsichtig, es wurde im Vorfeld irre viel angepriesen, bisher haben die nen Joystick fertig! Angeblich.Und nen ATARI-Box-3D-Druck-Gehäuse zusammen zusemmeln, darin nen mini-itx-board rein, und dann was laden ist für mich noch nicht der Beweis, daß schon irgendwas fertig ist, vor allem, weil wir Baker nun wieder um neue Spenden angejammert werden.Ich und einige Andere haben die Kohle mittlerweile "abgeschrieben", war bitter aber mal im Ernst, 4 Rel-Dates verschoben, jetzt nen Joystick fertig (Womit wollten die denn 2017 ausliefern?!?)
Klar hoffe ich, daß irgendwann der Zoll Dortmund mir ne Karte geschickt hat, das ich was abholen kommen kann, aber glauben tu ich daran nicht mehr...

Hat doch Atari selber irgendwo geschrieben, dass ihre "Sandbox" es ermöglicht jedes OS zu installieren...
Atari Falcon060 - 95/25 MHz, 14/512 MB RAM, SuperVidel/Svethlana. Firebee Alpha Edition. Falcon030 mit Phantom PBS...

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.183
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #185 am: Mi 02.10.2019, 18:29:07 »
Hat doch Atari selber irgendwo geschrieben, dass ihre "Sandbox" es ermöglicht jedes OS zu installieren...

Hier sagt es der Atari-CEO: https://www.redeye.se/events#/videos/c61dfidp, ab 14:55 Min. Zitat: "It's also a PC. So we have a second mode: sandbox mode. If you want to upload Windows, you can upload Windows."

Offline TPAU

  • Benutzer
  • Beiträge: 105
  • Atari-Fan der ersten Stunde! ;-)
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #186 am: Mi 02.10.2019, 19:56:27 »
Immerhin ist ja endlich mal die eigentliche Hardware/Platine zu sehen (Link von @darkstar72 )!
Scheint also wirklich was Greifbares zu entstehen. ;)

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.291
  • st-computer
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #187 am: Mi 02.10.2019, 21:23:56 »
Antstream Arcade ist allerdings nicht VCS-exklusiv, die wollen auf jedem Gerät präsent sein. Da nehmen sie das VCS eben mit - und bekommen so gleich etwas Berichterstattung in den Online-Medien.

Tramiel-Atari entwickelte den ST in sechs Monaten und Infogrames-Atari tüftelt schon seit fast zwei Jahren an einem Linux-PC mit Frontend herum. In all der Zeit wurden null Exklusiv-Titel (abwarten, ob Pirates und das T4K-Engine-Game exklusiv sein werden) angekündigt. Selbst in der Konsolen-B-Liga ist das dürftig: Intellivision hat zwanzig Exklusivspiele in einem Video gezeigt.

Dennoch rechne ich damit, dass die Konsole kommt. Alleine wegen offensichtlich existierender Verträge mit Walmart...

Offline darkstar72

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 3
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #188 am: Di 08.10.2019, 15:06:27 »
Es gibt neue Infos...

Dieses Mal die Hardware Entwicklung:

https://medium.com/@atarivcs/atari-vcs-plastics-thermals-and-internals-f72e61897b81

Ich glaube mittlerwiele auch, das die Konsole/ Computer kommen wird

Offline currock

  • Benutzer
  • Beiträge: 36
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #189 am: Di 08.10.2019, 19:13:43 »
Bin ja auch ATARI-Fixiert.... aber ist die Kiste immer noch nicht raus?
Und was außer dem Schriftzug und dem Grunddesign ist da noch von Atari drin? Wenn sich jedes System drauf installieren läßt, und es "nur" x86-Hardware ist, warum soll ich so was kaufen?
Und diese ewig langen Ankündigungen sind echt übel. Wäre es damals beim Falcon noch länger gegangen, hätte ich keinen....
Wären Milan & Co erhältich gewesen und nicht extrem teuer, hätte ich so was. Aber diese Windeier nerven ohne Ende, auf jeder Plattform und von jedem Hersteller.
Entweder es macht Wumms, und das Teil steht zum Mitnehmen für einen gescheiten Preis auf dem Tisch, oder es ist tot.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.642
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #190 am: Di 08.10.2019, 19:51:55 »
Das  hätten die auch ganz einfach von irgendeiner taiwanesischen oder chinesischen Boardfirma haben können. Das ist 0815 für die. Sicher kommen von da jetzt ganz viele Kopien, sobald Atari ein bischen Erfolg damit hat.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.487
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #191 am: Di 08.10.2019, 20:32:28 »
Ich sage es mal so! Ich finde das ganze nicht schlecht, klar mit Konsole wie PS4 oder XBOX wird sie sich nicht messen können. Aber dafür hat sie andere Stärken die sie wirklich sehr interessant machen. Da sie wirklich als Rechner Ersatz Nutzbar ist. Einzigste was mich an dem Stört ist, das die SSD per SATA angebunden ist anstatt mit NVME. Aber gut das ist halt so. Und was natürlich schön ist das viele alte Spiele mitkommen. Eine Emulation hätte auf der Box sicher einen ganz anderen reitz als an einem Stino PC.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.838
  • Nicht Labern! Machen!
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #192 am: Di 08.10.2019, 20:39:19 »
Das ist 0815 für die. Sicher kommen von da jetzt ganz viele Kopien, sobald Atari ein bischen Erfolg damit hat.

Also alles quasi so wie damals beim VCS. Da gab es unter anderem von CBS einen Clone…

Aber ich denke das es eher so wie beim XE Game System ausgeht...
Auf 7800 Niveau wäre ich schon beeindruckt!
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

Ich kann nicht alle glücklich machen, ich bin ja keine Pizza!

Werde auch Du Fan von Lynxmans Basteltagebuch!  Klick mich, Du willst es doch auch! ;)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.642
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #193 am: Di 08.10.2019, 22:09:26 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.291
  • st-computer
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #194 am: Di 08.10.2019, 23:04:10 »
Das liest sich im Original bei The Register noch schärfer: https://www.theregister.co.uk/2019/10/08/atari_architect_quits/

Sieht momentan nicht gut für Atari SA aus - der Konzern schreibt wohl Verluste, hat bereits große Teile des Tafelsilbers verkauft (u.a. Driver, diverse 8/16-Bit-Titel). Wenn das VCS nicht geliefert wird, gibt's wohl noch eine Vertragsstrafe von Walmart oben drauf... Die ganzen Smartphone-Spiele sind eher irrelevant (selbst auf iPhone & Co. muss man mittlerweile viel Geld investieren, um in die Charts zu kommen) und das Gehalt des CEO muss auch erst einmal mit den ganzen Lizenzgeschäften verdient werden.

Für die Chinesen gibt es da nichts zu klonen, Ataris VCS ist quasi eine Steam-Box ohne Steam. Geklont wird nur was Erfolg hat(te). Ich wäre schon überrascht, wenn sich das VCS so oft verkauft wie der Falcon. Zeitlich rutscht es voll in den Pre-Hype um die PS5 und nächste Xbox rein und wenn eine neue Konsolen-Generation kommt, sinken meist die Preise für die alte Generation.

Da dürfte es nur noch um Schadensbegrenzung gehen - vielleicht gibt es noch einen Festplattenhersteller, mit dem Atari fusionieren kann?

Offline alers

  • Benutzer
  • Beiträge: 217
  • Bauer without the Reis
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #195 am: Di 08.10.2019, 23:28:05 »
Danke @MJaap . Der Artikel sagt genau das aus, was diverse andere Baker schon seit Monaten berichten, die sogar teilweise im Coding betreut waren...

Egal ob Wyatt raus ist oder nicht, das Teil wird kommen...

Entweder (Was ich nicht hoffe, was aber vllt so passieren wird) vergraben in einer französischen Wüste, unter einer Mülldeponie, wo 20 Jahre später Kiddies das Teil ausgraben und sagen werden "Guckt mal, das war das Teil, wofür damals soviele gespendet haben, da war doch der CEO, der lieber das Geld verballerte, als seine Leute zu bezahlen..."

oder (Was ich hoffe, was ich mir und allen Anderen, die ATARI lieben, wünsche) die kriegen es noch hin, und das meine ich wirklich Ernst. Nicht nur wegen der Kohle, sondern auch wegen der Leute, die entweder durch ihre finanzielle oder durch ihre geistige Unterstützung daran geglaubt haben, den 3 Großen mal zu zeigen, WAS eine Konsole ist... :-)
« Letzte Änderung: Di 08.10.2019, 23:30:40 von alers »
CU AleX

---
ATARI-HW : 8-BIT : 400/800/600XL/800XL/1200XL/65XE/130XE/800XE
ATARI-HW : 16-BIT : 260ST/520ST/520ST+/1040STF/1040STFM/1040STE/FALCON 030
NON-ATARI-HW: Commodore 64 (Brotkasten), Tandy R.S. TRS80, 2 HP Proliants, HPX und viele Andere
Konsolen: ATARI, AT-GAMES, Commodore, MICROSOFT, NINTENDO, SEGA, SONY, Diverse

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.533
  • n/a
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #196 am: Di 08.10.2019, 23:41:39 »
Das liest sich im Original bei The Register noch schärfer: https://www.theregister.co.uk/2019/10/08/atari_architect_quits/


Puh, das ist ja ernüchternd! Den Leuten von The Register kann man unterstellen, daß sie ordentlich recherchieren und sich große Mühe geben, hinter die Kulissen zu schauen. Mir erscheinen die gebrachten Argumente und Ergebnisse plausibel.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.291
  • st-computer
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #197 am: Mi 09.10.2019, 00:14:49 »
oder (Was ich hoffe, was ich mir und allen Anderen, die ATARI lieben, wünsche) die kriegen es noch hin, und das meine ich wirklich Ernst. Nicht nur wegen der Kohle, sondern auch wegen der Leute, die entweder durch ihre finanzielle oder durch ihre geistige Unterstützung daran geglaubt haben, den 3 Großen mal zu zeigen, WAS eine Konsole ist... :-)

Die einzige Konsole auf dem Markt ist die Switch, der Rest sind nur PCs ;) Natürlich wünsche ich auch kein Scheitern, die Joysticks sollen angeblich ganz anständig sein. Ansonsten gibt's auch noch die Flashback X - nach zehn+ Iterationen der Flashback hat es AtGames endlich hinbekommen, eine Mini-Konsole zu bauen, die wie ein Atari 2600 aussieht.

Offline alers

  • Benutzer
  • Beiträge: 217
  • Bauer without the Reis
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #198 am: Mi 09.10.2019, 11:17:35 »
Die einzige Konsole auf dem Markt ist die Switch, der Rest sind nur PCs ;) Natürlich wünsche ich auch kein Scheitern, die Joysticks sollen angeblich ganz anständig sein. Ansonsten gibt's auch noch die Flashback X - nach zehn+ Iterationen der Flashback hat es AtGames endlich hinbekommen, eine Mini-Konsole zu bauen, die wie ein Atari 2600 aussieht.
Naja, die Switch ist auch nur nen Android-Tablet, auch nicht wirklich was "eigenes", aber was ist denn schon wirklich "eigen", alles hat Bauteile ;-)Die FlashBack Portable ist imho der geilste Handheld derzeit. Angeblich (Und das sehr sehr groß geschrieben) soll es ja nen FW-Umbau geben, womit man auch andere Emus wie Vice, ATARI800 etc. aufspielen und nutzen könnte. Gefunden was greifbar ist, habe ich aber noch nicht...Und ja, die Gehäuse der ersten Flashbacks sahen eher wie Butterbrotdosen aus... Eine war mal platt, da ist nun eine externe HDD für den C64 drinn eingebaut... in einer 8er die defekt war, habe ich nen RPI4 eingebaut, sieht cool aus. Ich glaube ich bin OT ;-)
CU AleX

---
ATARI-HW : 8-BIT : 400/800/600XL/800XL/1200XL/65XE/130XE/800XE
ATARI-HW : 16-BIT : 260ST/520ST/520ST+/1040STF/1040STFM/1040STE/FALCON 030
NON-ATARI-HW: Commodore 64 (Brotkasten), Tandy R.S. TRS80, 2 HP Proliants, HPX und viele Andere
Konsolen: ATARI, AT-GAMES, Commodore, MICROSOFT, NINTENDO, SEGA, SONY, Diverse

Offline darkstar72

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 3
Re: Neue Atarikonsole
« Antwort #199 am: Mi 09.10.2019, 15:34:03 »
Wo wir schon OT sind:

Hab mir mal einen Odroid go besorgt, darauf laufen einige Emulatoren u.a. auch einer fürs VCS und dem Atari 7800
https://www.youtube.com/watch?v=pJG-pn1tPBU