Autor Thema: 128MB Simms und Magnum TT ...  (Gelesen 7126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: 128MB Simms und Magnum TT ...
« Antwort #20 am: So 18.06.2017, 11:13:44 »
Originale Magnum TT oder Thunderstorm-Nachbau? Bei der originalen Magnum TT werden die PDs aus den Modulen ausgelesen und teils falsch interpretiert.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.205
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: 128MB Simms und Magnum TT ...
« Antwort #21 am: So 18.06.2017, 12:45:58 »
Magnum TT, habe ich doch geschrieben. Also die originale ...

So wie ich das  verstanden habe ist die ThunderStorm keine Kopie einer Magnum TT von Uwe Schneider.

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.289
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: 128MB Simms und Magnum TT ...
« Antwort #22 am: So 18.06.2017, 15:24:21 »
Die Storm ist keine Kopie/kein Nachbau der Magnum TT. Das erkannt man zu allererst am Burst-Mode, den die Magnum nicht hat. Das Know-how stammt von Pakman und der FRAK. Die Storm ist daher eine Neuentwicklung.

Frank, siehe zum Thema auch: http://forum.atari-home.de/index.php?topic=8382.msg56277#msg56277

Zählt Deine Magum denn 256MB korrekt hoch? Bei mir gab es da ein oder zwei Fehler, ganz zu schweigen von der falschen RAMSize Anzeige. Die Storm kann es korrekt.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: 128MB Simms und Magnum TT ...
« Antwort #23 am: So 18.06.2017, 21:46:56 »
Bei der Magnum-TT muss man bei 128 MB Modulen die PD Brücken auf den Modulen umbauen. Idek hat dazu hier im Forum mal was geschrieben, recht ausführlich.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.205
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: 128MB Simms und Magnum TT ...
« Antwort #24 am: So 18.06.2017, 22:31:32 »
Die IDE Karte habe ich ja schon und bin sehr zufrieden damit obwohl ich die garnicht richtig nutze, die Geschwindigkeit der SCSI Platten reicht mir noch. Sobald ich wieder etwas Geld habe bestelle ich auch mal die Fastramkarte von euch und baue mal das gepatchte TOS ein damit die Speichergröße richtig hochgezählt wird.

Ich habe zwei Magnum TT Karten eine mit 96MB und die andere mit 256MB, TOS 3.06 zählt bei beiden nicht richtig hoch und macht bei 90 oder so Schluß. Sysinfo zeigt aber alles richtig an. Probleme habe ich keine. Es läuft ein SpareMiNT/EasyMiNT ohne Probleme ...

Es gibt auch 256MB PS/2 Simms von HP Workstations die ich mal hatte. Die sind aber nicht so ganz kompatibel zu den normalen Standard PS/2 Simms ...

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.817
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 20 years...
Re: 128MB Simms und Magnum TT ...
« Antwort #25 am: Mi 26.07.2017, 13:52:29 »
Zur Diskussion wofür man 256 MB RAM im TT nutzen kann geht es hier entlang:

http://forum.atari-home.de/index.php?topic=13754.0
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: DEC Vaxstation 4000 VLC, SGI Fuel, SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SGI Indy, Casio PB-1000