Autor Thema: Eiffel Software ...  (Gelesen 5025 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #80 am: Mo 19.06.2017, 13:22:38 »
^^-- Also, ich finde das Blinken nicht lustig sondern lästig, laufkopf wohl dito.
Könnte versuchsweise mal jmd. das Blinken ´rausnehmen? Wirklich gebraucht wird es ja nicht.

Ich denke, daß irgendwas in der Eventverwaltung iZshg. mit dem Timer durcheinandergeht, sodaß schließlich das PopUp geschlossen wird vor dessen Auswertung.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #81 am: Mo 13.11.2017, 08:13:36 »
Schon berichtet hatte ich:
Der PS/2-AT-Adpt. ist inzwischen da.
Ein erster Test mit meinem Eiffel verlief ´vielversprechend´:
Ein paar wenige Standardtasten falsch, und die ALTs fehlen.
und
Das MausRad funzt auch. In den Desktöppen MagxDesk & Thing sowie auch zB. in Dvi_View wird der FensterInhalt gescrollt, in den Editoren Clix, Qed, WP+3 wird der Text-Cursor bewegt.
Unter MAGX_6.2 läuft EIFFELCF.APP auf dem TT ja, also habe ich mich letzte Woche mal abgemüht, ALT durch neuflashen zu ergänzen.
Leider bisher ohne Erfolg. Fehler im Prg. oder in den Tabellen?
(Der Flash-Vorgang funzt aber grundsätzlich, ie. für unshift & shift).

Ich habe auch - im Maus-Dialog mit ´Maus_progr.´ - die Scroll-Weite von 3 Zeilen auf 1 Zeile ändern wollen. Das Ergebnis ist, daß jetzt das MausRad auf FunktionsTasten abgebildet wird... Das wieder rückgängig zu machen gelang bisher auch nicht.

Es ist mir ein weiterer Bug in EIFFELCF aufgefallen:
Benutzt man das Pulldown-Menue oben im Fenster um ~.HEX zu laden (geht auch, während der Dialog auf ´Maus´ steht), dann wird der Dialog nicht richtig umgebaut.

Gab es da nicht schon mal im engl- Forum einen Nachbau des EIFFEL?
Wie sind die denn mit der Software zurechtgekommen?
« Letzte Änderung: Mo 13.11.2017, 08:23:43 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #82 am: Di 14.11.2017, 03:05:09 »
Uff, das MausRad funzt wieder. Sogar mit 1 Zeile pro Klick. ;D
Aber ALT macht noch Probs.  :'(
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #83 am: Sa 18.11.2017, 07:44:38 »
Sorry, daß ich es nicht wie geplant geschafft habe, das ALT-Problem zu lösen. Bin noch nicht einmal sicher, daß es kein Problem der HardWare oder der FirmWare ist.
In zwei Wochen geht´s hoffentlich weiter.
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #84 am: Mi 06.12.2017, 05:13:07 »
Des Rätsels Lösung ist wohl #68 hier?:
   http://forum.atari-home.de/index.php?topic=13964.60#lastPost
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #85 am: Do 18.01.2018, 04:13:34 »
Das ALT-Problem war zunächst einmal eines der Firmware.
Mit dem von Frank neu programmierten PIC funzt ALT jetzt grundsätzlich.
Also frisch an´s Werk um die Feinheiten zu justieren:
Ups, mit dem neuen PIC läuft EIFFELCF.APP auf dem TT nicht mehr, sofort nach dem DoppelKlick friert der Rechner ein.

Habe sowohl das Original als auch das gepatchte von czietz ausprobiert.
Was tun?
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.060
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #86 am: Do 18.01.2018, 10:43:06 »
Die originale 1.10 Version mit dem original RSC läuft unter MiNT/XaAES bei mir auf dem Atari TT einwandfrei. Die gepatchte Version läuft nicht auf dem Atari TT und Falcon, die läuft bei mir auf einem Mega ST und Mega STE mit gepatchtem RSC unter Single TOS ...

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #87 am: Do 18.01.2018, 16:25:44 »
Ohlala, ich hatte glatt meinen eigenen Beitrag #61 schon vergessen...*

Also, unter MAGX funzt EIFFELCF offenbar. Neu geflashed mit den vorh. .INF-Tabellen.
Maus ok samt Scrollrad.
Normale Tasten samt Alt. auf dem Atari fast alle erreichbar, Ausnahme: Esc (das wäre also nachzubessern). Die Tilde ~ liegt überflüssigerweise zusätzlich auf Alt+Apostroph (kann man sicher ´rausnehmen). Die anderen muß ich noch checken.
Normale Tasten auf der AT-Tastatur funzen wie zu erwarten ist, Ausnahme: ° (das wurde schon besprochen). Alt ist leider durch AltGr ersetzt (mal sehen, ob ich das tauschen kann). Die AT-Tasten mit den Beschriftungen Esc,²,³,³,€,µ sind ohne Funktion (für diese müßte - außer für Esc - genau wie für ° das Atari-BIOS gepatcht werden; ebenso, wenn man weitere Zeichen des Atari-ASCII-Zeichensatzes verfügbar machen wollte, wie zB. weitere griechische Lettern). Die anderen muß ich noch checken.

Ich würde auch gerne die Funktionen von Strg und CapsL vertauschen (weiß noch nicht, ob das geht), sodaß die Atari-Funktionen an der gewohnten Stelle sind (und dieser häßliche ergonomische Fehler beseitigt wird, den uns KleinWeich eingebrockt hat).

Anhänge: Meine Atari-ASCII-Tabelle und ein PD-Text, der die Atari-ScanCodes enthält.

* Gedächtnislücken? Kann mich nicht erinnern , je welche gehabt zu haben!
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.

Offline ari.tao

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.566
  • a tha yo ga a nu sha sa nam
Re: Eiffel Software ...
« Antwort #88 am: Sa 20.01.2018, 06:27:22 »
« Letzte Änderung: Sa 20.01.2018, 07:57:51 von ari.tao »
Falcon+ddd32MHz, TT+CrazyDotsGK und noch ein paar andere.