Autor Thema: TOS-Grün: US-Farbhersteller kündigt Retro-Wandfarben an  (Gelesen 757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.115
  • st-computer
Wer demnächst eine Wand zu streichen hat, sollte diese Farben in Betracht ziehen:
http://st-computer.atariuptodate.de/index.php?content=news&id=3854

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: TOS-Grün: US-Farbhersteller kündigt Retro-Wandfarben an
« Antwort #1 am: Sa 01.04.2017, 20:05:25 »
Cool! Schade, dass es die Farben wahrscheinluch leider hier nicht geben wird. Und was kostet der Liter? 14 Euro?
« Letzte Änderung: Sa 01.04.2017, 20:30:07 von 1ST1 »
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.119
Re: TOS-Grün: US-Farbhersteller kündigt Retro-Wandfarben an
« Antwort #2 am: Sa 01.04.2017, 20:25:03 »
Und was kostet der Liter?
Sonderangebot. Mußt Du aber heute noch bestellen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: TOS-Grün: US-Farbhersteller kündigt Retro-Wandfarben an
« Antwort #3 am: Sa 01.04.2017, 20:30:35 »
14 Euro! Das ist wirklich billig!
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.

Offline Lynxman

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.697
  • Nicht Labern! Machen!
Re: TOS-Grün: US-Farbhersteller kündigt Retro-Wandfarben an
« Antwort #4 am: Sa 01.04.2017, 22:11:57 »
Ein genialer Schachzug ist übrigens das man Männern die befürchten müssen das ihre Frauen einen Farbton mit Namen "TOS-grün" nicht akzeptieren einen Fake Katalog zur Verfügung stellt in dem dieser, passend zum doch recht frühsommerlichen Grün, unter dem Namen "April-green" bestellbar ist.

Analog dazu sollen für „Atari 800 Beige“, „VCS Woodgrain“, „Basic V2“ und „Basic V2 Border“ ähnliche Tarnnamen vergeben worden sein.

Der Rechteinhaber von Amiga hält sich bedeckt zum Thema des kräftigen Rot das den Namen "Guru-Meditation" tragen soll. Gerüchten zu folge soll durch ein in der Tapete eingewebtes Metallnetz via Magnetfeld der Blinkeffekt dieser bekannten Fehlermeldung nachstellbar sein.
Aktuelle Lynx FlashCard Firmware: hier klicken

Nerd? I prefer the term INTELLECTUAL BAD ASS

guest3720

  • Gast
Re: TOS-Grün: US-Farbhersteller kündigt Retro-Wandfarben an
« Antwort #5 am: So 02.04.2017, 03:33:29 »
Schade, das so ein Angebot nur am "1.April" gemacht wird.   >:D

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: TOS-Grün: US-Farbhersteller kündigt Retro-Wandfarben an
« Antwort #6 am: So 02.04.2017, 07:53:25 »
Dem Vernehmen nach soll der Hersteller für nächstes Jahr übrigens an Rasterfarben arbeiten, ein Pinselstrich und man hat "50% Grau" auf der Tapete. ATARI hat bereits seine Zustimmung gegeben, die können die Kohle ja gut gebrauchen, aber auch hier ziert sich wieder Apple. Wenns klappt, bekommt man dann modisch schick das entsprechende Hintergrundmuster von ST/TT-Hoch und frühen monochromen Finder-Desktops per einfachem Pinselstrich oder Farbrolle an die Wand!

# # # # # # # #
 # # # # # # #
# # # # # # # #
 # # # # # # #
# # # # # # # #
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.

guest3720

  • Gast
Re: TOS-Grün: US-Farbhersteller kündigt Retro-Wandfarben an
« Antwort #7 am: So 02.04.2017, 10:21:36 »
Nun-Ja. Das Angebot ist ja nun vorbei. Aber wenn es nächstes Jahr sogar eine Gallone für $ 14,18 gibt, werde ich vielleicht schwach.  ;D

PS: Für Handwerksmuffel: Soll dann als Farbbombe ausgeliefert werden. Einfach den Raum leeren und zum Schärfen DiV-Zero eingeben. Dann erlebt man sein grünes Wunder.