Autor Thema: Milan serielle Schnittstellen mir mehr als 19,2K?  (Gelesen 3183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.190
  • Atari !!!
Milan serielle Schnittstellen mir mehr als 19,2K?
« am: Sa 24.07.2004, 18:37:56 »
Hallo,

hab jetzt endlich nach ewigem Probieren Draconis zum Laufen gebracht (von wegen von vornherein fürs Internet vorbereitet *g*).

Leider kann ich den modem1 port nicht mit mehr als 19200 Bytes benutzen...

Mit den hsmodem Treibern komm ich da irgendwie nicht klar...

Irgendwelche Tips?

Danke schonmal,

Mac
Atari Falcon060

Offline Skywalker

  • Benutzer
  • Beiträge: 569
  • n/a
Re:Milan serielle Schnittstellen mir mehr als 19,2K?
« Antwort #1 am: So 25.07.2004, 10:16:09 »
Hi,

Welche HSMODEM Treiber hast du denn installiert? Für den Milan gibt es imho extra Versionen:
MFP_MILA.PRG, UART_2F8.PRG und UART_3F8.PRG

Ansonsten Netzwerkkarte in den Milan rein und über DSL ins Netz :-)

Ciao, Bernd
http://x-com.atari.org/ - die Atari Webseite :-)
520 STM, 1040 STE + 1040STFM  und endlich auch A500+ & A1200 :-)

Offline Uli

  • Benutzer
  • Beiträge: 307
  • Fly on the wings of Magic
Re:Milan serielle Schnittstellen mir mehr als 19,2K?
« Antwort #2 am: So 25.07.2004, 12:04:49 »
Hi, Eine der seriellen Schnittstellen laeuft ST-Kompatibel nur mit maximal 19200 (Ich glaub die auf der Mitte des Boards. Die habe ich gar nicht herausgeführt. Die anderen beiden funktionieren mauch mit 115000.
Die Reihenfolge der HSmodemsoftware im Autoordner ist aber wichtig. Da ich aber in den Ferien meinen milan nicht hier habe, kann ich Dir die auch jetzt nicht schreiben.

Gruss, Uli
I want my ctpc-Ei

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.190
  • Atari !!!
Bootreihenfolge und Ethernetkarte?
« Antwort #3 am: So 25.07.2004, 20:58:06 »
Hallo,
vielen Dank für die Tips! ich nutze den mfp_mila.prg Treiber, zusammen mit den anderen Beiden :-) Hab mir schon gedacht, dass es evtl. Probleme mit dem Auto-Folder geben könnte... ist halt ne TOS-Krankheit ;-)

Das mit der Ethernet Karte hab ich vor... habe mir ne RTL8139 zugelegt (PCI) irgendwelche Erfahrungen wie ich das am Besten installiere und was für Treiber ich brauche?

(am liebsten wäre mir StinG /STIK2 oder MagxNet)

Wann schreibt eigentlich endlich mal jemand ein ppoe Treiber für den Atari, dass man DSL Modems ohne Umweg ansteuern kann?


Stay Atari,

Mac
Atari Falcon060

Offline Skywalker

  • Benutzer
  • Beiträge: 569
  • n/a
Re:Bootreihenfolge und Ethernetkarte?
« Antwort #4 am: Mo 26.07.2004, 08:49:29 »

Wann schreibt eigentlich endlich mal jemand ein ppoe Treiber für den Atari, dass man DSL Modems ohne Umweg ansteuern kann?


Ich hab hier noch ein DSL Modem übrig, das den PPPoE Treiber eingebaut hat. Man kann damit also auch direkt einen Atari anschließen.
Das DSL Modem steht immer noch zum Verkauf.
Guckst du dazu auch hier: http://forum.webmart.de/wmmsg.cfm?id=605359&d=0&a=1&t=2094729

Über den Preis kann man reden.
http://x-com.atari.org/ - die Atari Webseite :-)
520 STM, 1040 STE + 1040STFM  und endlich auch A500+ & A1200 :-)

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.190
  • Atari !!!
Re:Milan serielle Schnittstellen mir mehr als 19,2K?
« Antwort #5 am: Di 27.07.2004, 11:01:06 »
Hallo,

hab Interesse, bitte mail mal an falconNOSPAM@NOSPAMdebitel.net

Danke,

Mac
Atari Falcon060

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.190
  • Atari !!!
Netwerkkartentreiber
« Antwort #6 am: Di 27.07.2004, 19:08:19 »
Hallo,

gibt es für MagxNet oder Sting auch einen rtl8139 Treiber, oder muss ich jetzt (mal wieder) komplett auf MinT umstellen?

MfG

Mac
Atari Falcon060

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 372
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Milan serielle Schnittstellen mir mehr als 19,2K?
« Antwort #7 am: Mi 28.07.2004, 11:22:16 »
Schau mal hier nach:
http://www.der-ingo.de/de/milanhelp/index.html
Gruss Wolfgang
Milan060, Falcon FX36, TT, MSTE,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,Win7, Win10 /LinuxPC,MacBookPro Retina, MacMini, Ipad

Offline Atari060

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.190
  • Atari !!!
Re:Milan serielle Schnittstellen mir mehr als 19,2K?
« Antwort #8 am: Mi 28.07.2004, 20:21:00 »
Hallo,

hab´s jetzt mit einer ISA und einer PCI Karte probiert... beides ging nicht :-( So wie es aussieht, hat mein Milan, offensichtlich einer der ersten, das sog. SCSI-SOUND Problem...

hat irgendwer so ein Kabel, dass ich den Chip flashen kann? Das Ganze kenn ich doch irgendwie von meiner ct60 ;-)

Werde ich jemals eine vernünftige Ethernetkonfiguration bekommen?

Übrigens funktionieren meine Schnittstellen immer nioch nicht vernünftig... hat jemand vielleicht die Reihenfolge im Bootordner parat, bzw. überhaupt die Programme die da rein sollten?

MfG

Mac
Atari Falcon060