Autor Thema: UltraSatan vom Atari direkt versorgen?  (Gelesen 1538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.619
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
UltraSatan vom Atari direkt versorgen?
« am: Sa 05.11.2016, 14:26:33 »
Hallo zusammen,

ich habe meine von Lotharek gekaufte UltraSatan mal wieder in Betrieb genommen. Das Gerät wird über ein normales Handyladekabel und einen entsprechenden USB-Adapter versorgt.

Was wäre technisch möglich, um die UltraSatan direkt von einem STE aus zu versorgen? Ein entsprechendes USB Kabel auftrennen und einfach +5V und GND vom Joystickport holen?
Was für Ideen oder Möglichkeiten gibts da noch? Ich würde gerne das zusätzliche USB Ladenetzteil für die UltraSatan einsparen.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: UltraSatan vom Atari direkt versorgen?
« Antwort #1 am: Sa 05.11.2016, 16:11:17 »
Hallo, ja das sollte gehen.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Schlampf

  • Benutzer
  • Beiträge: 55
Re: UltraSatan vom Atari direkt versorgen?
« Antwort #2 am: Di 08.10.2019, 00:51:43 »
Hi, Deine Anfrage ist zwar schon recht alt, aber es gibt jetzt eine nette Lösung dafür. Schau Dir mal folgendes an: https://www.youtube.com/watch?v=_-ZDnIx0UjQ

Schöne Grüße!
--
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Mein ST: https://sway.office.com/55x5VxXCNzVGMs3Y?ref=Link

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.619
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: UltraSatan vom Atari direkt versorgen?
« Antwort #3 am: Di 08.10.2019, 17:47:42 »
Hi, Deine Anfrage ist zwar schon recht alt, aber es gibt jetzt eine nette Lösung dafür. Schau Dir mal folgendes an: https://www.youtube.com/watch?v=_-ZDnIx0UjQ

Schöne Grüße!

Nein, diese Lösung ist zu kurz gedacht. Wo soll sonst die Netusbee hin?

Das bringt mich aber auf die Idee, ob man die 5V vllt vom USB Port der Netusbee ziehen könnte...muss ich mal ausprobieren.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline RetroKid

  • Benutzer
  • Beiträge: 112
Re: UltraSatan vom Atari direkt versorgen?
« Antwort #4 am: Mo 28.10.2019, 19:30:49 »
Hast Du das mal getestet?
* Atari Falcon 030 14MB
* Atari 1040 STE TOS 2.06 4MB UltraSatan
* Atari 1040 STF
* Atari SC1224

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.619
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: UltraSatan vom Atari direkt versorgen?
« Antwort #5 am: Di 29.10.2019, 17:45:50 »
Nein, aktuell habe ich zum Ausprobier noch nicht die Zeit gefunden.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee