Autor Thema: Atari Webseitensterben  (Gelesen 8140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.572
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
    • atari-home.de
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #80 am: Fr 06.01.2017, 10:39:43 »
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000
http://blog.atari-home.de - my blog on ATARI and other stuff
atari-home.de is sponsored by http://www.swiftconsult.de

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.396
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #81 am: Fr 06.01.2017, 18:28:37 »
Danke!

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
Download Scene_Demos
« Antwort #82 am: So 08.01.2017, 10:05:00 »
Bitteschön!
http://downloads.atari-home.de/Scene_Demos/
Danke einmal für das Hochladen und zur Verfügung stellen.

Mir fällt auf das möglicherwiese ein paar Rechte fehlen zumindest gibt es bei etlichen ein Fehler 404 z.B. http://downloads.atari-home.de/Scene_Demos/0_9/008/008.it, Die scheint bei allen exotischen Dateiendungen zu sein, wie z. B. PNT, PAL oder PC3.

Nur so als Info. Wie damit umgegangen wird muss Du selbst entschieden werden.
Im Ordner http://downloads.atari-home.de/Scene_Demos/!MAGS/!BONUS/MANUALS/ liegen Schaltpläne und hier http://downloads.atari-home.de/Scene_Demos/!MAGS/!BONUS/SOURCES/atari%20source/ Orignial Sourcecode von Atari. Das ist das Archive dazu.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.110
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #83 am: So 08.01.2017, 10:41:18 »
Ui, das sind ja Dinge, die ich selbst darin noch nicht entdeckt habe! Hochinteressant!
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.396
Re: Download Scene_Demos
« Antwort #84 am: So 08.01.2017, 11:20:18 »
und hier http://downloads.atari-home.de/Scene_Demos/!MAGS/!BONUS/SOURCES/atari%20source/ Orignial Sourcecode von Atari. Das ist das Archive dazu.

Das ist das Archiv, das es auch bei Dev-docs gibt: http://dev-docs.atariforge.org/files/atari_src.zip. Aber je mehr Orte das spiegeln, desto besser.

Apropos spiegeln: Hat jemand eigentlich Dev-docs archiviert? Ich denke zwar nicht, dass Lonny Pursell das in Zukunft aufgeben wird, aber wenn wir diese Seite eines Tages doch verlieren würden, wäre das schon ein schwerer Verlust.

Und noch was, auf das ich kürzlich gestoßen bin: Das Internet Archive hat eine gigantische Sammlung an FTP-Servern: https://archive.org/details/ftpsites, darunter auch Seiten, die für Atari-Nutzer interessant sind, so z.B. ein Software-Archiv von Juni 1993: https://archive.org/details/ATARI_FTP_0693, von der Dateistruktur her evtl. von der Universität Michigan. Leider kann man nicht in alle Archive vor dem Download hineingucken, um zu sehen was drin ist.

Und leider ist ftp.cs.tu-berlin.de auch nicht dabei, dafür müssen wir also auf die Veröffentlichung von @1ST1s Archiv warten.

Offline KarlMüller

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
Re: Download Scene_Demos
« Antwort #85 am: So 08.01.2017, 12:17:07 »
Hat jemand eigentlich Dev-docs archiviert?
Exxos aus dem englischen Forum hat verschiedens gespiegelt: http://www.exxoshost.co.uk/atari/links.htm

Nochwas:
Die ATOS hier hat mehr historischen Wert. Ein aktuellere Version gibt es hier, eine noch aktuellere, allerdings ohne Archive, hier. Gehört meiner Meinung nach gepackt und mit einem entsprechenden Hinweis versehen.

In dem Verzeichnis gibt es Ordner mir dem Namen "Sample Collection Volume 1 (19xx)(Blue Software)". Die sind alle sieben leer.


Damit es niemand falsch versteht. Das ist keine Kritik das die Sachen hochgeladen wurden. Nur halt Dinge die mir so beim Stöbern aufgefallen sind.


Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.110
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #86 am: So 08.01.2017, 23:21:49 »
Ich habe mir von dev-docs alle Files gesichert. Ist ja nicht schwer... (Ein Klick auf DownThemAll!)
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.396
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #87 am: Do 12.01.2017, 19:39:34 »
Ich habe mir von dev-docs alle Files gesichert. Ist ja nicht schwer... (Ein Klick auf DownThemAll!)

Bei Seiten, die hobbymäßig betrieben werden, mache ich sowas ungern, ohne vorher zu fragen, da ich ja nicht wissen kann, ob der Besitzer für Traffic bezahlen muss. Wenn wir alle hier Dev-docs komplett herunterladen würden, kämen nämlich doch einige Gigabytes zusammen.

Aber was ganz anderes: Mir ist ein Komplettarchiv von ftp.cs.tu-berlin.de/pub/atari/ zugegangen. Der Server war ja neben umich.edu eine der üppigsten Quellen für Atari-Software. Er wurde vor einigen Monaten abgeschaltet und der ehemalige Inhalt ist meines Wissens nach nirgendwo mehr öffentlich zugänglich -- also dem digitalen Vergessen zum Opfer gefallen.

Daher habe ich ca. 400 MB davon mal unter http://atariftp.czietz.de/ online gestellt. Es fehlen nur die Disk-Images von Automation, DBug, etc.; zum einen, weil sie viel Platz wegnehmen, zum anderen, weil es dafür schon viele andere Quellen gibt.

@Johannes: Bis auf die erwähnten Disk-Images sollte das alles Shareware, Freeware oder PD-Software sein. Wenn Du es auf downloads.atari-home.de hosten magst, schreib mich an und ich lasse Dir das Archiv zukommen.

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 756
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #88 am: Fr 13.01.2017, 03:00:54 »
Bei Seiten, die hobbymäßig betrieben werden, mache ich sowas ungern, ohne vorher zu fragen, da ich ja nicht wissen kann, ob der Besitzer für Traffic bezahlen muss. […]
Aber was ganz anderes: Mir ist ein Komplettarchiv von ftp.cs.tu-berlin.de/pub/atari/ zugegangen.

Dann die naheliegende Frage - darf ich das spiegeln und gibt es auch einen rsync-Zugang?
Wider dem Signaturspam!

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.396
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #89 am: Fr 13.01.2017, 08:14:02 »
Du hast eine PM.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.110
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: Atari Webseitensterben
« Antwort #90 am: Fr 13.01.2017, 09:45:04 »
Der Berlin-Sever ist, soweit ich mich erinnere, auch bereits in dem FTP-Ordner drin, den ich auf den Download-FTP dieses Forums hochgesynct habe. Die ganzen Menu-Disks habe ich aber aus meinem FTP-Verzeichnis rausoperiert und in meinen Menu-Disks-Ordner auf meinem Server umgeschoben. Leider hat Johannes den FTP-Ordner noch nicht sichtbar gemacht.

Sicherheitshalber werde ich deinen Spiegel am Wochenende nochmal auf meinen Server in den FTP-Ordner reinsyncen.
« Letzte Änderung: Fr 13.01.2017, 09:59:45 von 1ST1 »
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo