Autor Thema: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...  (Gelesen 64438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #160 am: Mo 03.05.2021, 14:26:41 »
Habe jetzt die zweite Karte aufgebaut nachdem ich die erste Verkauft habe. Lief auch dieses Mal direkt auf Anhieb.

Habe beim Aufbau eine Anleitung erstellt für Leute die auch genau so eine Grafikkarte haben und das ganze selber mal aufbauen möchten. Die Anstückelplatine kann man bei mir bekommen ...

Teileliste

VGA TSENG ET4000AX ISA 1MB Grafikkarte
FCC ID: HRGVGA9212

Reichelt

1 Stk. BGT SFP 304 (VME Bus Slotblech incl. Halter und Schrauben)

Kessler

1 Stk. ALS164 (eigendlich 74LS)
1 Stk. ALS05 (eigendlich 74LS05 aber nicht Lieferbar)
4 Stk. M0207 1K
1 Stk. KER 68P R5
3 Stk. VS 100N X7R R5
3 Stk. VS 1,0N X7R R5
1 Stk. PZF24-S
2 Stk. PZF14
1 Stk. KUDR05-RT (Kupferdraht)
1 Stk. KUDR05-SW (Kupferdraht)
1 Stk. SIL7A 1K (Alternativ SIL8A 1K und einen Pin kürzen)
1 Stk. VGS64AC (VME Bus Steckerleiste Reihe A+C)
2 Stk. SS3,2-SW (Schrumpfschlauch)

2 Stk. M3x10mm Schrauben mit flachen Kopf

Wire Wrap Fädeldraht isoliert ca. 12m


Montage/Zusammenbau

1. VME Steckerleiste mit den Kabeln verlöten laut Schaltplan incl. Schrumpfschlauch
... an die Doppelbelegung Denken bei A17-A21 und DS0 sowie DS1
2. Platinen anpassen (Feile) und verkleben
... UHU Endfest 300 oder Sekundenkleber (Gel),starkes Gummi und zwei Klemmen mit Papierzwischenlage verwenden
3. VME Stecker montieren. Pins der A Reihe verbiegen zu das es passt und im Schraubstock etwas anpressen. Platine bohren und andere Seite Loch auffeilen. M3 Gewinde in den VME Stecker schneiden und zur Probe verschrauben
4. 1K Widerstands SIL Netzwerk auf die Slotkontakte C8 bis C2 verlöten (LA17-LA23)
5. Slotkontakte C2 UND C3 auf die entsprechenden Lötaugen auf GND legen.
6. 74XX245 U3 am Pin 18 (Slot C18 /D15) bis U3 Pin 11 (Slot C11 /D8) alle 8 Datensignale anlöten.
... weil der VME Stecker Pins an der ISA Karte verdeckt
7. A17 bis A21 an die ISA Pins C8 bis C4 löten
8. 4x GND Kabel in die 4 Masse/GND Lötaugen verlöten
9. DS0 und DS1 an die ISA Pins C1 und A31 verlöten
10. Vom ISA Pin A11 ein Kabel auf den GND Pin des auf der Karte darüberliegende 74er IC löten
11. A1 bis A19 an die ISA Pins A30 bis A12 löten
12. ISA Pin A10 I/O CH READY in das Lötauge das zum Pin 1 des GAL geht löten
13. Alle Bauteile auf der Anstückelplatine bestücken
14. die beiden VCC +5V und die beiden verbleibenden Massen in die entsprechenden Lötaugen setzen (lang abisolieren) und Rückseitig an die ISA Pins B1/31 B3/29 verlöten und ebenso auf der Stückelplatine verlöten. Von der Rückseite Drähte zwischen Platine und ISA Pins D18 und D16 löten.
15. am GAL das Lötauge zu Pin23 mit dem Signal AM (VME A23) löten
16. am GAL das Lötauge zu Pin13 mit dem Signal IACK (VME A20) löten
17. alle restlichen Leitungen/Signale verlöten/bestücken. Siehe den Schaltplan ...

Die Grafikkarte braucht keine +12V und keine -12V. ISA Pin C9 /MEMR und C10 /MEMW sind nicht belegt.

Am VME Stecker sind A17 bis A21 doppelt belegt. Ebenfalls doppelt belegt sind DS0 und DS1. Alle Kabel am VME Stecker sollten 200mm lang sein. Wegen dem OGFA GAL wird am VME Stecker AS nicht benutzt und zusätzlich AM4 (A23) und IACK (A20).

Als Treiber wird der NOVA Treiber T8 für den Atari Mega STE oder Atari TT genutzt.

Als letztes wird die VME Blende angepasst. Ich nutze für dem Ausschnitt einen 2mm Bohrer, einen Meißel und eine Feile. Den blauen Halter verschraubt man auf einer Seite in der (2,5mm Bohren) und die andere Seite muss man ausklinken und mit Sekundenkleber kleben. PlatinenWenn alles fertig ist muss man noch mit einem Tesafilmstreifen den Rand an der Grafikkarte isolieren wegen dem Metallkäfig im VME Bus Slot.

Gebraucht wird neben Werkzeug zum Aufbau das Pinout vom VME Bus, ISA 16-bit Bus und der NOVA VME Schaltplan und man muss Wissen was man da macht ...
« Letzte Änderung: Mo 03.05.2021, 14:32:35 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #161 am: Do 11.11.2021, 14:14:03 »
Idek arbeitet zur Zeit intensiv an einem ATI MACH64 Treiber für den Atari Mega STE ...

https://www.atari-forum.com/viewtopic.php?p=424850#p424850

... möglich sind nur 2MB M64 Karten. Bei mir läuft eine M64 4MB Karte mit 2MB vermögen max.
« Letzte Änderung: Do 11.11.2021, 14:15:05 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #162 am: Do 11.11.2021, 17:45:08 »
Ist natürlich auch schneller als die ET4000 ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #163 am: Di 16.11.2021, 14:40:48 »
Weiss jemand warum wenn NVDI5 installiert mit der Option Nova ist die Gembench Ausgabe mit 200% beschleunigt obwohl ja nur ein NVDI GDOS aktiv sein sollte?
« Letzte Änderung: Di 16.11.2021, 22:12:32 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #164 am: Mi 17.11.2021, 18:02:24 »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #165 am: Mi 17.11.2021, 20:27:36 »
Weiss jemand warum wenn NVDI5 installiert mit der Option Nova ist die Gembench Ausgabe mit 200% beschleunigt obwohl ja nur ein NVDI GDOS aktiv sein sollte?

Ohne NVDI sind die Displaywerte nur halb so hoch.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #166 am: Mi 02.03.2022, 12:34:21 »
Die obere neuere Diamond Speedstar läuft nur unter 640x480 mit dem Nova Treiber T0 in allen Farbtiefen bis 256 Farben. Alles andere über 640 geht nicht auch nicht mit anderen Treibern obwohl es ein 24bit RamDAC ist.

Die untere ältere Diamond Speedstar läuft bei 640 mit dem T0 Treiber wie die obere neuere Karte und läuft bei 1024x768 bei 256 Farben mit dem T8 STA_VDI Programm. Also einem Mix aus T0 Emulator Programm und T8 STA_VDI Programm. Alle anderen Auflösungen funktionieren nicht.
« Letzte Änderung: Mi 02.03.2022, 12:41:23 von Lukas Frank »

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 688
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #167 am: Sa 13.05.2023, 10:29:08 »
perspektivisch möchte ich meinen MegaSTE auch upgraden.
Ich muss mal schauen, ob ich an eine Grafikkarte komme die nicht hinten heraushängt sondern im MegaSTE verbaut werden kann.

VG
Doc
« Letzte Änderung: Sa 13.05.2023, 10:29:39 von drzeissler »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #168 am: Sa 13.05.2023, 12:11:09 »
Wie in Post #160 gezeigt kann ich eine bauen aber es muss diese bestimmte Karte sein und es ist jede Menge Arbeit.

Alternativ könnte ich überlegen eines meiner Nova 3D Druck Gehäuse incl. Nova Adapter zu verkaufen? Es gibt Firmen die 3D Drucke machen, ich hatte Angebote von 100,- Euro in ABS für so ein Gehäuse. Privat zu drucken geht oft nicht weil die günstigen Drucker die Größe nicht herstellen können.
« Letzte Änderung: Sa 13.05.2023, 12:43:36 von Lukas Frank »

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 688
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #169 am: Sa 13.05.2023, 13:38:59 »
Danke, das ist deutlich aufwendiger und teurer als ich dachte...
Ich dachte es gibt fertige Karten zum Einstecken. Da ist doch sicher ein Markt warum gibt es sowas nicht?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #170 am: Sa 13.05.2023, 14:27:47 »
Dann ist dein Betrag hier fehl am Platze ...!

Musst da auf Ebay schauen nach Matrix VME Karten, CrazyDots VME oder ähnliche, da gibt es einige ...

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 688
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #171 am: Sa 13.05.2023, 15:05:47 »
Danke Lukas nicht bös gemeint, selbst kann ich sowas eben nicht zusammenbauen,
daher wäre was fertiges für mich die bessere Lösung...mal sehen ob mir sowas mal
über den Weg läuft, andernfalls schaue ich mal ob ich so eine kurze ET4000 bekommen kann.
Ich habe zwar ein paar, aber eben nicht diese. VG

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #172 am: So 10.09.2023, 18:37:06 »
Idek überarbeitet gerade die ATI MACH32 Treiber um die 1MB MACH32 mit kleinem BT DAC automatisch zu erkennen wenn diese auf zwei Megabyte aufgerüstet ist.

Meine Version habe ich umgebaut von dem originalen BT DAC mit 85Mhz auf einen BT DAC mit 110Mhz ...
https://forum.atari-home.de/index.php/topic,14398.msg234965.html#msg234965

... ob das sinnvoll ist bleibt die Frage? Bei 1024/64k Farben oder 1280/256 Farben wird der ATI MACH32 Chip extrem heiß weil er bis zu 126Mhz an den DAC weitergibt.

Die BT DAC Karte braucht auf jeden Fall eine eigene angepasste STA_VDI.BIB ...
« Letzte Änderung: So 10.09.2023, 19:00:03 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #173 am: Mo 04.12.2023, 14:05:27 »
Weil jemand fragte ...

Cubase 3.10 und Cubase Score 2.0R7 laufen über die Nova VME Grafikkarte. Probiert mit einer ET4000 sollte aber auch mit den ATI MACH Karten oder mit anderen Grafikkarten Adaptern zum Beispiel im Atari Mega ST funktionieren ...

Probiert unter 2 Farben S/W unter 1024x768 und einem Atari Mega STE. Ist auch etwas schneller als unter 640x400 ST-Hoch ...
« Letzte Änderung: Mo 04.12.2023, 17:41:40 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #174 am: Mo 29.01.2024, 17:22:11 »
Es gibt wohl ein Problem mit dem Adapter beim Mega STE ...

https://www.atari-forum.com/viewtopic.php?p=457677#p457677

... bis jetzt bei drei Rechnern. Der Rechner bleibt hängen manchmal auch mit einer Art Reset (bei dem der Desktop schwarz wird und dann wieder da ist) beim kopieren/löschen von Files auf ein DMA Gerät. Mal schauen ...
« Letzte Änderung: Mi 31.01.2024, 13:00:00 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #175 am: Fr 16.02.2024, 16:52:05 »
Habe mal die VME Abdeckung = 1439-1353-ND von Digikey montiert. War ein ganz wenig schief aber kein Problem. Da die VGA Buchse so ganz am Rand sitzt bei der Grafikkarte kann man die vordere rechte Schraube nicht nutzen aber Dank Heißklebe kein Problem. Bei der VG Leiste hatte ich M3 Gewinde eingeschnitten und auch M3 Schrauben benutzt, dachte erst die sind zu dick aber es ging. Original sind das 2,irgendwas inch Schrauben mit Muttern. Läßt sich jetzt einfacher einschieben in den VME Bus Schacht ...

Offline ragnar76

  • Benutzer
  • Beiträge: 523
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #176 am: Sa 17.02.2024, 12:14:20 »
Weil jemand fragte ...

....

Probiert unter 2 Farben S/W unter 1024x768 und einem Atari Mega STE.
Mal blöd gefragt, würden auch andere Auflösungen gehen als 4:3? Ich finds immer ein bisschen ärgerlich ein Quadrat auf dem Bildschirm zu haben. Außerdem, mal meine persönlichen Befindlichkeiten zur Seite, wirds immer schwerer an 4:3 Monitore zu kommen

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #177 am: Sa 17.02.2024, 12:36:16 »
Bei den ET4000 habe ich 16:9 nie probiert aber über ATI MACH Karten und da hat es nicht richtig geklappt ...

Müsste mal mit Idek reden ob das Nova VMG 16:9 fähig ist oder es an der Hardware liegt? Und 1MB, 2MB oder 4MB Videoram ist natürlich viel zu wenig bei 16:9 es sei denn in S/W oder 256 Farben ...
« Letzte Änderung: Sa 17.02.2024, 12:40:04 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #178 am: Sa 02.03.2024, 18:55:57 »
Habe ein neues Layout gemacht mit vollständiger Jumper Möglichkeit für eine Nutzung der MACH64 im Atari MegaSTE ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 13.157
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Nova VME Bus Grafikkarten Adapter Projekt ...
« Antwort #179 am: So 07.04.2024, 16:38:38 »
In Polen gibt es eine neue ET4000AX Nova VME Karte ...