Autor Thema: Parcp auf Diskette ?  (Gelesen 4126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #20 am: Fr 29.07.2016, 00:38:21 »
Im Vorfeld vielen Dank für die Tipps ;)

Also die 3.9 Version läuft nur über Parallelport. Hab ich gemerkt beim Installier.

Auf dem Mac hab auch mal versucht eine Verbindung wie bereits beschrieben zu erzeugen. Leider tritt dort auch der gleiche Fehler auf.

Ich benötige jedenfalls die aktuelle Version auf DD Diskette ;)
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #21 am: Fr 29.07.2016, 00:39:37 »
Hallo Sven,

kannst Du mir bitte die aktuelle Version auf DD Diskette senden ? Das ist der Fehler, warum es bei mir nicht läuft ;(

Ich hatte auf die Schnelle nur V3.9 auf dem Atari griffbereit, um sie zu schicken.

Das Paket mit der passenden Version für den PC liegt hier: http://joy.sophics.cz/www/parcp390.zip


VG
Sven
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #22 am: Fr 29.07.2016, 16:44:46 »
Patrick, ich kann Dir grad nicht ganz folgen.

Hast Du denn die Version auf dem PC ausprobiert, die ich verlinkt hatte? Damit hättest Du dann auf PC und Atari die gleiche Version.

Was meinst Du mit "3.9 läuft nur über den Parallelport"? Das düfte mit 4.x nicht anders sein, ParCp (Parallel Copy) wurde schließlich genau dafür gemacht, weil parallel schneller läuft, als seriell.  ;)

Verwendest Du das richtige Kabel, und sind die Ports richtig eingestellt?

VG
Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.916
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #23 am: Fr 29.07.2016, 16:54:41 »
Er hat wahrscheinlich die USB Version ...

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #24 am: Fr 29.07.2016, 17:06:48 »
Hallo Sven,

ich habe die USB Version ;) USB wird noch nicht lange unterstützt.

Kannst mir die aktuelle Version zusenden  ;) Dankeschön.

Patrick, ich kann Dir grad nicht ganz folgen.

Hast Du denn die Version auf dem PC ausprobiert, die ich verlinkt hatte? Damit hättest Du dann auf PC und Atari die gleiche Version.

Was meinst Du mit "3.9 läuft nur über den Parallelport"? Das düfte mit 4.x nicht anders sein, ParCp (Parallel Copy) wurde schließlich genau dafür gemacht, weil parallel schneller läuft, als seriell.  ;)

Verwendest Du das richtige Kabel, und sind die Ports richtig eingestellt?

VG
Sven
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #25 am: Fr 29.07.2016, 17:07:33 »
Genau ;)
Er hat wahrscheinlich die USB Version ...
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #26 am: Fr 29.07.2016, 18:17:46 »
ich habe die USB Version ;) USB wird noch nicht lange unterstützt.

Mh... ok. Das hätte ich mal vorher wissen müssen.  ;)

Du hast USB am Atari? Ich hätte jetzt alternativ vorgeschlagen, mittels einer parallelen Verbindung mit der 3.9 die aktuelle Version vom PC auf den Atari zu schieben und dann halt umzusteigen. Da ich kein USB am Atari habe, gab es bisher keinen Grund, auf eine neuere Version zu wechseln, die 3.9 tut hier.

Ich müßte dann mal die aktuelle Version besorgen, eine leere intakte Diskette finden (war gar nicht so einfach, die steigen nach und nach aus) und dann nochmal zur Post wackeln... aber das wird dann aus Zeitgründen leider erst kommende Woche. Wir haben am Wochenende einen Geburtstag, da bin ich etwas eingespannt.

Falls das jemand schneller hinbekommt, hätte ich nichts dagegen.  ;)

VG
Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #27 am: Fr 29.07.2016, 18:38:59 »
@Der Kupper ;)
Angebot: Ich habe genug Disks, die ich fertigmachen könnte! Vorschlag: Verlinke mir die Seite, von der Du eine Disk für'n Atari brauchst und ich mache Dir eine oder zwei Disks fertig! Vergiß nicht Deine Adresse zu vermitteln (per PN)

edit: Habe gerade den Link aus Post #16 geöffnet (zip-Datei)! Ist das das, was Du für'n Atari brauchst?
« Letzte Änderung: Fr 29.07.2016, 18:42:48 von Burkhard Mankel »

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #28 am: Fr 29.07.2016, 23:07:50 »
Dankeschön ;) Hab Dir eine PM gesendet ;)

@Der Kupper ;)
Angebot: Ich habe genug Disks, die ich fertigmachen könnte! Vorschlag: Verlinke mir die Seite, von der Du eine Disk für'n Atari brauchst und ich mache Dir eine oder zwei Disks fertig! Vergiß nicht Deine Adresse zu vermitteln (per PN)

edit: Habe gerade den Link aus Post #16 geöffnet (zip-Datei)! Ist das das, was Du für'n Atari brauchst?
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #29 am: Sa 30.07.2016, 00:22:05 »
Also: Habe ich das richtig verstanden: den "Atari" Ordner aus der parcp421.zip brauchst Du auf ST lesbarer Disk? Schon erledigt, geht morgen oder spätestens Montag auf den Weg!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #30 am: Sa 30.07.2016, 08:22:02 »
Hallo!
Kann mir bei der Gewichtseinschätzung des entsprechenden Briefes helfen?
Komme voraussichtlich nicht dazu, einen Schalter aufzusuchen und muß wissen ob normales Porto (-,70€) reicht!

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #31 am: Sa 30.07.2016, 09:37:10 »
Hi,

die letzte Diskette habe ich zu 85 Cent Porto erhalten ;) Ob 70 Cent ausreichen, keine Ahnung.
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #32 am: Sa 30.07.2016, 09:38:21 »
Genau ;) Aber bitte entpackt ;) THX

Also: Habe ich das richtig verstanden: den "Atari" Ordner aus der parcp421.zip brauchst Du auf ST lesbarer Disk? Schon erledigt, geht morgen oder spätestens Montag auf den Weg!
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.617
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #33 am: Sa 30.07.2016, 10:28:45 »
Ich habe mal diverse 3,5"-Disketten auf meine grammgenaue Waage gelegt. Fazit: Die sind gerade so an der Grenze. Die leichteste wog 17 Gramm und würde mit Umschlag noch für 70 Cent durchgehen, die schwerste wog 21 Gramm und war damit gerade drüber bei 85 Cent Porto. Allerdings ist ohnehin sehr riskant, Disketten in einen ungepolsterten Umschlag zu packen und mit Luftpolsterumschlag ist man -- der Dicke wegen -- auch bei 85 Cent.

@Der Kupper : Statt so einen Aufwand zu veranstalten, wäre es nicht einfacher, Du kauftest Dir ein Disketten-Laufwerk für den PC?
« Letzte Änderung: Sa 30.07.2016, 10:31:58 von czietz »

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #34 am: Sa 30.07.2016, 10:41:34 »
Wegen einer Diskette ?

Ich habe einen PC mit Disketten Laufwerk - Aber nicht griffbereit ;)

Ab September habe ich wieder eine Wohnung und alles beisammen ;)

Ich habe mal diverse 3,5"-Disketten auf meine grammgenaue Waage gelegt. Fazit: Die sind gerade so an der Grenze. Die leichteste wog 17 Gramm und würde mit Umschlag noch für 70 Cent durchgehen, die schwerste wog 21 Gramm und war damit gerade drüber bei 85 Cent Porto. Allerdings ist ohnehin sehr riskant, Disketten in einen ungepolsterten Umschlag zu packen und mit Luftpolsterumschlag ist man -- der Dicke wegen -- auch bei 85 Cent.

@Der Kupper : Statt so einen Aufwand zu veranstalten, wäre es nicht einfacher, Du kauftest Dir ein Disketten-Laufwerk für den PC?
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.916
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #35 am: Sa 30.07.2016, 11:23:08 »
Die Post ist da sehr genau was das Gewicht angeht, also besser ausreichend Porto drauf ...

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #36 am: Sa 30.07.2016, 12:33:47 »
Ich habe die -,70€ sowieso aus -,62€ (früheres Porto) + -,08€ "zusammengeklatscht"! Da ich erst recht für heute keine Möglichkeit mehr habe, an einen Postschalter zu gelangen, werde ich sicherheitshalber zwei -,08€ Marken hinzufügen! Dann kann sie jedenfalls heute auf den Weg gehen! Gut zu wissen, daß es nicht gar 1,45€ bedarf!
Genau ;) Aber bitte entpackt ;) THX
NEIN !!!  ;D
Natürlich habe ich sie entpackt! Hätte ich auch gemacht, wenn es 2 Disks benötigt hätte! Der Atari-Ordner paßte aber auf Eine!
Allerdings ist ohnehin sehr riskant, Disketten in einen ungepolsterten Umschlag zu packen und mit Luftpolsterumschlag ist man -- der Dicke wegen -- auch bei 85 Cent.
Habe einzelne Disks von Privatpersonen immer in einfachen A6 Couverts erhalten und nie Trouble gehabt - schließlich ist sie von Hartplastik umhüllt! Bei 5,25" und 8" Disks sähe das schon anders aus!

Da ich jetzt nicht noch Aufwand betreiben will und eine wattierte Versandtasche in der Größe sowieso nicht verfügbar habe, kommt sie also auch so zu Dir! Hoffen wir das Beste!
« Letzte Änderung: Sa 30.07.2016, 12:36:53 von Burkhard Mankel »

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #37 am: So 31.07.2016, 00:21:48 »
Vielen Dank mein lieber ;)

Ich habe die -,70€ sowieso aus -,62€ (früheres Porto) + -,08€ "zusammengeklatscht"! Da ich erst recht für heute keine Möglichkeit mehr habe, an einen Postschalter zu gelangen, werde ich sicherheitshalber zwei -,08€ Marken hinzufügen! Dann kann sie jedenfalls heute auf den Weg gehen! Gut zu wissen, daß es nicht gar 1,45€ bedarf!
Genau ;) Aber bitte entpackt ;) THX
NEIN !!!  ;D
Natürlich habe ich sie entpackt! Hätte ich auch gemacht, wenn es 2 Disks benötigt hätte! Der Atari-Ordner paßte aber auf Eine!
Allerdings ist ohnehin sehr riskant, Disketten in einen ungepolsterten Umschlag zu packen und mit Luftpolsterumschlag ist man -- der Dicke wegen -- auch bei 85 Cent.
Habe einzelne Disks von Privatpersonen immer in einfachen A6 Couverts erhalten und nie Trouble gehabt - schließlich ist sie von Hartplastik umhüllt! Bei 5,25" und 8" Disks sähe das schon anders aus!

Da ich jetzt nicht noch Aufwand betreiben will und eine wattierte Versandtasche in der Größe sowieso nicht verfügbar habe, kommt sie also auch so zu Dir! Hoffen wir das Beste!
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #38 am: So 31.07.2016, 01:14:04 »
Übrigens :Brief ist unterwegs! Allerdings ist die Leerung entsprechendes Briefkasten erst Montag 9:00 Uhr!

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #39 am: Di 02.08.2016, 23:16:25 »
Hallo Burkhard,

Diskette ist heute angekommen und sofort getestet worden ;) Jetzt funktioniert auch die Verbindung unter Windows 7 ;)

Am Mac läuft das Programm aber unter der aktuellen OS X Version nicht. Habe mir die neueste Version von der Website geladen. Beim öffnen der Datei Parcp im Ordner Apple kommt aber nachfolgende Fehlermeldung:

„parcp“ ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden. Es empfiehlt sich, das Objekt in den Papierkorb zu bewegen.

Ich dachte das kann ja mal vorkommen und habe mir das Programm nochmal rundergeladen, aber immer wieder die gleiche Fehlermeldung.

Vielleicht kann das ja mal jemand mit der aktuellen OS X Version auch mal testen ?

Ansonsten bin ich echt zufrieden damit. Das ist eine tolle Möglichkeit zum vernetzen ;) Endlich kann ich wieder Dateien aus dem Internet direkt ins Floppy vom ST werfen ;) Ohne großen Aufwand - Sehr zu empfehlen ;)

Übrigens :Brief ist unterwegs! Allerdings ist die Leerung entsprechendes Briefkasten erst Montag 9:00 Uhr!
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.