Autor Thema: Parcp auf Diskette ?  (Gelesen 4125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Parcp auf Diskette ?
« am: Mi 20.07.2016, 12:44:07 »
Hallo,

ich habe noch eine Parcp gefunden. Läuft die auch ohne Festplatte am Atari ? Würde gerne Daten vom PC auf Diskette zum 1040er kopieren. Im September kaufe ich mir eine Gigafile und betrachte das als Notlösung ;)
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #1 am: Mi 20.07.2016, 21:45:04 »
Na klar kannst du damit auch auf Diketten schreiben. In älteren ParCP-Versionen gabs da aber bugs, weil die Diskette langsammer ist als ParCP.. Einfacher ist allerdings, direkt ein USB-Diskettenlaufwerk am PC zu betreiben.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #2 am: Mi 20.07.2016, 22:10:46 »
Ah okay 1ST1 ;)

Ich habe kein USP Laufwerk mehr - Alles verkauft ;)

Jetzt die Frage der Fragen, kannst Du mir die Software für die Parc auf einer DD Diskette kopieren und zusenden ;) ? Das wäre super ;)
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #3 am: Do 21.07.2016, 10:24:53 »
Oder falls Du nicht die Zeit hast lieber 1ST1. Wer kann mir ansonsten die Parcp Software für den Atari auf einer DD Diskette übersenden ? Danke ;)
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline stompas

  • Benutzer
  • Beiträge: 29
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #4 am: Do 21.07.2016, 11:18:49 »
1040Ste (4MB, Satan) MegaSte (4MB, C110ZV) MegaSte (4MB, Crazy Dots) TT-T (128MB, Nova) TT (128MB, Spectrum) Falcon (16MB, Skunk32) Falcon (16MB, CT1) Falcon-T (512MB, CT63) Falcon (512MB, CT60e)

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #5 am: Do 21.07.2016, 11:42:24 »
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #6 am: Do 21.07.2016, 12:36:50 »
Hallo,

Oder falls Du nicht die Zeit hast lieber 1ST1. Wer kann mir ansonsten die Parcp Software für den Atari auf einer DD Diskette übersenden ? Danke ;)

Ich hab mal eine Diskette mit dem Atari-Teil von PARCP vorbereitet. Zur Sicherheit hab ich noch ST-Trans mit draufkopiert, das ist als Rückfalloption für ein serielles Nullmodem-Kabel gedacht.

Wichtig ist das passende Kabel und auf jeden Fall erstmal die Anleitung lesen. Bei Fehlbedienung kann man sich durchaus Schäden an der Hardware einhandeln.

Schick mir mal Deine Adresse per PN, dann tüte ich die Diskette heute noch ein und brings zur Post.

Auf Dauer ist das umständlich, wenn man _nur_ mit Disketten arbeitet. Ich kann einen größeren Massenspeicher wie eine Festplatte oder gleich was modernes wie SD bzw. CF-Karte nur wärmstens empfehlen. ;)

VG
Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #7 am: Do 21.07.2016, 12:41:43 »
Dankeschön ;) Hab Dir eine PN gesendet ;)
Hallo,

Oder falls Du nicht die Zeit hast lieber 1ST1. Wer kann mir ansonsten die Parcp Software für den Atari auf einer DD Diskette übersenden ? Danke ;)

Ich hab mal eine Diskette mit dem Atari-Teil von PARCP vorbereitet. Zur Sicherheit hab ich noch ST-Trans mit draufkopiert, das ist als Rückfalloption für ein serielles Nullmodem-Kabel gedacht.

Wichtig ist das passende Kabel und auf jeden Fall erstmal die Anleitung lesen. Bei Fehlbedienung kann man sich durchaus Schäden an der Hardware einhandeln.

Schick mir mal Deine Adresse per PN, dann tüte ich die Diskette heute noch ein und brings zur Post.

Auf Dauer ist das umständlich, wenn man _nur_ mit Disketten arbeitet. Ich kann einen größeren Massenspeicher wie eine Festplatte oder gleich was modernes wie SD bzw. CF-Karte nur wärmstens empfehlen. ;)

VG
Sven
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #8 am: Do 21.07.2016, 13:10:20 »
Hallo Patrick!
Wenn es Dich interessiert und Du eine Floppy einbauen/anschließen kannst! Ich habe noch einige Floppys und Kabel dazu - könnte Dir eine verfügbar machen! Ein Alternative, die sehr zu empfehlen ist (etwa 30-40€) ist die Anschaffung einer GOTEK und diese - natürlich geflasht - als Atari-Floppy zu betreiben!

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #9 am: Do 21.07.2016, 22:50:02 »
Hallo Burkhard,

danke fürs anbieten. Ich bestelle im September eine Gigafile ;) Ein reiner Floppy Emulator macht für mich erstmal keinen Sinn. Ich brauch das original Laufwerk noch im ST ;)
 
Hallo Patrick!
Wenn es Dich interessiert und Du eine Floppy einbauen/anschließen kannst! Ich habe noch einige Floppys und Kabel dazu - könnte Dir eine verfügbar machen! Ein Alternative, die sehr zu empfehlen ist (etwa 30-40€) ist die Anschaffung einer GOTEK und diese - natürlich geflasht - als Atari-Floppy zu betreiben!
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #10 am: Di 26.07.2016, 23:22:45 »
Hallo mal wieder ;)

Ich brauch Eure Hilfe ;)

Meinen ST habe ich mit meinem Windows 7 Rechner verbunden. Eine Verbindung mit dem Atari als Server habe ich hinbekommen. Ich verstehe aber noch nicht wie ich eine umgegehrte Verbindung erhalte - Also der PC als Server ?

Aus der Anleitung werde ich nicht richtig schlau ;)

Ich möchte vom PC auf den Atari eine Datei auf Diskette kopieren ;)
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.916
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #11 am: Di 26.07.2016, 23:45:00 »
Ich habe noch nicht viel damit gemacht aber es ist doch egal wer Server und wer Client ist, oder ?

Du kannst doch zwischen den beiden Rechnern und deren Verzeichnissen hin und her kopieren wie du willst, oder ?

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #12 am: Di 26.07.2016, 23:55:52 »
Ich hab noch nicht herausgefunden wie das geht ;) Doppelklicken und hin- und herziehen der Dateien geht (noch) nicht.
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.916
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #13 am: Mi 27.07.2016, 00:05:14 »
Mit der Maus geht das bestimmt nicht, was sagt denn die Anleitung ?

Irgendwas mit Copy ...

Versuche mal F5 ...


Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #14 am: Mi 27.07.2016, 01:30:11 »
Hi,

F5 hat funktioniert. Allerdings konnte ich bis jetzt nur eine TXT Datei kopieren. Alle anderen Versuche mit anderen Dateien sind gescheitert. Meistens Timeout ;)

Auf dem ST habe auf im Floppy die Version Parcp 3,90 und auf dem PC die aktuelle 4er.

Am PC wähle ich das Programm Parcp. Damit eine Verbindung aufgebaut wird muss ich am Atari zusätzlich das Programm Parserve.tos laufen lassen. Danach habe ich eine leere Diskette ins Laufwerk geschoben und vom PC aus alles ausgewählt. lässt sich soweit auch alles ansprechen.

Keine Ahnung woran der Fehler liegt ? Immerhin läuft das Programm schon mal ;)

Bin für jeden weiteren Tipp dankbar ;) Jetzt muss ich aber erstmal schlafen ;)
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.916
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #15 am: Mi 27.07.2016, 12:13:18 »
Warum nicht auf beiden Computern die gleiche Versionsnummer ?

Offline STarship

  • Benutzer
  • Beiträge: 310
  • thereisnobluescreen
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #16 am: Mi 27.07.2016, 12:55:44 »
Ich hatte auf die Schnelle nur V3.9 auf dem Atari griffbereit, um sie zu schicken.

Das Paket mit der passenden Version für den PC liegt hier: http://joy.sophics.cz/www/parcp390.zip


VG
Sven
520STM, SF354, SM124/SC1224
1040STE, 4MB, SF314, Megafile30, SC1435
Mega ST4 +68881, SH205, SM144
MegaSTE, TOS 2.06, 4MB, DD-FDD, 105MB HDD, SM146
TT030, TOS 3.06, 4 MB ST / 20MB TT (MightyMic 32B), HD-FDD, 270MB HDD, ext. CD-Rom
TT030, TOS 3.05, 4 MB ST / 4MB TT (MightyMic 32B), DD-FDD, 540MB HDD, PTC 1426
SLM804 mit Interface (scheintot)
Portfolio HPC-004

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.916
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #17 am: Mi 27.07.2016, 12:58:34 »
https://www.youtube.com/watch?v=9RSdI1uHv_o

... ab 4.00


@Johannes .. wäre es nicht schön Youtube Videos direkt einbinden zu können ?
« Letzte Änderung: Mi 27.07.2016, 13:00:23 von Lukas Frank »

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 760
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #18 am: Mi 27.07.2016, 13:32:56 »
Danke mein lieber ;)

Ich check das heute noch und berichte ;)

Ich hatte auf die Schnelle nur V3.9 auf dem Atari griffbereit, um sie zu schicken.

Das Paket mit der passenden Version für den PC liegt hier: http://joy.sophics.cz/www/parcp390.zip


VG
Sven
1040 STf mit Ultrasatan. Parcp und Shuttle XPC.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.641
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Parcp auf Diskette ?
« Antwort #19 am: Do 28.07.2016, 09:54:20 »
Parcp-Versionen nicht mischen! Besser den ST als Server nehmen, ST als Client ist langsamer.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert.