Autor Thema: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...  (Gelesen 13395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #60 am: Di 09.08.2016, 10:35:24 »
Die Grafikkarten Adapter laufen mit ein wenig Basteln auch in den anderen Atari ST Rechnern ohne Mega ST Bus ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #61 am: Mo 02.01.2017, 17:27:32 »
Ich habe noch einige Platinensätze übrig ...

Falls jemand nicht selber Aufbauen möchte kann ich auch fertig aufgebaute und getestete Adapter anbieten.

Offline BitMarc

  • Neuer Benutzer
  • Beiträge: 1
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #62 am: Mo 26.06.2017, 21:49:23 »
Hallo Frank,

Immer noch einige VOFA MEGA ST Bus Grafikadapter da ?

Ich habe gerade ein ISA ET4000AX 1MB via Ebay gekauft  ;-)
und ich möchte gern die Karte verwenden in meinem MegaST2

Schickst du auch VOFA ET4000 Grafikadapter in die Niederlande ?
Letzte Frage: was sind die Kosten?

Grüße Marc

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #63 am: Mo 26.06.2017, 22:10:55 »
Eine letzte Platine habe ich noch bevor ich neue machen lassen muss. Du hast eine PM ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #64 am: Di 31.10.2017, 15:06:06 »
Habe einen Satz neue Platinen. Habe auch fertig aufgebaute Adapter ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #65 am: Di 31.10.2017, 15:07:24 »
Habe auch mal eine VOFA Version für oben auf die 68k CPU gemacht ...

Offline BlindGerMan

  • Benutzer
  • Beiträge: 151
  • Brückenbauer
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #66 am: Do 11.01.2018, 11:46:58 »
Ich habe inzwischen auch eine neue NOVA erworben!

Hat auf Anhieb alles zusammen mit meiner ET4000 funktioniert! Tolle Sache!!!!
Atari 1040STFM: 2,5MB, TOS 1.04, SACK PC-Speed, Megafile60, SC1435
Atari Mega ST2: 4 MB, TOS 2.06, SACK AT-Speed, ICD AdSCSI intern, SM124
Atari Mega ST4: 4 MB, TOS 2.06, Vortex ATonce 486SRx2, HD-Floppy, ICD AdSCSI, VOFA ET4000
Atari MegaSTE: 4 MB, SCSI2SD v5, Vortex ATonce 386SX, HD-Floppy, FPU, NOVA ATI Mach32
Atari TT: 10/256 MB, SCSI2SD v6, NOVA ATI Mach64, Thunder, Storm & Lightning VME

Amiga, Apple, PC,...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #67 am: Sa 21.07.2018, 21:36:29 »
Ich habe jetzt auch eine Version für die 68000 CPU für alle 260/520 und 1040ST.

Für den 260/520 habe ich auch eine Version 180 Grad gedreht.

Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 57
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #68 am: So 13.01.2019, 01:41:49 »
@Arthur hat mich nach den Treibern gefragt. Die aktuelle Version befindet sich hier im Verzeichnis VOFA.
Dort findet sich auch ein DETECT Programm, dass versucht die vorhandene Karte und deren RAMDAC zu erkennen. Falls die im Verzeichnis vorhandenen Treiber (T8) bei Euch nicht funktionieren, helfen mir die durch DETECT ermittelten Daten einen Treiber zu erstellen.

Wie immer: NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR!  ;)

Hallo, entschuldige mich für die späte Antwort. Wo ist das DETECT.PRG? Es ist nicht in den VOFA zip files von https://silicon-heaven.org/atari/nova/VoFa/.  Danke.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #69 am: So 13.01.2019, 09:04:03 »
Da musst du @Idek Tramielski  fragen ...

Suche mal das Datasheet zu deinem RamDAC auf der ET4000 Karte. Die T8 Treiber sind für 24-bit fähige Karten und der T0 Treiber für alle Karten mit maximal 256 Farben, also 8-bit. Es gibt noch andere wie T3, T4 und T6 ...

Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 57
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #70 am: So 13.01.2019, 17:03:35 »
Ah, jetzt sehe ich klarer. Vielen Dank. Ich habe Idek eine PM gesendet.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #71 am: So 13.01.2019, 17:12:27 »
Wenn T0 und T8 nicht funktioniert frage mal Idek ob ich dir die anderen zum probieren geben kann. Es gibt noch T0, 2, 3, 4,6 und T8.

So wie das aussieht hast du einen AT&T 24-bit RamDAC aber das Bild ist zu schlecht ...

Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 57
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #72 am: So 13.01.2019, 17:59:41 »
Ugh, meine Kamera ist crap.  :D

Vielleicht sind diese Bilder besser:





Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.897
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #73 am: So 13.01.2019, 18:03:25 »
AT&T20C491 ist ein TrueColor 24-bit RamDAC

Also sollte der Vofa T8 Treiber der richtige sein.

Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 57
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #74 am: Do 17.01.2019, 21:30:33 »
Erfolg!  :)

Wenn ich jedoch auf das Disketten A: Icon klicke, wird der Rechner neu gestartet. (reboots).  Warum ist das?






Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.295
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #75 am: Do 17.01.2019, 21:34:52 »
Wenn ich jedoch auf das Disketten A: Icon klicke, wird der Rechner neu gestartet. (reboots).  Warum ist das?

Netzteil zu schwach?
And remember: Beethoven wrote his first symphony in C

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.169
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #76 am: Do 17.01.2019, 21:39:34 »
Erfolg!  :)

TOS 1.0 mit Farbgrafikkarte? Ob das mal gut geht …
Wider dem Signaturspam!

Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 57
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #77 am: Do 17.01.2019, 21:45:42 »
Wenn ich jedoch auf das Disketten A: Icon klicke, wird der Rechner neu gestartet. (reboots).  Warum ist das?

Netzteil zu schwach?

Ja, Ich denke das auch. Das Diskettenlaufwerk ist jedoch extern mit eigener Netzteil. Das Mainboard hat ein 90W 6A Picopsu. Vielleicht ist es zu schwach.

Die Treibers werden jedoch vom Diskettenlaufwerk geladen, um die Bild zu starten...so..  :-\

TOS 1.0 mit Farbgrafikkarte? Ob das mal gut geht …

Nächster kommt noch die PAK68/3 und Frak/2
« Letzte Änderung: Do 17.01.2019, 21:55:48 von TheNameOfTheGame »

Offline TheNameOfTheGame

  • Benutzer
  • Beiträge: 57
  • Almost Heaven, West Virginia
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #78 am: Do 17.01.2019, 22:18:21 »
Hmm, manchmal funktioniert es ...


SYSINFO.PRG ist defekt lol

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.246
  • Sehr langer Urlaub.
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #79 am: Do 17.01.2019, 22:44:33 »
Netztzeilproblem.

Aber einen Mega ST sollte man nicht mit TOS 1.00 von 1985 betreiben. Der braucht wegen dem Blitter mindestens 1.02 von 87, besser 1.04 von 89, idealerweise 2.06.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?