Autor Thema: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...  (Gelesen 6946 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #20 am: Do 14.04.2016, 20:45:27 »
Das kann gut sein das es nicht geht. Der Nova Treiber bei den VME Bus Kartenadapter belegt glaube ich den ganzen Adress und Speicherbereich vom VME Bus, also sollte es dort gehen. Weiss nicht wie das beim ST aussieht ...

Vielleicht wage ich es mal und bestelle mal so eine 2MB Karte, mal schauen ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #21 am: Fr 15.04.2016, 09:48:23 »
Mit den ISA Slot und den Stromversorgungssteckern wird es schwierig der Händler aus Post #5 ist ein Großhändler und unter 500,- Euro Bestellwert geht da nichts ...

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 991
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
    • Silicon-Heaven
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #22 am: Fr 15.04.2016, 11:36:37 »
Das kann gut sein das es nicht geht. Der Nova Treiber bei den VME Bus Kartenadapter belegt glaube ich den ganzen Adress und Speicherbereich vom VME Bus, also sollte es dort gehen. Weiss nicht wie das beim ST aussieht ...

Vielleicht wage ich es mal und bestelle mal so eine 2MB Karte, mal schauen ...
Die NOVA Treiber gehen bei der ET4000 von 1MB Framebuffer aus. Hardware-technisch sollten aber mehr gehen, da ja die MACH64 Karten bis zu 4MB unterstützen. Schneller wird dadurch aber nichts, lediglich höhere Farbtiefen könnten möglich sein, wie Frank ja schon ausgeführt hat.
Ob ich die ET4000 Treiber auf 2MB anpassen kann/werde, wage ich aktuell nicht zu sagen.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #23 am: Fr 15.04.2016, 11:40:16 »
Wenn das ATI Falcon GAL passt sollte die W32 mit 2MB im Nova Falcon Adapter funktionieren. Ich meine ich hätte mal eine ET4000 mit ATI GAL im VME Bus Adapter im Atari TT probiert. Weiss aber nicht mehr genau, ist schon so lange her ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #24 am: Fr 15.04.2016, 12:32:43 »
Die gleiche XL Karte gibt es ja mit 1MB oder 2MB. Man kann bestimmt eine Bank runternehmen so das man nur eine 1MB Karte hat ...

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 991
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
    • Silicon-Heaven
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #25 am: Fr 15.04.2016, 14:38:46 »
Das SuperPlus GAL kann ET4000 und Mach64 im VME afair. Sag bescheid fals Du bestellen solltest, evtl. schließe ich mich mit ner 2MB W32i an.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #26 am: Do 21.04.2016, 14:56:07 »
Bei Kessler müsste es die ISA Slots geben. Sollte "SLOT 36" und "SLOT 62" sein aber ohne Gewähr ...

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #27 am: Sa 23.04.2016, 11:31:55 »
Die Platinen kamen am Freitag und ich habe schnell einen Adapter aufgebaut. Auf der ISA Platine ist ein kleiner Fehler aber nicht weiter schlimm. Die ISA Platinen neu zu machen wäre zu teuer.

Der ganze Adapter läuft sehr schön und die Bildqualität ist um einiges Besser als mit meiner Chaos Lochraster Version.

An Hand der Bilder kann man gut sehen wie die einzelnen Bauteile bestückt werden müssen ...


Der Hardware Patch ist von mir schon vorbereitet und es muss nur ein kleines Stück Fädeldraht oder ein anderer Draht zwischen CON2 Pin8 und dem ISA Slot Pin C14 (D11) gelegt werden. Die Widerstände haben alle 1k Ohm ausser R3 mit 330 Ohm. D2 und JP1 werden nicht bestückt. Die beiden Elkos sollten Tantal Versionen sein. Die Abblockkondensatoren an den ICs können auch weggelassen werden und stattdessen sollte man 20polige Sockel mit eingebauten 100nF Kondensatoren verwenden. Statt der drei F245 gehen auch sehr gut HCT245 Bausteine. IC4 ist das GAL "A" (IC1) und IC5 auf der Platine ist das GAL "B" IC2 ...
« Letzte Änderung: Sa 23.04.2016, 11:43:53 von Lukas Frank »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #28 am: Sa 23.04.2016, 15:29:50 »
Anfang der Woche bestelle ich die GAL Bausteine und dann verschicke ich die Sachen ...

Offline ditto

  • Benutzer
  • Beiträge: 294
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #29 am: So 24.04.2016, 00:06:59 »
Das sieht schon klasse aus und ist zudem noch platzsparender um den CPU-Sockel, als die Mega4000.
Die VoFa könnte ich für meinen PAK-Rechner nehmen, wenn es mit der Mega4000 zu eng wird.
Ein tolles Stück Hardware für unsere Rechner!

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.828
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #30 am: So 24.04.2016, 09:03:41 »
Wahre Worte!

Super gemacht.
Mitglied des Bündnisses gegen Bevormundung und willkürliches Löschen von Beiträgen.

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.097
  • ...?
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #31 am: So 24.04.2016, 10:48:17 »
hier ist der Grund für den Hardwarepatch. Ich bin echt schon selten dämlich. hab einen Buchstaben in der Signalbelegung verwechselt und schon isses passiert :(
* ATARI 1040STe, 4MB Ram, TOS 2.06 (der Unantastbare)
* ATARI Mega ST2; 4MB Ram; ET4000; FTOS 4x; IDE SD Adapter 16 GB
* ATARI 1040 STf; 1MB (der erste nach 20 Jahren wieder)... rote LED's ;)
* ATARI Portfolio 512KB Ram; 128MB CF IDE; 6Mhz Overclock
* ATARI 260ST; 4MB Ram; FTOSx4; IDE 9GB

Offline ditto

  • Benutzer
  • Beiträge: 294
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #32 am: So 24.04.2016, 11:08:17 »
@neogain
Du bist sicherlich einiges, aber ganz sicher nicht dämlich!  :)
Außerdem ist es doch egal, läst sich doch mit zwei Lötpunkten beheben.
Du hast sehr gute Arbeit geleistet mit den Platinen!
Vielen Dank!

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #33 am: So 24.04.2016, 11:28:56 »
Ich für mein Teil wollte schon aufgeben und allen ihr Geld zurück zahlen als der Fehler nach dem Aufbau da war. Das zweite Ding war das ich die ganze Zeit den Nova Treiber zum Probieren nutzte und gestern Abend das erste Mal NVDI und bei 800x600 war alles in Ordnung und bei größeren Auflösungen hatte ich plötzlich Pixel Müll. Ich habe Blut und Wasser geschwitzt sage ich euch. Es lag aber wohl an dem gebrauchten ISA Slot den ich benutzt hatte ...

Gerade noch mal mit NVDI probiert und alles Wunderbar ...

Das ist schon ein Stück Verantwortung sowas zu machen auch Finanziell !

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.711
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #34 am: So 24.04.2016, 12:27:07 »
Ja Neo, auch bei kommerziellen Produkten kommt so etwas mal vor, z.B. bei Atari. ;D Ich freue mich schon auf meine. Auch an Frank... tolle Arbeit.

Offline ditto

  • Benutzer
  • Beiträge: 294
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #35 am: So 24.04.2016, 12:28:07 »
Wenn so ein Projekt auch mal in die Hose geht, ist es wohl zu verschmerzen, denke ich.
Die Arbeit, die Zeit und der ganze Aufwand den ihr damit hattet, darf man nicht außer acht lassen. Es wäre euch sicher keiner böse, wenn es nicht funktioniert hätte. Das kleine Risiko sollte jeder vor Augen haben, der sich solch einem Projekt als Nutzer, oder Abnehmer anschließt!
Ihr beide habt euch durch vorangegangene Projkte schon als sehr versiert, mit viel Wissen um die Thematik des Schaltungsaufbaus bewiesen. Also könnte man euch Fahrlässigkeit wirklich nicht vorwerfen!
Aber, wie schon so oft, habt ihr es wieder einmal hinbekommen!
Das einem in solch einer Situation die Schweißperlen auf der Stirn stehen, kann ich mir gut vorstellen. Man will auch niemanden enttäuschen.

Auch dir natürlich vielen Dank für die entdlosen Stunden, die du (auch neogain) für uns vor dem Rechner sitzt, um ein tolles Stück Hardware abzuliefern.

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.097
  • ...?
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #36 am: So 24.04.2016, 12:53:57 »
Danke für die Blumen, aber wenn @Lukas Frank nicht wäre, gebe es noch keine Platinen. Er hat sich um die Herstellung der Platten gekümmert und um das Annoncieren. Das ist auch so eine Sache, wo ich Fehl am Platz bin, bzw. keinen Nerv dafür hätte. Z. Zt. habe ich auch keine "Bastelecke" mehr. Alles an Werkzeug steht schon verpackt in Umzugskartons und sämtliche Arbeitsflächen liegen schon auf dem Wertstoffhof. Das tut jetzt echt weh, wenn ich in den Keller gehe... Alles leer und karg. Also die nächsten Monaten werde ich auch nicht zum Basteln kommen, weil in der neuen Bude noch Renovierungen anstehen.

Ich für mein Teil wollte schon aufgeben und allen ihr Geld zurück zahlen als der Fehler nach dem Aufbau da war. Das zweite Ding war das ich die ganze Zeit den Nova Treiber zum Probieren nutzte und gestern Abend das erste Mal NVDI und bei 800x600 war alles in Ordnung und bei größeren Auflösungen hatte ich plötzlich Pixel Müll. Ich habe Blut und Wasser geschwitzt sage ich euch. Es lag aber wohl an dem gebrauchten ISA Slot den ich benutzt hatte ...

Gerade noch mal mit NVDI probiert und alles Wunderbar ...

Das ist schon ein Stück Verantwortung sowas zu machen auch Finanziell !

Ich bin echt mal auf das Final Release vom Nova Treiber von @Idek Tramielski gespannt. So Ende des Jahres hoffe ich auch, dass ich dann soweit mit den Renovierungen dann fertig bin und dann kann ich wieder Basteln. Hab dann auch ein extra Zimmer nur für mich allein (wassen Luxus), dass werde ich mir dann hübsch ausstatten. :)
* ATARI 1040STe, 4MB Ram, TOS 2.06 (der Unantastbare)
* ATARI Mega ST2; 4MB Ram; ET4000; FTOS 4x; IDE SD Adapter 16 GB
* ATARI 1040 STf; 1MB (der erste nach 20 Jahren wieder)... rote LED's ;)
* ATARI Portfolio 512KB Ram; 128MB CF IDE; 6Mhz Overclock
* ATARI 260ST; 4MB Ram; FTOSx4; IDE 9GB

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 991
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
    • Silicon-Heaven
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #37 am: So 24.04.2016, 14:22:17 »
Ich bin echt mal auf das Final Release vom Nova Treiber von @Idek Tramielski gespannt.
Leute, Leute, Leute....ich habe nie gesagt, dass ich einen Treiber releasen werde. Die Info kommt von Frank, mit dem zusammen ich einige Dinge getestet habe und dem habe ich auch gesagt, dass ich nur "public" gehe wenn ich davon überzeugt bin, dass ich das auch leisten kann.
Ich habe einen Job, vier Motorräder, zwei Kajaks, einen Modellheli, eine Frau  ;), Neffen, Nichten und Freunde und ungefähr 30 Computer, die alle meine Aufmerksamkeit benötigen. Ich kann gern Treiber auf Basis der Originaltreiber bauen und diese um Kleinigkeiten wie andere RAMDACS oder Karten (Mega, VOFA, etc.) erweitern. Der "unified driver" ist ein Langzeitprojekt, von dem ich nicht weiß, ob er je das Licht der Welt sehen wird und deshalb rede ich eigentlich auch nicht davon. :-X

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.066
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #38 am: So 24.04.2016, 14:45:49 »
Hallo Idek, bei mir laufen die Nova Treiber täglich und einwandfrei. Ich kann und konnte keinerlei Probleme, auch nicht die kleinsten Feststellen in zusammenhang mit den Nova Treibern. Ich hatte nur im Kopf das es darum geht einen Weg zu finden wie die ganze Sache an die Leute zu bringen ist, sprich ein Installer. Oder Alternativ bekommen die Leute das RAMDAC Testprogramm und können dann das richtige Treiberpaket bekommen. Das Problem ist das es für jeden Adapter und dann noch jeweils etliche Versionen für die verschiedenen RAMDAC Bausteine und Kartentypen gibt.

Wenn hier im Forum jemand ist der sich zutraut mit zu Arbeiten und einen schönen Installer schreiben kann wäre das natürlich optimal meine ich ...

In der übernächsten Woche bekommst du eine fertige VOFA und dann kannst du selber mal schauen das es einwandfrei läuft ...

Ich hoffe du hast noch Platz um deinen Atari Mega ST aufzubauen.

Offline VierAtari

  • Benutzer
  • Beiträge: 7
Re: VOFA ET4000 Grafikadapter für Mega ST Bus Platinen Projekt ...
« Antwort #39 am: Mo 25.04.2016, 09:01:13 »
Hallo, hatte leider Urlaub und dabei den Beitrag übersehen. Könnte ich vielleicht auch noch zwei Platinensätze mit GAL,s bekommen?
Bräuchte dann nur noch die Kontoverbindung und den gesamten Betrag.
Würde mich riesig freuen noch so ein Teil aufbauen zu können.
Gruß Max :)