Autor Thema: Atari im Fernsehen !  (Gelesen 5976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline neualtuser

  • Benutzer
  • Beiträge: 401
Atari im Fernsehen !
« am: Fr 25.03.2016, 20:19:52 »
Heute ---> Jetzt zdf info HD
/TT-VME/

Offline Skywalker

  • Benutzer
  • Beiträge: 567
  • n/a
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #1 am: Sa 26.03.2016, 11:03:09 »
Danke für den Hinweis. Hab's aufgenommen. Hatte leider keine Zeit, um mir das direkt anzuschauen.

Gruß,
Bernd
http://x-com.atari.org/ - die Atari Webseite :-)
520 STM, 1040 STE + 1040STFM  und endlich auch A500+ & A1200 :-)

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.062
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #2 am: Sa 26.03.2016, 11:43:22 »
"Atari: Game Over" ist auch auf Netflix.

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.421
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #3 am: Sa 26.03.2016, 11:43:32 »
http://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/atari-game-over,107089700493.html

Dass gerade Microsoft auf die Suche gehen musste. Letzten Endes hatten sie ja einen sehr großen Anteil an dem Zusammenbruch der alternativen Plattformen. Was soll's. Ich werde mir nachher mal die Sendung aus der Mediathek herrunterladen und mir heute Nacht mal ansehen. 8)
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.421
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #4 am: Sa 26.03.2016, 13:24:07 »
In der Mediathek gibt's die Dokumentation leider nicht. :'( Liegt wohl daran, dass es eine Produktion aus Übersee ist und man wohl nicht die Rechte hat sie in der Mediathek zu veröffentlichen.
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 219
  • Stay cool, stay Atari.
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #5 am: Mi 30.03.2016, 16:35:51 »
Die Doku ist jetzt online verfügbar.

Laut Seite zur Sendung soll auf zdfinfo am 31.03.2016 um 04:15 Uhr eine Wiederholung der Sendung laufen. Seltsamerweise taucht die Wiederholung auf der Programmseite nicht auf  ???.
« Letzte Änderung: Mi 30.03.2016, 16:42:09 von Gerry »
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #6 am: Mi 30.03.2016, 18:30:25 »
Die Doku ist jetzt online verfügbar.


Super Hinweis. Vielen Dank.

Tolle Doku, übrigens.

Da fragt man sich ob und wie man sich das Filmchen für die Nachwelt runterladen kann?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.367
  • Sehr langer Urlaub.
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #7 am: Mi 30.03.2016, 19:31:38 »
Ich habe den Beitrag mit meinem Windows 10 Mediacenter aufgenommen.
Meine Beiträge waren immer "IMHO". Der Urlaub wird deutlich verlängert. Ich KANN wieder schreiben, aber ob ich das noch WILL?

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #8 am: Mi 30.03.2016, 19:47:34 »
Ich auch. 8)

Offline nobox

  • Benutzer
  • Beiträge: 218
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #9 am: Mi 30.03.2016, 20:30:43 »
Da fragt man sich ob und wie man sich das Filmchen für die Nachwelt runterladen kann?


Ich sage mal: Jehova ! Ähh  - Mediathekview http://downloads.sourceforge.net/project/zdfmediathk/Mediathek/Mediathek%2011/MediathekView_11.zip

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 219
  • Stay cool, stay Atari.
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #10 am: Mi 30.03.2016, 21:19:40 »
Das geht sogar noch einfacher:

Zitat
Hängen Sie an den Link einfach „&ipad=true“ an
Quelle
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.441
  • n/a
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #11 am: Mi 30.03.2016, 23:29:27 »

Ich sage mal: Jehova ! Ähh  - Mediathekview http://downloads.sourceforge.net/project/zdfmediathk/Mediathek/Mediathek%2011/MediathekView_11.zip

Das geht sogar noch einfacher:

Zitat
Hängen Sie an den Link einfach „&ipad=true“ an
Quelle

Vielen Dank Euch beiden für Eure praxistauglichen Tips! Funktioniert.

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.129
  • ...?
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #12 am: Do 31.03.2016, 14:29:09 »
mit Chrome nutze ich das "Video Downloader Professional" Plugin. Sobald auf einer Website ein Video zu sehen ist, kann ich das auch über einen Button im Tool Downloaden. Äußerst praktisch
* ATARI 1040STe, 4MB Ram, TOS 2.06 (der Unantastbare)
* ATARI Mega ST2; 4MB Ram; ET4000; FTOS 4x; IDE SD Adapter 16 GB
* ATARI 1040 STf; 1MB (der erste nach 20 Jahren wieder)... rote LED's ;)
* ATARI Portfolio 512KB Ram; 128MB CF IDE; 6Mhz Overclock
* ATARI 260ST; 4MB Ram; FTOSx4; IDE 9GB

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.421
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #13 am: Do 31.03.2016, 20:06:21 »
Zitat
mit Chrome nutze ich das "Video Downloader Professional" Plugin.

Gibt's auch für Firefox. 8) Das Add On will aber gerne den Standardsuchanbieter umschalten und sich selbst stattdessen als Standardsuchanbieter festsetzen. Man wird sogar damit gelockt, dass man dann bei youtube Videos ansehen kann, die in Deutschland gesperrt sind.
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Nervengift

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.421
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #14 am: Fr 01.04.2016, 00:18:28 »
Ich habe mir mal die englische Version und jetzt auch eben gerade die deutsche Version der Dokumentation angeguckt. Leider ist die deutsche Version etwas geschnitten und es fehlen einige Szene wie diejenige auf dem ehemaligen Atarifirmengelände. Auch was die Szenen, die das heutige Leben Howard Scott Warshaws angehen, wurde herausgeschnitten. Schade eigentlich.

Dafür habe ich noch folgende Take Outs etc. zu der Dokumentation entdeckt:

http://www.atari.io/howard-scott-warshaw-day-2015/

Leider echt einer der Wendepunkte, die den langsamen Abstieg Ataris einleiteten. :'(
520 ST(M) (TOS 1.02), Falcon030 (16 MHz, 16 MB RAM, CF-Karte, MiNT & MyAES), Milan040 (25 MHz, 48 MB RAM, EasyMiNT 1.90), Firebee (2nd Edition), PowerMac G5 Late 2005 (2 x 2,3 GHz, Mac OS 10.5), iMac 4K Late 2015 (intel Core i7 4 x 3,3 GHz, Mac OS 10.11.6), IBM XT SFD (640 KB RAM, DR DOS 6.0), Compaq LTE 5300 (Pentium/133 MHz, DR-DOS 7.03), AT-PC (Cyrix 6x86L/200 MHz, Windows 98 SE/MS-DOS 6.22 & Windows 3.11)

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 219
  • Stay cool, stay Atari.
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #15 am: Fr 01.04.2016, 12:30:43 »
Leider ist die deutsche Version etwas geschnitten und es fehlen einige Szene wie diejenige auf dem ehemaligen Atarifirmengelände. Auch was die Szenen, die das heutige Leben Howard Scott Warshaws angehen, wurde herausgeschnitten. Schade eigentlich

Ganze 21 Minuten scheinen rausgeschnitten worden zu sein. Die Doku dauerte lt. Sendungsinformation von zdfinfo 45 Minuten - die auf DVD erhältliche Fassung hingegen hat eine Laufzeit von 66 Minuten.
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.410
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #16 am: Fr 01.04.2016, 12:31:49 »
Schuld für Ataris Abstieg war aber nicht das Spiel E.T. , es wurde nur dafür genutzt um die Hauptsächlichen Probleme zu vertuschen. Schuld ist Ataris Miserables Marketing.. Das ist eigentlich der Hauptgrund warum es Apple heute noch gibt, Apples Marketing ist einfach Unübertrefflich in allen bereichen. Hätte Atari dieses Marketing so angesetzt wie Apple dann würde es Atari vielleicht noch geben. Auch Jack Tramiel konnte das nicht ändern. Auch das Geräte gebaut worden sind die der Entwicklung weit hinterher waren. Wo der STE rausgekommen ist, hätte schon ein echter 32bitter draussen sein mit 68040 CPU oder sogar 060iger. Der Falcon hätte ein echte 32bitter sein können. Aber Atari hat viele Blitzideen gehabt die Schnell umgesetzt werden mußten. Sei es E.T., sei es der ST selbst, oder am Ende auch der Falcon. Ein Produkt welches Atari richtig Entwickelt hat war der TT , der TT war Zeitgemäss und richtig ausgebaut. Der Falcon hätte müssen auf TT Basis Entwickelt werden und nicht auf ST Basis (Sollte ja ursprünglich mit 68000 CPU Raus kommen, daher auch die Busemulation)
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.101
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #17 am: Fr 01.04.2016, 12:55:10 »
Atari hat das damals nicht gemacht denke ich weil Motorola MC68040 und 060 bis zu 1000 Dollar pro Stück gekostet haben und atari immer Billig war. Apple mit Ihren recht hohen Hardware Preisen bei den 68k Maschinen konnte sich das leisten MC68040 in die Quadra Reihe einzusetzen.

Online Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.540
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #18 am: Fr 01.04.2016, 13:06:43 »
Auch wenn  ich ein Atari-Fan bin finde ich den Vergleich zwischen Apple und Atari irgendwie komisch... :)

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.410
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Atari im Fernsehen !
« Antwort #19 am: Fr 01.04.2016, 13:16:33 »
Ihr habt das falsch verstanden, ich habe nur das Marketing von Apple Angebracht, und ja die 040iger waren damals auch noch nicht raus wo der TT rausgekommen ist. Und Billig war der TT auch nicht. Selbst der Falcon war schon recht Teuer und nur wenn in der Minimalausstattung für Normal User erschwinglich.
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/