Autor Thema: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?  (Gelesen 9044 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.199
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« am: Fr 18.03.2016, 10:15:57 »
Hallo, ich bin gerade dabei meinen Falcon neu einzurichten, IDE-Platte raus und 32 GB CF-Karte rein. Als Adapter verwende ich den 2-Fach-CF zu IDE von DeLock, das klappt auch wunderbar, der Falcon ist wunderbar leise (naja, der Lüfter müsste noch getauscht werden, dann wäre es ideal).

Für den zweiten CF-Schacht in dem Adapter hatte ich mir gedacht, ich stecke da so einen CF-zu-SD-Adapter rein, und habe mir einen von DeLock besorgrt. Dann wäre ein schneller Datenaustausch zwischen Falcon und PC über 1 GB SD-Karten machbar, so jedenfalls der Plan. Jedoch, wenn ich den Adapter (ob eine SD-Karte drin steckt oder nicht, spielt keine Rolle) in den CF-zu-IDE-Adapter reinstecke (egal ob in den Master oder Slave-Steckplatz), dann startet der Falcon nicht (Dauerreset).

Ist das ein grundsätzliches Problem, dass das nicht geht, oder ist nur mein SD-Adapter defekt oder inkompatibel? Wer hat so einen Adapter im Einsatz?
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.419
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #1 am: Fr 18.03.2016, 11:40:21 »
Das CF-Interface unterstützt neben dem IDE-kompatiblen Modus ("True IDE") ja auch noch andere Zugriffsmodi. Der Falcon samt IDE-zu-CF-Adapter steuert die CF-Karten natürlich im IDE-kompatiblen Modus an. Beherrscht der CF-zu-SD-Adapter diesen Modus auch oder vielleicht nur den "Memory Mapped"-Zugriffsmodus, der z.B. in Digitalkameras verwendet wird?

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.109
  • ...?
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #2 am: Fr 18.03.2016, 13:15:36 »
@1ST1 Hol dir doch das Teil hier. Das funktioniert einwandfrei mit meinen ST's, hab mir 3 Stück von den geholt. Einer davon werkelt im 1040er, wo ich Czietz vermacht habe.  Das Ganze Gefrickel mit Adaptereien haste dann auch nicht.
* ATARI 1040STe, 4MB Ram, TOS 2.06 (der Unantastbare)
* ATARI Mega ST2; 4MB Ram; ET4000; FTOS 4x; IDE SD Adapter 16 GB
* ATARI 1040 STf; 1MB (der erste nach 20 Jahren wieder)... rote LED's ;)
* ATARI Portfolio 512KB Ram; 128MB CF IDE; 6Mhz Overclock
* ATARI 260ST; 4MB Ram; FTOSx4; IDE 9GB

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.374
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #3 am: Fr 18.03.2016, 14:49:58 »
Habe ich auch genau das Teil in meinem Mega ST neben einem Dual CF Adapter ...

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.199
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #4 am: Fr 18.03.2016, 15:55:56 »
Es geht nicht um den IDE-zu-CF-Adapter, der funktioniert mit CF-Karten einwandfrei. (Habe im Falcon derzeit eine 32 GB SAN-DISK drin, umd im ST-Book damit sogar 2 CF-Karten) Da ist überall ja eh keine aktive Logik drauf, sondern es werden nur elektrische Verbindungen hergestellt. Der Vorteil des DeLock ist nur, dass er ein gescheites Gehäuse hat, dass ihn mechanisch mit 2,5-Zoll-Festplatten kompatibel macht, das heißt man kann ohne eine Halterung basteln das Ding einfach in einen vorhandenen Festplattenrahmen reinschrauben.

Das Problem ist der CF-zu-SD-Adapter. Hierzu suche ich Erfahrungswerte.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.419
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #5 am: Fr 18.03.2016, 16:12:04 »
Das Problem ist der CF-zu-SD-Adapter. Hierzu suche ich Erfahrungswerte.

Unterstützt der denn nun den IDE-Modus oder nicht? Was sagt das Handbuch/Datenblatt?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.374
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #6 am: Fr 18.03.2016, 16:16:35 »
Der Delock ist ja ein Typ II Adapter, vielleicht geht dieser Typ I Adapter->   ebay 262340824207

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.199
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #7 am: Fr 18.03.2016, 16:31:53 »
Type I / II bei CF sagt meines Wissens nur was darüber aus, wie dick eine CF ist. Typ 1 sind die dünnen, normalerweise reine Speicherkarten, während sich in Typ 2 auch eine mechanische Festplatte (IBM Microdrive) verbergen kann. Das CF-Interface ist Signal-, Protokoll- und Befehlskompatibel zu IDE, daher sind nur rein mechanische Adapter nötig.

https://de.wikipedia.org/wiki/CompactFlash#Bauformen

Ich werde wohl mal noch einen anderen CF zu SD Adapter ausprobieren, aber nicht den von dir verlinkten (obwohl der auch ganz nett ist), sondern einen für nur eine große SD. Denn davon habe ich noch ein paar bis zum Bereich von 1 GB, die sich gut mit dem Falcon verwenden lassen sollten.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.374
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #8 am: Fr 18.03.2016, 16:33:53 »
Im Netz liest man etwas über 16bit und 32bit Kompatibilität.

Wenn deiner immer einen Reset auslöst ist er vielleicht einfach nicht in Ordnung.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.419
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #9 am: Fr 18.03.2016, 16:45:08 »
Das CF-Interface ist Signal-, Protokoll- und Befehlskompatibel zu IDE, daher sind nur rein mechanische Adapter nötig.

Exakt, aber der IDE-kompatible Modus ist nur einer der möglichen Betriebsmodi des CF-Interfaces. Vielleicht spricht Dein SD-zu-CF-Adapter ja gerade diesen IDE-Modus nicht. Beispielsweise wird es bei diesem hier http://www.amazon.de/Komputerbay-Compact-Flash-Speed-Adapter/dp/B004QY0M7C ausdrücklich beworben: "Unterstützt CF True IDE Mode / Speicher-Modus / IO-Modus".

fladdy

  • Gast
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #10 am: Fr 18.03.2016, 16:57:10 »
Wie löst ihr denn den Zugang zum SD-Slot?
Mein Falcon ist bildschön *angeb*   :P
Da möchte ich nicht am Gehäuse rumfräsen...  :-[

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.199
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #11 am: Fr 18.03.2016, 17:13:27 »
Ich muss auch nicht fräsen. Sobald alles technisch funktioniert, tausche ich die Floppy gegen ein Notebooklaufwerk aus, welches flacher ist. Dann ist Platz wo der CF/SD-Adapter rausgucken kann. Natürlich gibts dann noch eine Blende, damit kein Loch im Gehäuse ist. Heute Abend muss ich noch in den Baumarkt, um mir ein Alublech zu holen, aus dem ich einen Rahmen fürs Notebook-Floppy und den Adapter schneiden/biegen kann, der dann auf die Halterung der normalen Floppy im Falcon drauf passt.

Das mit dem True-IDE-Modus könnte was sein, aber der Adapter kostet auch 14 Euro, und wenns doch nicht klappt... Mal überlegen. Erstmal muss der Rest fertig sein, notfalls kann ich mir auch kleine CF-Karten bis 1 GB besorgen, ganz kleine (64-256 MB, davon hab ich noch ein paar rumfliegen).
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #12 am: Fr 18.03.2016, 17:28:34 »
Wie hast Du Deine SD Karte eingerichtet? Ich vermute, wenn man die SD Karte einfach im SD Slot eines PC formatiert, könnte die Formatvorgabe anders sein als wenn Du die Einheit CF-SD Adapter mit gesteckter SD Karte formatierst. Beim Einrichten einer CF Karte ist ja empfohlen - zumindest bei den IDE Interfaces zum normalen ST - diese unter Linux einzurichten (formatieren)! Was wäre jetzt, wenn Du eben die Einheit in einem CF Slot eines PC steckst und damit wie eine echte CF Karte händelst (und hier mit GPartEd auf FAT32 formatierst)?

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.199
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #13 am: Fr 18.03.2016, 17:35:04 »
Der falcon startet scon nicht, wenn nur der leere SD-zu-CF-Adapter in dem CF-zu-IDE-Adapter steckt. Das hat nichts mit der SD zu tun. Der Falcon zeigt nicht mal ein Monitorbild. Vielleicht ist der Adapter auch einfach nur kaputt, ich weiß es nicht, ich habe gerade keinen anderen zum Vergleichen da.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #14 am: Fr 18.03.2016, 17:47:52 »
Sorry - das hatte ich überlesen! Hast Du evtl. eine zweite CF Karte, mit der Du testen kannst, ob übwerhaupt der zweite Slot des IDE-CF Adapter klappt?

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.199
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #15 am: Fr 18.03.2016, 19:00:12 »
Der zweite CF-Slot geht. Es spielt auch keine Rolle, in welchem CF-Slot der SD-Adapter steckt.

Ehrlich sehe ich keine Möglichkeit Burgi, wie du mir helfen kannst. Das kann  nur jemand,  der selbst einen Falcon und so einen Adapter hat.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #16 am: Fr 18.03.2016, 23:41:01 »
Mal von der anderen Seite beleuchtet: Im Falcon paßt doch (vermutlich) nur eine Festplatte - hast Du mal daran gedacht, ob die IDE Schnittstelle im Falcon überhaupt für 2 Geräte ausgelegt ist? Evtl. ist die Schnittstelle ja so beschaltet, daß nur ein auf "Master" indiziertes Gerät angesprochen werden kann und ein zusätzlich als "Slave" indiziertes Gerät den ganzen IDE-Bus lahmlegt?

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.199
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #17 am: Sa 19.03.2016, 08:56:15 »
Die IDE-Schnittstelle im Falcon ist Master/Slave fähig. Burgi, mach dir mal keinen Kopf, du kannst hier nicht helfen, mangels eigenem Falcon, mangels CF-Adapter am Falcon, mangels CF zu SD-Adapters.. Schade aber, dass auch sonst scheinbar niemand das mal versucht hat...
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 7.374
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
    • Muss mir auch mal eine schöne Websaite bauen ...
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #18 am: Sa 19.03.2016, 09:08:18 »
Frage doch mal auf atari-forum.com, da ist mehr los ...

Offline mfro

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.040
Re: CF-zu-SD-Adapter im Falcon?
« Antwort #19 am: Sa 19.03.2016, 13:48:03 »
Die SD-Karte wird ja völlig anders angesteuert als die CompactFlash Karte. Die CompactFlash Karte hat einen parallelen Bus, das SD-Card Interface einen (SPI-ähnlichen) seriellen. Die Kommandos die die beiden Karten verstehen, sind auch völlig unterschiedlich.

Deshalb sitzt auf dem Interface ein Microcontroller (der wahrscheinlich um Längen leistungsfähiger ist als der 68030 des Falcon), der das Protokoll von IDE/ATA auf SD und zurück umsetzt.

Dabei kann alles mögliche schief gehen (auf dem Ding läuft ein Programm und Programme haben Fehler).

Am wahrscheinlichsten ist, dass das Ding einfach den PIO Mode 0 nicht mehr richtig (oder gar nicht) unterstützt. Eigentlich müssen alle IDE- (und CompactFlash-) Interfaces, die höhere (=schnellere) PIO-Modi beherrschen, auch alle niedrigeren unterstützen. Leider ist das aber nicht mehr der Fall (nicht nur beim SD-CF Interface, auch billige CompactFlash Karten laufen leider nicht mehr alle zuverlässig).