Autor Thema: Wer nutzt den Atari noch ab und zu für Schaltpläne und welche Software ist das?  (Gelesen 2495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.698
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Ich wollte mal fragen wer seinen ST manchmal noch zum erstellen von Schaltplänen verwendet und welche Software er dabei verwendet, es geht mir hier weniger um PCB-Layout PCB-Layouts.


Edit...
« Letzte Änderung: Do 10.03.2016, 22:37:04 von Arthur »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Für Schaltpläne nicht, habe aber letztens eine Kleinigkeit in PCB-Edit als Layout geroutet.

Allerdings hätte ich gerne von PCB-Edit die "Bigmon"-Version, die auch auf dem SM/TTM-194 läuft. Ich habe mir damals die "kleine" Version gekauft, die nur auf dem SM-124 läuft, immerhin habe ich damals den Entwickler soweit gebracht, dass er "Autoswitch-Overscan"-Auflösungen noch nicht als "Bigmon" ansieht, so dass das dann wenigstens mit ein paar Pixeln mehr als üblich läuft.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.274
  • ...?
Für Schaltpläne nicht, habe aber letztens eine Kleinigkeit in PCB-Edit als Layout geroutet.

Allerdings hätte ich gerne von PCB-Edit die "Bigmon"-Version, die auch auf dem SM/TTM-194 läuft. Ich habe mir damals die "kleine" Version gekauft, die nur auf dem SM-124 läuft, immerhin habe ich damals den Entwickler soweit gebracht, dass er "Autoswitch-Overscan"-Auflösungen noch nicht als "Bigmon" ansieht, so dass das dann wenigstens mit ein paar Pixeln mehr als üblich läuft.

Scooter Pcb läuft mit der et4000 und nvdi sehr gut. 1152x856 bei 256 farben. Aber nutzen tue ich das nicht wirklich. Wandle damit nur plt dateien um. Ausserdem dauert das doch schon lange, eine plt datei grösseren ausmass mit einem 8mhz st zu öffnen. Aber produktiv würde es schon noch gehen.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Ich bin halt PCB-Edit gewohnt, damit habe ich damals ein paar Dutzend Platinen entwickelt. Scooter habe ich mir zwar mal runtergeladen aber noch nicht ausprobiert.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.698
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
PCB's interessieren mich nicht! Mir gehts um Pläne/Schaltungen schnell mal am Atari zusammen klicken.
« Letzte Änderung: Do 10.03.2016, 23:19:10 von Arthur »

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Damals gab es Route it und Circuit it ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.698
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Ich hab da noch nie eine Vollversion von gesehen, auch nicht in der Bucht... aber machte auf mich immer einen guten Eindruck... in der Werbung.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.698
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Ich dachte das evtl. Burkhard ein paar Programme kennt oder einen Tipp hat?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 11.243
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Hat das jemand und verkauft es mir ?



Route_it ist nicht so Interessant da man damit keine Gerber machen kann zur Platinenherstellung ...

Burkhard Mankel

  • Gast
Auf PD Basis gab es auch ein (mAn) ziemlich gutes Paket (nur Schaltplan und max. 640x400 Pixel) auf einer Disk - ich nutze es heute auch noch ab und an, um Schaltplanleyouts nachzubilden, die nur in Texdtform vorliegen: EC_Creat(or)

edit: ansonsten sind mir auch die hier genannten Programme ein Begriff - nur habe ich sie nie besessen, da kommerziell und für mich zu teuer!
« Letzte Änderung: Do 19.05.2016, 16:24:03 von Burkhard Mankel »