Autor Thema: daten auf atari stacy retten !!!  (Gelesen 2653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest712

  • Gast
daten auf atari stacy retten !!!
« am: Do 17.06.2004, 01:05:06 »
Hallo,

ich habe bei meinem Atari Stacy Laptop folgendes Problem: Auf einer Festplattenpartition der 40 MB HD liegt das Programm Cubase und darin befindet sich ein Unterordner „Tracks“, wo ich meine Arrangements seit Jahren abspeichere.

Über mehrere Jahre habe ich dieses Verzeichnis ohne Probleme benutzt und vor ein paar Tagen war der Ordner „Tracks“ plötzlich leer. Also alle Arrangements, Parts, Songs, Midifiles – alles plötzlich weg bzw. zumindest nicht mehr sichtbar für mich und somit nicht mehr zu laden mit Cubase. Ich habe weder einzelne Dateien noch den gesamten „Tracks“ Ordner in den Papierkorb gezogen!!! Wie können die Daten dann plötzlich verschwinden, für mich unerklärlich.

Bevor die Daten verschwanden hatte ich lediglich ein neues „def.set“ im Cubase abgespeichert, das ist die Zuteilung von Midikanälen zu Instrumenten und wird beim Start von Cubase automatisch mit geladen.

Ich habe die Demoversion von Diskus 3.9 mal ausprobiert und siehe da auf der HD-Partition sind noch alle Arrangements vorhanden - tatsächlich !!! Die Festplatte ist bisher noch nie defragmentiert worden. Es sind also definitiv noch Daten vorhanden, die aber nicht sichtbar sind ausserhalb von Diskus – im Ordner „Tracks“.

Leider kann man die Reparaturfunktion usw. nicht nutzen in der Demo-Version. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit der Datenrettung????

Wer kann mir eine Voll-Version von Diskus zur Verfügung stellen und mir Tips geben wie ich die Daten wieder "reaktivieren" kann um sie wieder mit Cubase laden zu können ????

Über Hilfe und Rat wäre ich sehr dankbar.

heimelektronik  ???



Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:daten auf atari stacy retten !!!
« Antwort #1 am: Do 17.06.2004, 01:14:19 »
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Stargate

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
Re:daten auf atari stacy retten !!!
« Antwort #2 am: Sa 19.06.2004, 07:13:57 »

>Über mehrere Jahre habe ich dieses Verzeichnis ohne Probleme benutzt

Backup = Fremdwort?
Könnte ein Fehler gewesen sein.

> Wie können die Daten dann plötzlich verschwinden, für mich unerklärlich.

Fehlerhafte FAT-Einträge. Gründe dafür gibt es viele.

>Leider kann man die Reparaturfunktion usw. nicht nutzen in der Demo-Version. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit der Datenrettung????

Die Chance sinkt drastisch je mehr du daran herum laborierst.
Mit Diskus muß man wissen was man macht.

>Wer kann mir eine Voll-Version von Diskus zur Verfügung stellen und mir

Kaufen..

Es gibt ein kostenloses Programm von Atari, war meiner Meinung nach irgend wie bei AHDI vorbei, altbacken, tut aber was es soll. Vorausgesetzt die  Platte ist AHDI-kompatibel. Programmname fällt mir gerade nicht ein, ich habe es aber und könnte es dir Notfalls per eMail schicken..

>Tips geben wie ich die Daten wieder "reaktivieren" kann um sie wieder mit Cubase laden zu können ????

Der beste Tipp ist erst mal alles was sich auf der Platte noch verwenden lässt auf eine andere Platte zu kopieren, möglichst ohne auf der beschädigten Platte noch irgend welche Daten zu schreiben!
(Genau das verringert die Chance auf verlustfreie Reparatur drastisch)

Dann den Kram reparieren.

Danach die Platte eventuell sogar neu initalisieren = großes Aufräumen.
(Vorher alles wichtige Retten!!)


Offline Stargate

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
Re:daten auf atari stacy retten !!!
« Antwort #3 am: Sa 19.06.2004, 07:15:20 »

>Über mehrere Jahre habe ich dieses Verzeichnis ohne Probleme benutzt

Backup = Fremdwort?
Könnte ein Fehler gewesen sein.

> Wie können die Daten dann plötzlich verschwinden, für mich unerklärlich.

Fehlerhafte FAT-Einträge. Gründe dafür gibt es viele.

>Leider kann man die Reparaturfunktion usw. nicht nutzen in der Demo-Version. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit der Datenrettung????

Die Chance sinkt drastisch je mehr du daran herum laborierst.
Mit Diskus muß man wissen was man macht.

>Wer kann mir eine Voll-Version von Diskus zur Verfügung stellen und mir

Kaufen..

Es gibt ein kostenloses Programm von Atari, war meiner Meinung nach irgend wie bei AHDI vorbei, altbacken, tut aber was es soll. Vorausgesetzt die  Platte ist AHDI-kompatibel. Programmname fällt mir gerade nicht ein, ich habe es aber und könnte es dir Notfalls per eMail schicken..

>Tips geben wie ich die Daten wieder "reaktivieren" kann um sie wieder mit Cubase laden zu können ????

Der beste Tipp ist erst mal alles was sich auf der Platte noch verwenden lässt auf eine andere Platte zu kopieren, möglichst ohne auf der beschädigten Platte noch irgend welche Daten zu schreiben!
(Genau das verringert die Chance auf verlustfreie Reparatur drastisch)

Dann den Kram reparieren.

Danach die Platte eventuell sogar neu initalisieren = großes Aufräumen.
(Vorher alles wichtige Retten!!)


Offline Stargate

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
Re:daten auf atari stacy retten !!!
« Antwort #4 am: Sa 19.06.2004, 07:15:45 »

>Über mehrere Jahre habe ich dieses Verzeichnis ohne Probleme benutzt

Backup = Fremdwort?
Könnte ein Fehler gewesen sein.

> Wie können die Daten dann plötzlich verschwinden, für mich unerklärlich.

Fehlerhafte FAT-Einträge. Gründe dafür gibt es viele.

>Leider kann man die Reparaturfunktion usw. nicht nutzen in der Demo-Version. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit der Datenrettung????

Die Chance sinkt drastisch je mehr du daran herum laborierst.
Mit Diskus muß man wissen was man macht.

>Wer kann mir eine Voll-Version von Diskus zur Verfügung stellen und mir

Kaufen..

Es gibt ein kostenloses Programm von Atari, war meiner Meinung nach irgend wie bei AHDI vorbei, altbacken, tut aber was es soll. Vorausgesetzt die  Platte ist AHDI-kompatibel. Programmname fällt mir gerade nicht ein, ich habe es aber und könnte es dir Notfalls per eMail schicken..

>Tips geben wie ich die Daten wieder "reaktivieren" kann um sie wieder mit Cubase laden zu können ????

Der beste Tipp ist erst mal alles was sich auf der Platte noch verwenden lässt auf eine andere Platte zu kopieren, möglichst ohne auf der beschädigten Platte noch irgend welche Daten zu schreiben!
(Genau das verringert die Chance auf verlustfreie Reparatur drastisch)

Dann den Kram reparieren.

Danach die Platte eventuell sogar neu initalisieren = großes Aufräumen.
(Vorher alles wichtige Retten!!)


SchwedeII

  • Gast
Re:daten auf atari stacy retten !!!
« Antwort #5 am: Sa 19.06.2004, 10:15:00 »
Hey, Stargate, was is'n mit Deiner Kiste los  ??? Gleich drei gleiche Einträge auf einmal ? Ich geh mal davon aus, des es am Rechner lag.
Deine tips sind ganz brauchbar, ich glaube aber , Du hast das siehe hier ( http://atari-home.de/forum/index.php?board=5;action=display;threadid=1263 ) übersehen.  ;)