Autor Thema: Fragen zu C-LAB Software...  (Gelesen 2027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Fragen zu C-LAB Software...
« am: So 16.08.2015, 16:50:56 »
Hallo, ich habe im Laufe der letzten 2 Jahre diverses Zeugs von C-LAB zusammen bekommen und wollte mich jetzt mal damit befassen. Für Cubase habe ich bisher immer meinen Mega-STE verwendet (auch mal den TT) und da dachte ich mir, nehme ich auch dafür den Mega-STE...

Nur scheint das nicht so richtig zu wollen...

C-Lab Notator 3.21 mit angestöpselten Unitor-N wirft beim Start 10 Bomben

C-Lab Alpha (V1.1) mit angestöpselten Dongle bleibt beim Stat nach Anzeigen des Logos hängen

Nur C-Lab Polyframe startet und geht

Sind Notatror und Aplha nicht zum Mega STE kompatibel, oder mache ich da irgendwas verkehrt?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.857
  • n/a
Re: Fragen zu C-LAB Software...
« Antwort #1 am: So 16.08.2015, 19:04:47 »
Ich erinnere mich dunkel, daß bei Einführung des MSTE und TT viele ältere Dongle-geschützten Programme nicht funktionierten. Das könnte auf Notator (ohne SL) und Alpha zutreffen. Polyframe kam erst später raus und ist offenbar auf dem MSTE lauffähig.

Ich habe keinen MSTE mehr, sonst würde ich´s mal hier probieren.

Teste doch mal auf einem Mega ST oder 1040er.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Fragen zu C-LAB Software...
« Antwort #2 am: So 16.08.2015, 19:48:35 »
Ja muss ich erstmal einen aufbauen... Aber in meiner Midi-Ecke ist kein Platz mehr... :( Irgendwie nervt das. Naja, vielleicht tausche ich nach dem Urlaub den Mega-STE in der Midi-Ecke gegen meinen Mega 4 aus.

Was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen Notator und Alpha? Ist letzteres die kleiner Version?

Zu allem Überfluss zickt jetzt auch noch der SMP-24 rum. Wenn ich ihn aufmache und die Chips in die Sockel drücke, geht er wieder eine Weile. Ich sehe schon, da muss ich die Federsockel gegen gedrehte austauschen.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.857
  • n/a
Re: Fragen zu C-LAB Software...
« Antwort #3 am: Mo 17.08.2015, 10:33:36 »

Was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen Notator und Alpha? Ist letzteres die kleiner Version?


Bei C-Lab gab´s mal eine sog. "Education" Serie, bestehend aus drei Programmen: Aura (Gehörbildung), Midia (Midischulung) und Alpha (leicht abgespeckte Version des Notator).

In der Keyboards 11/1990 war ein Testbericht zu diesem Thema, den Du Dir kostenlos runterladen kannst:
http://www.keyboards.musikmachen.de/Magazine/KEYBOARDS/1990/11/Testbericht-C-LAB-Notator-Alpha-MIDI-Notations-Programm