Autor Thema: Autor/Urheber des Bootloaders Startup  (Gelesen 2279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burkhard Mankel

  • Gast
Autor/Urheber des Bootloaders Startup
« am: Mo 04.05.2015, 14:50:41 »
Ist jemandem hier im Forum der Autor/Urheber des Bootloaders STARTUP.PRG bekannt oder ist er sogar im Forum unterwegs bzw hat jemand mit ihm noch Kontakt? Name vermutlich Cornelius Bode!

Hintergrund: Ich plane eine kleine Anpassung für die Datei NEWDESK.INF für die jüngeren TOSse (ab STE-TOS)! Grund (hier muß ich ein bißchen ausholen): Die Desktop-Verwaltung arbeitet scheinbar nicht richtig unter den TOSsen, die die Info in NEWDESK.INF speichern! Arbeitsweise des Programms: Einstellungen der gewählten Programme und ACC's lassen sich in einer *.STP-Datei abspeichern - eine zugehörige DESKTOP.INF kann man in eine gleichnamige *.STD kopieren und hat bei zukünftigen Rechnerstarts die notwendige Arbeitsumgebung zur Hand! Unter TOS 1.(0)4 am Mega ST scheint das auch alles wunderbar zu funzen - die benötigte DESKTOP.INF wird dabei aus der entsprechenden *.STD korrekt erzeugt - eqvl aber nicht bein STE mit TOS 2.(0)6. Da eine Veränderung bzw Anpassung aber  gegen alle Rergeln des PD Urheberechts verstößt, würde ich gerne zu ihm Kontakt bekommen, auch wenn er nicht mehr Atari-aktiv ist!

edit: Betreff korrigiert
« Letzte Änderung: Di 05.05.2015, 00:54:59 von Burkhard Mankel »

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.662
Re: Autor/Urheber des Bootloaders Startup
« Antwort #1 am: Di 02.06.2015, 14:09:11 »
Die Anpassung verstößt nur dann gegen Rechte, wenn du die geänderte Datei weitergeben willst. Wenn du das für dich im stillen Kämmerlein tust, darfst du in der Software patchen wie du lustig bist.

Und bevor jetzt entsetzte Aufschreie kommen: bei Mietsoftware und Misch-Lizenzformen sieht das heute teilweise anders aus. Aber darum geht’s hier wohl eher nicht.
Wider dem Signaturspam!

Offline gh-baden

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.662
Re: Autor/Urheber des Bootloaders Startup
« Antwort #2 am: Di 02.06.2015, 14:09:39 »
Ansonsten setze ich gerne TUBS ein, läuft ordentlich bei mir.
Wider dem Signaturspam!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: Autor/Urheber des Bootloaders Startup
« Antwort #3 am: Di 02.06.2015, 14:20:43 »
Ich könnte dir "AUTOMAT" anbieten, das dürfte ich auch noch im GFA-Quellcode haben. Ich habe allerdings dessen Weiterentwicklung und Veröffentlichungsvorhaben abgebrochen und eingemottet, als ich XBoot sah. Dürfte ein ziemlicher Spaghetticode sein, damals hatte ich es noch nicht so mit strukturierter Programmierung...
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!