Autor Thema: Mega 1 startet nicht  (Gelesen 2973 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest682

  • Gast
Mega 1 startet nicht
« am: Fr 07.05.2004, 11:40:52 »
Hallo Leute!
Habe ein Problem mit einem Mega 1, den ich geschenkt bekommen habe. Er startet nicht. Der Monitor zeigt ein weisses Bild und gibt einen unangenehmen Brumm/Piepton von sich. Das LED des Diskettenlaufwerks leuchtet ein geringen Zeitabständen kurz auf. Im Moment sind Tastatur und Maus nicht angeschlossen, das Kabel fehlt. Leider habe ich damals nie mit Ataris gearbeitet, nur mit PCs, daher habe ich keine Ahnung, was hier das Problem sein könnte.
Wäre Super, wenn jemand helfen könnte.

Vielen Dank im Voraus,

Henning

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Mega 1 startet nicht
« Antwort #1 am: Fr 07.05.2004, 11:49:49 »
Leg mal eine Diskette ein, dann sollte der Rechner was tun. Aber auch ohne Diskette müßte nach etwa 40 Sekunden ein Bild kommen. :D
Ohne das Tastaturkabel bekommst Du allerdings das Brummen nicht weg, es sei denn, Du stellst den Ton am Monitor leise. :)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.791
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re:Mega 1 startet nicht
« Antwort #2 am: Fr 07.05.2004, 12:48:42 »
Früher kam mir das Warten auf TOS ohne Disk immer wie eine Ewigkeit vor. Definitiv länger als 40 sek. (gefühlt :) ).

Das mit dem Brummen bekommst Du in der Tat nur weg, wenn Du eine Tastatur anschliesst...

Gruß
Johannes
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SUN Ultra 1, Casio PB-1000

guest657

  • Gast
Re:Mega 1 startet nicht
« Antwort #3 am: Fr 07.05.2004, 17:56:17 »
Zitat
Im Moment sind Tastatur und Maus nicht angeschlossen, das Kabel fehlt.


Ich habe keinen "Mega" Atari, aber soweit ich mich erinnere, was ich bei Bekannten gesehen hab, hatte der ein 4 oder 6 poligen Stecker (RJ11/RJ12). Im ST-Profi-Buch steht was von 6 Pins, wobei die Pins 1-2 sowie 5-6 intern verbunden sind. D.h. es werden nur 4 Leitungen benutzt. Also müsste ein 4-poliges Kabel mit 2x RJ11 Steckern (wie man sie häufig bei Telefonen findet) einsetzbar sein - wenn im Kabel keine Adern vertauscht wurden. Vielleicht könnte das mal jemand der einen Mega ST hat, durchmessen. Das wäre sicher für manche Leute eine günstige Lösung so ein verlorenes Kabel zu ersetzen.

Gruß
 Sonix

Offline Stargate

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
Re:Mega 1 startet nicht
« Antwort #4 am: Sa 08.05.2004, 15:18:03 »
Tastaturbelegung MegaST / TT / MegaSTe

Pin 1 + 2   +5VDC
Pin 3          TxD
Pin 4          RxD
Pin 5 + 6   GND

guest682

  • Gast
Re:Mega 1 startet nicht
« Antwort #5 am: So 09.05.2004, 23:20:28 »
Vielen Dank!
Es ist genauso wie Ihr beschrieben habt, ich hatte einfach zu wenig Geduld, nach ca. 40 Sec. ist das Betriebssystem oben. Ein 4-Poliges RJ11-Kabel zum Anschluss der Tastatur funktioniert allerdings nicht, da haut die Stromversorgung der Tastatur u. Maus, wie aus der Pinbelegung zu entnehmen ist, nicht hin. Allerdings denke ich, dass es nicht das Problem sein wird, ein entsprechendes Kabel zu besorgen, oder evtl. selber anzufertigen.

Gruss

Henning

guest657

  • Gast
Re:Mega 1 startet nicht
« Antwort #6 am: Mo 10.05.2004, 00:12:46 »
Zitat
Ein 4-Poliges RJ11-Kabel zum Anschluss der Tastatur funktioniert allerdings nicht, da haut die Stromversorgung der Tastatur u. Maus, wie aus der Pinbelegung zu entnehmen ist, nicht hin.


Hast Du das ausprobiert? Normalerweise ist es so, daß bei einer 6-poligen Buchse in der Mitte gegenüber der Kontakte eine "Führungschiene" ist. http://www.pccables.com/02305.htm

Wenn man also in eine RJ12 Buchse einen RJ11 Stecker einsteckt, dann werden die Kontakte 2-5 der RJ12 Buchse auf die Pins 1-4 des RJ11 Steckers gelegt. Wenn auf der Gegenseite das Gleiche passiert und nur die Pins 2-5 belegt sind, müsste es klappen...

Gruß
 Sonix