Autor Thema: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?  (Gelesen 3418 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
hab eigentlich in meiner Sammlung nach was ganz anderem gesucht, und stieß dann auf das hier....

Micrsoft Write for ATARI ST Version 1.00 28. August 1987 Copyrigher 1986/87 Microsoft Corp.

Ist übrigens recht ordentlich programmiert, auf den ersten Blick eine saubere GEM-Anwendung, die sogar GDOS nutzt. Muss ich mal auf dem TT in hoher Auflösung (Mono/Farbe) ausprobieren...

Gibts noch mehr Microsoft Office Programme for den ST?

« Letzte Änderung: Di 27.01.2015, 22:28:48 von 1ST1 »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.408
  • ST-Computer
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #1 am: Di 27.01.2015, 23:39:59 »
Ich habe MS-Write hier, komplett in der Box mit Handbuch. Angeblich ist es eine Umsetzung der ersten Mac-Version, GDOS war allerdings damals alles andere als beliebt. Leider ist Write nur optisch eine saubere GEM-Anwendung.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.408
  • ST-Computer
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #2 am: Di 27.01.2015, 23:43:49 »
Ach so: von Microsoft kam nichts mehr. Write ging völlig unter, andere Textverarbeitungen waren leistungsfähiger und günstiger. Atari vertrieb dann später noch WordPerfect, was auf dem ST aber alles andere als "perfect" war ;)

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #3 am: Mi 28.01.2015, 07:23:28 »
 Du hast das sogar im Original...!!! :D Worderfect habe ich wiederum als Original und fand es zumindestens damals nicht ganz so schlecht, wie du es jetzt hinstellst.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.408
  • ST-Computer
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #4 am: Mi 28.01.2015, 21:10:48 »
Du hast das sogar im Original...!!! :D Worderfect habe ich wiederum als Original und fand es zumindestens damals nicht ganz so schlecht, wie du es jetzt hinstellst.

WP ist nicht schlecht, aber eben nicht so gut, wie man es vom damaligen Marktführer erwartet hätte. Gut, mir hatten damals ST Writer Elite, 1st Word+ und später Atari Works gereicht.

Rückblickend wäre es für WP wohl besser gewesen, auch auf dem ST und Amiga am Ball zu bleiben. So hätten sie ihre Textverarbeitung besser auf grafische Benutzeroberflächen vorbereiten können.

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.408
  • ST-Computer
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #5 am: Di 24.02.2015, 23:18:07 »
Ich glaube Write wurde noch nie von einem deutschen Atari-Magazin getestet? Ich liebe es ja, solche Versäumnisse nachzuholen. Test von Microsoft Write kommt in der April-Ausgabe. Kein Scherz! ;)

Offline neogain

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.263
  • ...?
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #6 am: Mi 25.02.2015, 01:56:05 »
warum auch nicht? Würde mich interessieren, ob Micro$oft gegen die anderen Texteditoren anstinken kann, die es für den ST gibt. Mein Favorit ist nach wie vor (schon damals) Tempus Word

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #7 am: Mi 25.02.2015, 08:42:58 »
Die Idee, das mal einem review zu unterziehen, finde ich klasse!

Aber beim Test bitte fair sein, man muss berücksichtigen, dass MS-Write bereits 1987 erschien und wohl eines der ersten Programme war, welches GDOS vorraussetzt und nutzt. Es gegen Papyrus, Tempus Word, That's Write oder gar Signum 4 aus den 1990ern zu vergleichen, wäre sicherlich nicht fair. Bitte auch die Kompatiblität zu MS Write auf dem Mac und Write oder gar Word unter Windows checken!
« Letzte Änderung: Mi 25.02.2015, 09:44:26 von 1ST1 »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.286
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #8 am: Mi 25.02.2015, 08:46:55 »
Ich meine auch, dass ein Vergleich weniger sinnvoll ist als ein Bericht darüber, inwieweit das Programm heute noch einen praktischen Nutzen hat und nutzbar ist. Eventuell gibt es ja Besonderheiten. 
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #9 am: Mi 25.02.2015, 12:50:25 »
Ich hab' mir erlaubt, es auf meinen verlinkten Schienen zu suchen und downzuloaden - aber 2 Disketten, deren Inhalte auf je 1 Diskseite paßt? Vielversprechend ist das wohl nicht!
Download steht jedenfalls auf Atari Mania zV! Aber ein fragwürdiger Hoster!

edit: Hab's maln spaßhalber versucht zu installieren: Disk 1 ist lediglich der GDOS Installer, Disk 2 beinhaltet lauffähig das Programm. Mein Fall ist es nicht - aber ich mache ja auch keine TV mehr auf dem ST ...
Beide Disks sind tatsächlich 1seitig!
« Letzte Änderung: Mi 25.02.2015, 13:41:12 von Burkhard Mankel »

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #10 am: Mi 25.02.2015, 19:35:27 »
Das mit den einseitigen Disks war 86/87 durchaus noch öfters zu finden. Ich finde MS Write kultig, jedenfalls kann man damit ander Leute gut überaschen. Und für einfache Aufgaben hat es alles was man so braucht. Sogar eine integrierte, ausführliche Hilfefunktion. Das hatten damals viele andere Programme nicht.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline MJaap

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.408
  • ST-Computer
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #11 am: Mi 25.02.2015, 19:37:40 »
Um festzustellen, dass Write schlechter ist als Papyrus & Co. bräuchte ich keinen Artikel zu schreiben. Nein, es ist mehr eine Vorstellung, mit Vergleich, was damals so erhältlich war und wie die Presse damals MS-Write bewertete. Ich hatte sogar einmal einen Artikel über das Programm für die stc geschrieben, der aber wie der Atoric-Test nicht abgedruckt wurde. Für die 04 habe ich den Artikel neu geschrieben.

Wundert mich nicht, dass es auf einseitigen Disketten vertrieben wurde. Erst ab 1988 oder 89 gingen Softwarehersteller dazu über, einen "Achtung! Doppelseitige Diskette!"-Sticker auf ihre Packungen zu kleben.

Meine Version besteht aus vier Disketten: Eine für Write, drei für GDOS (GDOS, sowie Fonts und Treiber für Star NB15 und Epson FX80)

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: ... das ist ja geil ... write ... hihi ... gibts noch mehr ... ?
« Antwort #12 am: Do 26.02.2015, 02:59:11 »
Ich hab'n bißchen damit rumgespielt und ich muß sagen, das Programm ist zu keinem Texter kompatibel, den ich auf dem Atari kenne!