Autor Thema: Steem und TOSEC  (Gelesen 2520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Steem und TOSEC
« am: Mo 26.04.2004, 12:45:04 »
Dieses Forum wird zwar nicht so häufig benutzt, ist ja auch klar, wenn alle ihre echten Ataris in Gebrauch haben, trotzdem möchte ich meine Hilfe anbieten.
Mit den Programmierern von Steem habe ich seit kurzem einen guten Kontakt. Wenn also dazu Fragen auftauchen, ruhig melden. Besser ist natürlich der direkte Weg.
Bei Anregungen oder Fragen zu den TOSEC-dats seit Ihr bei mir an der richtigen Adresse, seit Anfang des Jahres bin ich Mitglied im TOSEC-Team und betreue einige ST-dats. Der ST wurde dort in der letzten Zeit etwas vernachlässigt, das wird sich aber ändern.
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Steem und TOSEC
« Antwort #1 am: Mo 26.04.2004, 13:47:59 »
Also ich habe neben den 'echten' Ataris auch noch den STEmulator, den PaCifiST und Tos2Win laufen. :D
Aber da die laufen, stele ich da auch keine großen Fragen mehr... ;D
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

guest657

  • Gast
Re:Steem und TOSEC
« Antwort #2 am: Mo 26.04.2004, 14:27:30 »
Ich poste hier nochmal, was ich im Atari-Forum schon mal gepostet habe - evtl. gibts ja mehr Leute die sich mit dem Englischen etwas hart tun - oder den Eintrag nicht gefunden haben.

Wer sich die diversen Game-Files besorgt hat (ftp://ftp.cs.tu-berlin.de/pub/atari/) und ein Gamebase-Tools einsetzt will (www.bu22.com) hat evtl. ein Interesse an einer entsprechenden Datenbank. Nun eine Version OHNE großen Schnick-Schnack (Screenshots etc.) gibt es hier:
http://www.rosen-berg.de/pub/qnd-gb-atari-st.zip. Diese Version wurde automatisch aus den vorhandenen Index-Dateien (http://www.atari-forum.com/ftopic106.html) erzeugt. Teilweise ist aber die Benennung der Dateien etwas unsystematisch. Die meisten Sachen gehn aber....

Gruß
 Sonix

Offline keili

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
  • Ich liebe Windows
Re:Steem und TOSEC
« Antwort #3 am: Do 29.04.2004, 12:53:01 »
Ich bleib dann doch lieber bei Romcenter. Da werden zwar nicht die Inhalte der Menu-Disks angezeigt, aber die Dateien bekommen brauchbare Namen.
In einer der nächstem Steem-Versionen wird der Emulator die Dateien selbst erkennen und die Inhalte der Disks anzeigen. Ich bin gerade dabei, die Daten für die Programmierer zusammenzustellen.
Ti 99/4A, Atari 800XL, C64, Apple IIsi, 260ST, 520ST, 520ST+, 1040ST, 1040STE, Mega ST1, Mega STE