Autor Thema: SNDH-Editor v1.11  (Gelesen 4123 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 599
SNDH-Editor v1.11
« am: Di 14.10.2014, 22:48:56 »
Hi, ich wollte gerne ein paar SNDH Files mit dem SNDH-Editor v1.11 editieren.
Angeblich soll das Programm auch auf dem Falcon laufen. Das Programm startet auch, aber dann lässt sich die Maus nicht mehr bewegen. Über die Sternchen Taste (*) kann das Programm beendet werden. Aber danach friert der Rechner komplett ein und dann hilft nur noch der Restknopf  :(

Hat jemand eine Idee?
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.799
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: SNDH-Editor v1.11
« Antwort #1 am: Mi 15.10.2014, 18:13:49 »
Nur eine Idee: falls du es unter einem Multitasking OS probiert hast, schau mal, ob es mit einfachem TOS funktioniert. Ich hab das Tool vor Jahren mal probiert, da aber nur auf einem ST, vermutlich sogar nur Emulator.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 599
Re: SNDH-Editor v1.11
« Antwort #2 am: Mi 15.10.2014, 22:40:31 »
Mit Multitasking OS arbeite ich sehr selten.
Das Programm hab ich unter TOS laufen lassen ohne Zusatzprogramme (nvdi etc.) oder acc.
Mein Falcon hat 16MB Speicher und eine xtender Karte von Blow Up. Den Beschleuniger hab ich aber auch nicht eingeschaltet. Ich hab's auch mal mit Beschleuniger und nvdi probiert, aber das Ergebnis ist leider das gleiche. Es geht nicht.
Mit Hatari / TOS 4.04 und Steem / TOS 2.06 läuft das Programm problemlos.
Gibt es noch eine alternative zu dem Programm?     
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.507
  • n/a
Re: SNDH-Editor v1.11
« Antwort #3 am: Do 16.10.2014, 12:32:25 »
Merkwürdig, auf der SNDH Download Seite wird der Falcon immer genannt: http://sndh.atari.org/tools.php
Da sollte man eigentlich erwarten dürfen, daß das tatsächlich auch funktioniert.


Hast Du denn schon mal Kontakt zu den Betreibern des SNDH Archivs gesucht?
http://sndh.atari.org/contact.php

Vielleicht können die Dir helfen?


« Letzte Änderung: Do 16.10.2014, 12:34:36 von dbsys »

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.507
  • n/a
Re: SNDH-Editor v1.11
« Antwort #4 am: Do 16.10.2014, 12:48:01 »
Der Entwickler scheint Phil Graham zu sein, der auch auf der SNDH Kontaktseite steht.

Jedenfalls läßt sich dieser Beitrag im Atari-Forum so deuten:
http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=18&t=5778

Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 599
Re: SNDH-Editor v1.11
« Antwort #5 am: Fr 07.11.2014, 00:07:56 »
Hat jemand von euch noch die Version 1.00?

Im Netz konnte ich sie nirgendwo finden.
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk

Offline xfalcon

  • Benutzer
  • Beiträge: 599
Re: SNDH-Editor v1.11
« Antwort #6 am: Fr 19.12.2014, 23:12:17 »
Inzwischen hab ich Kontakt zu Phil aufgenommen. Leider hat er auch keine Idee woran es liegen könnte.
Hat jemand noch das gleiche Problem? Es wäre super wenn ihr den SNDH-Editor auf eurem Falcon einmal Testen könntet.

Danke!
https://chris-bunge.bandcamp.com/
Falcon 030 14 MB, CosmosEx::1040STE::MegaSt4 +Hydra, Overscan & UltraSatanDisk