Autor Thema: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?  (Gelesen 3603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Hallo, welcher Modplayer für Soundtracker-Modfiles läuft schön unter GEM im Fenster? Idealerweise als ACC? Kann für MiNT sein, aber für normales TOS, als ACC wäre auch genial! Sollte nicht nur auf dem Falcon mit DSP funktionieren, sondern auch auf einem TT mit nur DMA-Sound. Ideal wäre auch, wenn er wie Winamp eine Playlist abarbeiten könnte? Gibts da was?
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline FranzliST

  • Benutzer
  • Beiträge: 219
  • ../nachhause
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #1 am: Mi 12.03.2014, 00:37:03 »
Paula?
Atari Mega ST2

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #2 am: Mi 12.03.2014, 01:41:00 »
Wo gibts den Paula? Und am besten gleich noch DeskTracker und StarTracker
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline tost40

  • Benutzer
  • Beiträge: 833
  • Firebee Nr. 12 ich bin dabei!
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #3 am: Mi 12.03.2014, 08:11:53 »
Hallo,

den ModPlayer "Elly" von RGF-Software kann ich empfehlen.
Soweit ich mich erinnere läuft der Player auf allen Ataris ab dem STE.

Das gesamte RGF-Software-Archiv, war eigentlich hier auf atari-home zum download eingestellt.
Ich kann den Link aber nicht mehr finden. ==> Moderator fragen!

Gruß Martin
Firebee,
Medusa T40,
Milan 060,
1040 STE, Monster, NetUSB, Unicorn

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 10.922
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #5 am: Mi 12.03.2014, 10:03:51 »
Da ich in den Readme's gesehen habe daß es Sharware ist, hier das Paula/Petra Paket in einer älteren Version (um 1996)

Ist ein ZIP Archiv!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #6 am: Mi 12.03.2014, 10:09:00 »
Kannst Du mal schauen ob hier der Desk-Tracker ist den Du meinst:

http://www.filewatcher.com/m/Desktracker%20v1.30.zip.44696-0.html

Was über Star Tracker konnte ich nicht finden!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #7 am: Mi 12.03.2014, 12:34:57 »
Cool, danke, werde ich heute Abend mal ausprobieren, gestern hatte ich schonmal paula 2.4 gefunden, der macht schonmal einigermaßen Eindruck, da fehlt eigentlich nur noch ne Playlist-Unterstützung. (man kann nur über die Fileselect-Box "*.mod" eingeben, dann holt er sich alles.)
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #8 am: Mi 12.03.2014, 15:12:55 »
Paula 2.4 scheint die alte Version zu sein, die ich auch hatte - habe es bis jetzt aber noch nicht angewendet! Du hast die also doch nicht gebraucht?

Da man hier mit MOD Player - und vielleicht auch "Erzeuger" - beschäftigt ist:
Ich hatte mal den ursprünglichen NOISE Tracker (Disk, wo DNS.MOD mit d'rauf war), und später auch die Versionen 1.2 (oder 1.3) sowie 1.5, die ich ohne Module auf einer Disk vereinigte. Leider bekomme ich die Disk nicht mehr gelesen. Version 1.5 habe ich neben Version 2 im Netz gefunden, aber für manche Sachen bräuchtre ich nochmal die Urversion aus der ersten Hälfte der 90er! Hat die vielleicht noch jemand?

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #9 am: Mi 12.03.2014, 15:25:27 »
Ich habe ein Archiv mit mindestens 30 MB Modplayer für den ST./STE.. Die laufen aber alle nur in ST/STE niedrig/mittel, Paula und die anderen für den TT waren da nicht dabei, Paula fand ich in meinem ftp-Archiv... Da sind auch eine Menge Modfiles dabei, deswegen ist das so groß. Kannst du eine Mail mit 30 MB Anhang empfangen? Wenn ja, bereite mal deinen DSL-Anschluss seelisch und moralisch auf die Belastung vor... *.mod Files habe ich auch, gestern Abend rund 800 MB auf den TT rüberkopiert, wenn man da noch die erweiterten Formate mit 8 oder mehr Stimmen (*.xm usw) hinzunimmt, sind es rund 2.5 GB. Da ist auch atari.mod "auf dem tisch steht ein ST, oh weh ohweh, add add addaaari" dabei, und auch ein passendes Schmählied über den Amiga.  >:D
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #10 am: Do 13.03.2014, 07:59:33 »
So, habe gestern Abend die hier angebotenen Downloads durchgecheckt, das ist alles nur Paula 2.4. Der Desktracker ist schön kompakt anzusehen, aber bei dem habe ich es nicht geschafft, ihn dazu zu bringen, mehrere Mods hintereinander abzuspielen, und er stürzte öfters mal ab.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #11 am: Do 13.03.2014, 12:13:10 »
Tetra von Thomas Huth? es gab auch eine speziele Version für 68030 (Milan) namens Tetrax, die es ermögilchte Stune und seinem Zelda-Clone Musiken zu entlocken. Leider ist Tetrax meines Wissens wohl nie offiziell auf einer Web-Seite veröffenllicht worden; ich hatte das Programm mit dem Milan zwar intensiv getestet und auch Feedback gegeben, aber über den Beta-Status (und über Thomas' und meine Festplatte kam es wohl nie hinaus).
Leider habe ich mein Milan-Software-Archiv nicht mehr zur Verfügung; sollte Thomas das Programm nicht mehr haben, ist es wohl verloren

Offline Mathias

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.567
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #12 am: Do 13.03.2014, 19:36:36 »
Ad Tetrax, das habe ich netterweise vor 2 Jahren oder so von Thomas bekommen. Also verloren ist da noch nichts. Window Labyrinth hat er ja auch schon auf Atariforge gestellt. Also wenn ihn nochwer kontaktiert, macht er womöglich in diese Richtung weiter?

Bzgl. Player generell, ist da noch was dabei vielleicht? Keine Ahnung ob GEMPlay z.B auch als ACC läuft: http://dhs.nu/files.php?t=musicplayer

MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline michschmi

  • Benutzer
  • Beiträge: 642
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #13 am: Fr 14.03.2014, 10:57:33 »
Ad Tetrax, das habe ich netterweise vor 2 Jahren oder so von Thomas bekommen. Also verloren ist da noch nichts. Window Labyrinth hat er ja auch schon auf Atariforge gestellt. Also wenn ihn nochwer kontaktiert, macht er womöglich in diese Richtung weiter?

Bzgl. Player generell, ist da noch was dabei vielleicht? Keine Ahnung ob GEMPlay z.B auch als ACC läuft: http://dhs.nu/files.php?t=musicplayer

na, ja, wenn du das hast, ist doch gut. Tetrax war irgendwie besser sls Tetra, sowohl vom Handling als auch von der Hardware-Ansteuerung. Macht Thomas niocht etwas fpr Atari? Ausser Hatari hat er meines Wissens alle anderen Projekte beendet/aufgegeben

Ich meine, GEM-Play ist zwar Gem, kann aber nicht Soundkarten ansteuern.

Atari selbst war da seinerzeit sehr viel weiter; ein Demo-Breakout-Gem-Spiel von 1992, was beim Milan-Blaster dabei war, war nicht nur suaber in GEM sondern hat auch anstandslos mit dem Milan-Blaster Sound ausgegeben.

Da ist wohl einiges beim Untergang der Firmas verloren gegangen...
« Letzte Änderung: Fr 14.03.2014, 13:10:45 von michschmi »

gstoll

  • Gast
Re: MOD-Player für GEM? Als ACC? Mit DMA-Dound/DSP-Unterstützung?
« Antwort #14 am: Fr 14.03.2014, 19:47:07 »
sollte Thomas das Programm nicht mehr haben, ist es wohl verloren
Ich denke hier befindet sich das Archiv von Tetrax.