Autor Thema: Yamaha DX7 - Werks-Sounds und Einstellungen mit einem ST(acy) wieder herstellen?  (Gelesen 2494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Hallo, ich habe seit heute einen Yamaha DX7 Synthesizer, leider ohne jegliches Zubehör. Nach dem Einschalten meldet er, dass die Batterie leer ist. Dazu gibts einige Webseiten, von denen ich die nachfolgenden beiden am besten zu sein scheinen. Darin ist beschrieben, wie man die CR2032 wechselt, allerdings sind durch die leere Batterie die Soundbänkle usw. leer. Da ich kein ROM-Cardridge für den Synthesizer habe, muss ich wohl diese Daten mit Hilfe meiner Stacy oder einem anderen ST wieder herstellen, wie es in den Webseiten beschrieben ist. Welches Programm nehme ich dafür am besten? Ein DX7-Editor ist schon auf der Platte meiner STacy, außerden habe ich auf Webseite Nr. 3 noch mehr Zeugs gefunden:

1. Dave Benson's DX7 Page http://homepages.abdn.ac.uk/mth192/pages/html/dx7.html
2. Alex Annesty's DX7 Page http://www.alexannesty.com/yamaha-dx7s.php
3. Tim Conrady's DX7 Page mit vielen Atari Tools http://tamw.atari-users.net/dx7.htm
Auf den Seiten, insbesondere [1] sind noch mehr interessante Seiten verlinkt. Das Service- und User-Manual findet man dort auch.

Außerdem, welches Zubehör sollte man sich zum DX7 noch sinnvoll zulegen, bestimmte ROM-Cardridges z.B.?
« Letzte Änderung: So 29.12.2013, 21:46:23 von 1ST1 »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
So, Batterie ist gewechselt und ich kann jetzt auch mit dx7edit.prg Soundbänke auf den Synthie laden, das klappt. Jetzt habe ich erstmal versucht, mit Cubase 3.1 eine Midi-Datei auf dem DX7 abzuspielen, aber das will er noch nicht, ich weiß aber auch noch nicht, ob das nicht noch eine Fehlbedienung in Cubase sein könnte....
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Patrick STf

  • Benutzer
  • Beiträge: 928
Frohes neues,

wir sollten uns wirklich mal treffen und zwar habe ich auch noch einen DX 7 ;-)

Am Wochenende schließe ich mein Equipment nach einigen Jahren wieder an und kann Dir bestimmt behilflich sein ;-) Komm doch Ende nächster Woche mal nach Bieber und bring auch einen Lötkolben für den Falcon mit ;-)

Gruß,

Patrick
TT mit Thunder und Lightning, STf mit Ultrasatan, Lynx 2 mit Flashcard

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Oder du kommst mit deinem Falcon mal zu mir, ich habe gestern Nachmittag als letzte Aktion des Jahres den Dachboden etwas aufgeräumt und die ganzen Homecomputer mal teils weggestapelt, teils wieder angeschlossen, Midi-Netz verkabelt usw. Der Dachboden ist endlich wieder begehbar... (das sah das letzte halbe Jahr aus als ob ne Bombe eingeschlagen war...) Und wenn du noch Software für den Atari rund um den DX7, auch Soundbänke und so hast, auch bitte mitbringen. Ich hab jetzt auch wieder mehr Zeit, der Hausumbau ist bis auf letzte Details abgeschlossen.

Du hast ne PN
« Letzte Änderung: Mi 01.01.2014, 02:25:32 von 1ST1 »
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!