Autor Thema: Help Help  (Gelesen 2509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest640

  • Gast
Help Help
« am: Mi 24.03.2004, 09:06:10 »
Hi

Hab noch den 1040 ST um Musik zu machen. Doch stellt sich mir immer wieder ein Problem in den Weg.

Ich kaufe mir eine Maus, benutzte sie einige Zeit und dann spinnt sie. Egal was ich tuh der Mauszeiger geht immer nach oben. Gut ich kauf mir eine neue Maus und nach einiger Zeit, genau das selbe.

Weiß vielleicht einer was ich dagegen tuhen kann?

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Help Help
« Antwort #1 am: Mi 24.03.2004, 09:34:16 »
Siehe auch im Forum des Atari Computermuseums.
Da habe ich schon geantwortet, aber mir fällt nichts Richtiges ein... :-\


(Werbung für Mike.. ;D)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.791
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
Re:Help Help
« Antwort #2 am: Mi 24.03.2004, 09:41:54 »
Hat das ganze vielleicht gar nichts mit der Maus zu tun, sondern evtl. nur mit dem Port? Die 1040er Ports sind, da so schlecht zugänglich, schon immer eine Schwachstelle gewesen. Ich musste meine einmal im Jahr nachlöten, weil sich die Stifte in der Leiterbahn gelöst hatten...

Gruß
Johannes
Falcon060 /w SV - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: SGI Octane, SGI Indigo 2 R10K, SUN Ultra 1, Casio PB-1000

webmaster

  • Gast
Re:Help Help
« Antwort #3 am: Mi 24.03.2004, 21:51:33 »
@jens: thx ;D

@swuf: Wie im anderen Forum schon gesagt: Bewegt sich die Maus entgegengesetzt der Schieberichtung (Maus nach unten = Pfeil nach oben und umgekehrt)? Dann ist es der "Ghost"-Virus - hab ich auch auf 30-40 Disketten. Virustyp: Harmlos aber lästig...

Wenn dem nicht so ist, tippe ich eher aufs Kabel - hab hier auch 2 solcher Mäuse, die gehen an allen ST's und am TT nur nach oben und nach links..

Gruß
Mike

guest544

  • Gast
Re:Help Help
« Antwort #4 am: Do 25.03.2004, 15:13:12 »
Moin!

Das Problem kenne ich, müsste am Atari Anschluss liegen, hab in meinem ne neue Tastatur eingebaut (aber auch nur, weil bei meiner alten Tasten fehlten) und nu haut wieder alles hin.
Bei der alten ST Tastatur hatte es schon gereicht, den Mausstecker rauszuziehen und noch einmal richtig anzuschließen, dann klappte wieder alles!

CYA
derLegoMann

Offline Marcus

  • Benutzer
  • Beiträge: 445
Re:Help Help
« Antwort #5 am: Fr 26.03.2004, 07:01:12 »
Hi, ich Tippe auch mal auf den Maus Port, hab bei meinem 1040 ST und auch beim 1040 STe auch schon ein paar mal nachgelötet. Hab von früher noch einen Adapter gefunden, der die Anschlüsse unter dem Gerät hervorholt (ist eigentlich ein mini Verlängerungskabel der beide Ports um ca. 15 cm Verlängert, so das sie vor der Tastatur liegen) , ist echt klasse, seitdem habe ich keine Probleme mehr damit.
VCS2600 / VCS7800 / LYNX I / LYNX II / 520ST / 520ST+  / 1040ST / 1040STe / MEGA STe / C64 / C64C / C64G / AMIGA 500 / AMIGA 600 / AMIGA 1200