Autor Thema: ST/Falcon an TFT?  (Gelesen 1464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thorsten Günther

  • Benutzer
  • Beiträge: 309
  • Ich liebe dieses Forum!
ST/Falcon an TFT?
« am: Mo 22.03.2004, 00:57:11 »
Ich wollte mich hier mal umhören, ob es jemandem gelungen ist, einen ST oder Falcon in allen Auflösungen an einem TFT zu betreiben. Es gibt bekanntlich TFTs, die auch Composite (FBAS) und S-Video fressen, schlucken diese dann auch die 15 kHz der RGB-Modi dieser Computer?

Wenn jemand das bereits macht, wäre natürlich die Typbezeichnung des TFTs sehr interessant.

Offline Stargate

  • Benutzer
  • Beiträge: 190
Re:ST/Falcon an TFT?
« Antwort #1 am: So 28.03.2004, 17:37:01 »
> oder Falcon in allen Auflösungen an einem TFT zu betreiben. Es gibt

SCOTT 15" TFT am Falcon.
Aber ausschliesslich unter MagiC 6.20, auf einem CT2 Falcon und nur mit CentScreen. Das TFT arbeitet ausschliesslich bei 800x600 bzw. 1024x768 und bei jeweils 60Hz. Das ist bei anderen analogenTFTs nicht anders. Dazwischen stellt das Display nichts dar.

Es geht genau in diesen beiden Modi oder gar nicht.

Die Ataris sind so bescheiden das es ohne Grafikkarte kaum möglich ist ein solches Display an diesen Rechnern zu betreiben.

>bekanntlich TFTs, die auch Composite (FBAS) und S-Video fressen,

Das habe ich weder gehört noch gesehen.
Wenn es das gibt ist es vermutlich teuer.