Autor Thema: Ein paar Fragen von einem n00b  (Gelesen 8019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

guest336

  • Gast
Ein paar Fragen von einem n00b
« am: Mo 08.03.2004, 20:16:38 »
Also hallo erstma
ich war schonmal angemeldet aber habe es eher vernachlässigt mich mal intensiv mit dem atari zu beschäftigen ::)

so aber nun ein paar Fragen:
ich habe hier einen Atari Mega 2 stehen - vom Sperrmüll gerettet (inkl. Hdd 30 MB/Monitor/Trackball und Tastatur)
ICh habe ihn angeschlossen nur die Hdd ist passwortgeschützt!
Wie komm ich da ran?
ich habe was von Raubkopien gelesen (das die verboten sind was ja auch logisch ist) nur wenn ich im Netz nach programmen suche (gerade ich als N00b) weiss ich nicht ob da noch ein Copyright drauf ist.. wie erkenn ich das?
Ach das sind so viele Fragen - ich weiss net wo ich anfangen soll - aber das dürfte erstmal reichen um meine dringensten Fragen zu beantworten 8)


THX schonmal..

webmaster

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #1 am: Mo 08.03.2004, 21:12:04 »
Hi,

hmm, liegt Dir ein Festplattentreiber (AHDI, HD-Driver) auf Diskette vor? Wenn nicht, hab noch ein altes AHDI als ZIP-File auf meinem Rechner rumliegen, könnt ich Dir per Anhang schicken. Du müßtest Dir dann eine Diskette im DD-Format formatieren, am besten in der DOS-Box mit dem Befehl

format a: /f: 720

und darauf dann das ZIP-File entpacken.

Am Atari dann Diskette einlegen und den ST starten - erst danach die Festplatte. 15 sec. warten, dann von Diskette AHDI.PRG starten. Und dann mit HDX und AHDI formatieren und einrichten. Denke mal, so müßte es gehen - ist der einzige Weg der mir hier einfällt ;)

Gruß
Mike

guest336

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #2 am: Mo 08.03.2004, 21:18:56 »
ÄHh ja...
ich probiere es einmal mit deiner Step by step anleitung  ::)
Könntest du mir das proggy denn per Email schicken?

was macht dieses programm?
formatiert es meine platte?

sorry für die dumme frage abe ich habe echt KEINE ahnung davon - ich habe bisher nur mit PCs gearbeitet  :-[

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #3 am: Di 09.03.2004, 10:23:30 »
Ich würde Ahdi von Diskette starten, dann auf C: den Auto-Ordner öffnen und das Passwort-Programm abstellen oder löschen. So kann man gucken, was auf der Platte ist und muß außerdem nicht alles neu einrichten. :D
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

guest336

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #4 am: Di 09.03.2004, 18:42:11 »
Du würdest AHDI von Diskette starten?
okay klingt easy aber:
kann ich die "normalen" 1,44 MB disketten auf 750 KB formattieren (am PC) so das der Atari die erkennt?
und wo bekomme ich AHDI her?
und wie kopiere ichdas darauf?
einfach unter windows oder muss ich da was beachten

guest544

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #5 am: Di 09.03.2004, 20:22:27 »
Moin!

Jo, AHDI musste von diskette starten.
1,44er Diskette benutzen:
Einfach linkes loch zukleben, dann mit dem pc auf 720kb formatieren, in der Eingabeaufforderung mit
format a: /u /f:720      formatieren.

dann kannste den AHDI Treiber draufkopieren.
Deine Platte im Mega brauchste nich formatieren, entweder löscht du bis auf die treiber(falls sie noch auf c: auf der platte sein sollten)alles oder du partitionierst einfach neu, dann kannst du auch gleich die richtige einteilung für dich nehmen. Wissen solltest du auch, das man auch Partitionieren kann ohne zu formatieren, ist also anders wie beim PC.

Mfg
derLegoMann

P.S. AHDI hab ich dir per mail geschickt!

guest336

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #6 am: Di 09.03.2004, 21:20:35 »
Jo danke ich versuche es direkt mal und melde mich!

so ein scheiss der will die disketten nicht auf 750 kb formatieren - ich habe windoof xp -kann das daran liegen?
der macht nur 1,44 mb - wenn ich das loch zuklebe is ende- dann sagt der mir direkt spur 0 defekt - datenträger nicht verwendbar

webmaster

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #7 am: Di 09.03.2004, 22:30:29 »
Nicht das linke - das rechte Loch zukleben (das ohne den Schiebeschalter) :-)

Auch nicht in der DOS-Box? Geh mal auf Start - Ausführen und gib cmd.exe ein und nimm den Befehl vom Legomann ;)

Gruß
Mike

guest336

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #8 am: Di 09.03.2004, 22:46:30 »
ja das ist klar - das richtige loch ist es ich probiere es nochmal

guest336

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #9 am: Di 09.03.2004, 22:49:09 »
soo mien pc sagt mir

unzulässiger parameter /f:720

und wen ich das weg lasse also nur
format a: /u eingebe dann sagt mein pc mir forgendes:
unzulässiger datenträger oder spur 0 fehlerhaft - datenträger nicht verwendbar!

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #10 am: Mi 10.03.2004, 09:49:44 »
Formatier doch mal mit dem Atari. Wenn Du Tos 1.04 hast, sollte der PC auch Deine 720 KB Disketten lesen können. Ansonsten bräuchtest Du ein zusätzliches Formatierprogramm wie Fastcopy. Wenn Du das nicht hast, geht das natürlich auch nicht, weil Du die Daten erst vom PC auf den Atari...

Gab es eigentlich eine Möglichkeit, den Auto-Ordner auszulassen? Also starten mit Treiber aber ohne den Rest? Über eine Tastenkombination vielleicht? Weiß das jemand?
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

guest336

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #11 am: Mi 10.03.2004, 19:01:43 »
Hmm klingt gut - aber was ist TOS?
::)

webmaster

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #12 am: Mi 10.03.2004, 20:05:46 »

Hmm klingt gut - aber was ist TOS?
::)


Das Betriebssystem Deines Atari :) (The Operating System)

Kurze Frage: Hat Dein Mega ST die große oder die kleine Diskettenauswurftaste? Bei dem mit der kleinen Taste fehlt zusätzlich das "ST" im Namen - sind aus ner späteren Baureihe (ab 1988/89) und haben fast alle TOS 1.04 :)

Gruß
Mike

guest336

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #13 am: Mi 10.03.2004, 21:40:13 »
wenn ich wüsste wie die grosse bzw die kleine aussieht kann ich dir das sagen
aber sie is net grösser als die von meinem pc oder dem laptop
also denke mal das is klein

guest336

  • Gast
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #14 am: Mi 10.03.2004, 21:47:52 »
okay ud wie formatiere ich eine diskette im atari?
gibt es da ein handbuch für das tos? ???
und nochmal zu den raubkopien - woran erkenne ich eine solche?
ich als atari newbie weiss ja nich obs legal ist sich was runter zu laden /bzw. welches programm illegal ist - wie erkenne ich das?

und nochwas
bei dem sperrmüll atari war eine diskette im lw - boot.prg - was is das für ein programm

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re:Ein paar Fragen von einem n00b
« Antwort #15 am: Mi 10.03.2004, 22:15:29 »
Ich denke auch klein.
Und das Programm auf der Diskette kann alles Mögliche sein...
Kann Deine DOSe die Diskette lesen?
Dann könntest Du nämlich einfach das Ahdi darauf tun.  :D

Formatieren geht sonst über den Menü-Punkt Formatieren. ;)
Vorher mußt Du das Laufwerk einfach anklicken, so daß es verfärbt ist.
« Letzte Änderung: Mi 10.03.2004, 22:16:58 von jens »
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org