Autor Thema: Configtool für Aranym  (Gelesen 7258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.568
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Configtool für Aranym
« am: Di 15.05.2007, 15:36:49 »
Hallo,

alle zusammen, ich mache mal hier denn ersten Thread auf.

Ich bin mit Durin zusammen auf die Idee gekommen einen Allround Konfiguration und Installationprogramm zu Entwickeln. Bevor ich hier unsere Pläne vorstelle, hätte ich gern gewußt was ihr davon haltet und auch was es beinhlaten sollte.

Die Entwicklung soll Plattform unabhängig Programmiert werden.

Ich denke das viele arg genervt von der Komplizierten Konfiguration von aranym sind.

So jetzt seit ihr dran, es Tot oder schön zu reden  ;D  ;D

TSchau Ingo
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #1 am: Di 15.05.2007, 16:04:48 »
Also ich würde es nehmen und benutzen. ;)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.568
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #2 am: Di 15.05.2007, 16:10:53 »
 ::)  ::) Und wo bleiben die Tips  :P

Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

guest1919

  • Gast
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #3 am: Mi 16.05.2007, 20:19:32 »
Hi Ihr,

ja ich bin auch gespannt auf eure Anregung (die ja hoffentlich kommen werden)

Jens mit dir als Betatester können wir doch sicher rechnen oder ?

@Tuxie
Ach das Afterburner TOS funtkioniert Aranym, nur halt
HostFS funktioniert so (noch ?) nicht.

Gruss Karsten

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.568
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #4 am: Mi 16.05.2007, 20:29:00 »
Na das ist ja Prima,

ICh denke das das mit dem Hostfs nur mit EmuTos funzt, kann mich auch irren.

Tschau Ingo
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Offline Mikespeier

  • Benutzer
  • Beiträge: 131
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #5 am: Do 17.05.2007, 14:20:41 »
Gute Idee! ;D

Es sollte halt ganz einfach zu bedienen sein!
Rein theoretisch würde es ja schon genügen, wenn Pack_3D richtig funktioniert da es das Teil ja für Windows und den Tux gibt!

Man müßte halt wirklich "alles" richtig einstellen können.

Melde mich hiermit übrigens auch als Tester! ;D

MfG aus Augsburg

Mike 8)
800XL mit 1050 und Turbofreezer (RIP 2008); TT030 32MHz 4/8 MB und 100MB FP mit DataLight2, MultiTOS und NVDI3; Falcon030 16MHz, 4MB, 85MB Festplatte - (RIP 2009); aktuell: AMD Athlon II X2 220, 2x2.800 GHz, 6GB RAM, 2 Festplatten je 500 MB und eine für mich völlig überdimensionierte Grafikkarte! ;-)

Stosser

  • Gast
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #6 am: Do 17.05.2007, 19:32:20 »
Hi,

Habe mir mal die Config für Aranym aus "Pack_3D" angesehen, kann jemand bestättigen das es alles ist was in der Config steht, oder fehlen noch einige Einträge.

Habe jetzt erstmal nur die Einträge genommen die in dieser Config stehen, da ich mal ein bischen basteln wollte wie so ein Config Tool aussehen könnte.

CU,

sToSsEr

Offline tuxie

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.568
  • Falcon! Milan! Schuetzt die Raubvoegel!
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #7 am: Do 17.05.2007, 22:08:14 »
Es gibt noch einige weiter Config Variablen de in die Config eingetragen werden können.

Diese stehen aber alle in der aranym Doku.
Ich meine es gibt ja gerate in der hinsicht HArddisk viele verschiedene möglichkeiten der Configuration. Und diese soll eben halt über einen Interaktiven Wizard abgefragt werden (für den laien verständlich) und dann in die Configuration eingetragen werden.

Wir haben uns auch schon gedanken über Prgrammiersprache gemacht, und sind auf dem Standpunkt das es eine sein muß die es auf jedem System ermöglicht das Programm einzusetzen.

TSchau Ingo
Tschau Ingo


PC Intel i7 4820, 16gb quad @2400,Mac OS X El Capitan
http://tuxie.de http://hwbot.org/user/tuxie/

Stosser

  • Gast
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #8 am: Do 17.05.2007, 23:23:18 »
Hi Ingo,

Es gibt noch einige weiter Config Variablen de in die Config eingetragen werden können.

Diese stehen aber alle in der aranym Doku.
Ich meine es gibt ja gerate in der hinsicht HArddisk viele verschiedene möglichkeiten der Configuration. Und diese soll eben halt über einen Interaktiven Wizard abgefragt werden (für den laien verständlich) und dann in die Configuration eingetragen werden.

Wir haben uns auch schon gedanken über Prgrammiersprache gemacht, und sind auf dem Standpunkt das es eine sein muß die es auf jedem System ermöglicht das Programm einzusetzen.

TSchau Ingo

Habe schon in die Doku geschaut, aber es kann ja sein das ich die falsche habe, ich habe hier nachgesehen : http://wiki.aranym.org/manual .

Da diese Doku nicht so ergiebig ist wie ich mir sie gewünscht hätte, habe ich nach gefragt.


Nur mal ein beispiel aus der Doku :
[JIT]
JITCacheSize = 8192

und dann der Text :

"Cache size for translated code in kB. Don’t forget - bigger cache is good only if you have enough memory."

Das ist mir schon alles klar was der Text sagt, aber wo liegt der Min. und wo liegt der Max. wert ohne das ich ARAnyM in irgendeiner weise negativ beeinflusse.

Zuwenig ist schlecht da der Code immer nach geschaufelt werden muss, zuviel (und ich meine wirklich viel)kann auch schlecht sein da der verwaltungsaufwand zu hoch ist und  die Performance von ARAnyM dadurch negativ beeinflüsst werden könnte.

Da ich aber keine lust habe alles aus zutesten habe ich mal hier gefragt.

Da ja das Config Tool DAU kompatible sein sollte.

Aber es hat sich ja schon von selbst erledigt da ihr euch schon gedanken gemacht habt.

CU,
Stosser

Offline Mikespeier

  • Benutzer
  • Beiträge: 131
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #9 am: Do 17.05.2007, 23:48:51 »
Hallo Stosser!

Da ja das Config Tool DAU kompatible sein sollte.

Aber es hat sich ja schon von selbst erledigt da ihr euch schon gedanken gemacht habt.

CU,
Stosser
Ha!
DAU-Kompatibel! ;D
Das ist gut! Genau das muß das Tool sein!

MfG aus Augsburg

Mike 8)
800XL mit 1050 und Turbofreezer (RIP 2008); TT030 32MHz 4/8 MB und 100MB FP mit DataLight2, MultiTOS und NVDI3; Falcon030 16MHz, 4MB, 85MB Festplatte - (RIP 2009); aktuell: AMD Athlon II X2 220, 2x2.800 GHz, 6GB RAM, 2 Festplatten je 500 MB und eine für mich völlig überdimensionierte Grafikkarte! ;-)

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #10 am: Fr 18.05.2007, 01:00:06 »
Ja, ich teste natürlich.

Und pack3d läuft wunderprächtig auf meinem iBook. 8)
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

afalc060

  • Gast
Re: Configtool für Aranym
« Antwort #11 am: Mi 23.05.2007, 17:43:52 »
mal so doof reingerufen: lesen könnt ihr doch , oder?