Autor Thema: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar  (Gelesen 8013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
(S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« am: Di 09.04.2013, 20:25:12 »
Hallo,

ich suche einen Nec Multisync 3D oder vergleichbaren Multisync/Multiscan-Monitor in guten Zustand.
Der Monitor soll sowohl am PC (MDA/CGA/EGA/VGA), als auch am Archimedes 4000 und am Amiga 2000 genutzt werden.

Bin bereit 100,- EUR zu bezahlen!!

Danke
Doc

rainers

  • Gast
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #1 am: Di 09.04.2013, 21:42:56 »
Dafür (100 Euro) gibt den keiner her  :D 8)

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.289
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #2 am: Di 09.04.2013, 21:45:40 »
Sehe ich auch so. Für nur einen Hunderter verschenkt ihn wahrscheinlich keiner.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #3 am: Di 09.04.2013, 21:55:53 »
Was ist denn der derzeitige Preis für so ein Monitor ?
Kann ja auch ein Eizo 9060 sein, der kann das gleiche.

Doc

Offline Gaga

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.289
  • Wer nicht nachfragt, bekommt auch keine Antwort!
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #4 am: Di 09.04.2013, 22:02:57 »
Frag mal neualtuser, ob der nicht vllt. einen passenden Monitor für dich hat. Ist nur so eine Idee.

Wie die aktuelle Preislage ist, ist mr nicht bekannt. Aber hätte ich einen solchen Monitor, würde ich ihn für 100 Euro nicht abgeben. Dafür sind die teile  inzwischen zu selten.
Thunder - Storm TT/ST - Lightning VME/ST - Cloudy - Speedy - T*****

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #5 am: Di 09.04.2013, 22:14:39 »
Ich habe so einen hier, der geht bis 800x600 bei 70 Hz, und kann auch PAL-RGB (ST-Niedrig/Mittel) und ST-Hoch. Außerdem kann man den Eingang auf Digital umschalten und an CGA-  und EGA-Grafikkarten dran hängen. Das ist der Vorgänger vom Multisync 3D, den muss man vertikal noch manuell mit Drehregler einregeln: NEC Multisync JC1401P3A

http://www.welook4things.com/Update-04-08-10/album/slides/nec_multisync_jc-1401p3a_000.html

Mein Multisync hatte übrigens ursprünglich mal eine Touchoberfläche in einer zusätzlichen Glasschicht auf der Bildröhre, aber da ich die zugehörige Elektronik nicht hatte, da hing nur ein mehhrpoliges Kabel hinten aus dem Monitorgehäuse raus, hab ich diese Scheibe damals ausgebaut und weggeworfen, weil die auch das Bild durch die raue Oberfläche unschärfer gemacht hat. Momentan hängt mein Multisync an meinem Amiga 500.

Was übrigens auch gehen könnte, wenn man auf die PAL-Auflösungen (ST-Niedrig/Mittel) verzichten kann, das wäre der Multisync 2A, das ist eine abgespeckte Version des 3D.
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #6 am: Di 09.04.2013, 23:45:15 »
Für den ST hatte ich eigentlich einen SC1224 vorgesehen. Der Multisync soll für die anderen Geräte sein.
Gut, alle drei ST-Auflösungen fahren zu können, wäre letztlich schon schön, dennoch glaube ich dass das
Bild des SC1224 bei 12" und nicht entspiegelt das mit Abstand beste sein sollte.

Doc

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #7 am: Mi 10.04.2013, 00:27:04 »
Moinmoin.
NEC Multisync JC1401P3A
Den habe ich auch.
Läuft bei mir am Amiga 3000, und sobald ich das Netzteil des A1200 gefunden habe, hänge ich den mal dran.
Am TT macht er übrigens auch ein gutes Bild.

Mein Vorbesitzer hatte ihn mit Switchbox am Mega/STe für Monochrome, Colour und Nova Grafikkarte hängen.
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #8 am: Mi 10.04.2013, 07:06:13 »
Ich habe so einen hier, der geht bis 800x600 bei 70 Hz, und kann auch PAL-RGB (ST-Niedrig/Mittel) und ST-Hoch. Außerdem kann man den Eingang auf Digital umschalten und an CGA-  und EGA-Grafikkarten dran hängen. Das ist der Vorgänger vom Multisync 3D, den muss man vertikal noch manuell mit Drehregler einregeln: NEC Multisync JC1401P3A

http://www.welook4things.com/Update-04-08-10/album/slides/nec_multisync_jc-1401p3a_000.html

Mein Multisync hatte übrigens ursprünglich mal eine Touchoberfläche in einer zusätzlichen Glasschicht auf der Bildröhre, aber da ich die zugehörige Elektronik nicht hatte, da hing nur ein mehhrpoliges Kabel hinten aus dem Monitorgehäuse raus, hab ich diese Scheibe damals ausgebaut und weggeworfen, weil die auch das Bild durch die raue Oberfläche unschärfer gemacht hat. Momentan hängt mein Multisync an meinem Amiga 500.

Was übrigens auch gehen könnte, wenn man auf die PAL-Auflösungen (ST-Niedrig/Mittel) verzichten kann, das wäre der Multisync 2A, das ist eine abgespeckte Version des 3D.

- interpretiere ich dich dahingehend richtig, dass du den auch an mich verkaufen würdest ?
- wie sieht es mit Anschlußkabeln aus ?

Doc

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #9 am: Mi 10.04.2013, 08:12:35 »
Ich bin froh, dass ich den behalten habe, natürlich gebe ich den nicht her. :)
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline neualtuser

  • Benutzer
  • Beiträge: 425
  • Weihnachten.... Habt spass und viele Geschenke
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #10 am: Mi 10.04.2013, 13:49:12 »

@Gaga
" Frag mal neualtuser, ob der nicht vllt. einen passenden Monitor für dich hat. Ist nur so eine Idee."
Mach kein schei... :D Nee hab ich nicht
Ich hab dafür so eine Telestar-Gurke mit Sat-Tuner, haufen eingänge, auchSCART,
nur Atari----VGA-Adapter egal ob SW oder Bunt nimmt er nicht, Atari-->TV=Geht(Low und Mid), PC---> geht alles bis 1280*1024(50-75Hz, getestet).
Konsolen-signale frisst er auch. Warum die ST-High nicht geht, bekomme ich noch raus.

@Doc
Vieleicht nach einem 14" LCD( oder LCD-Fernseher) ausschau halten, mit denen hatte ich immer gute erfolge
Miro 15" nahm auch alle Signale vom ST (Low/Mid/High) der ging nur bis 800*600 dafür war er billig €19.- beim trödler :D
/TT-VME/ Rhotron Umbau

P.s. Leider gibt es hier einen Phantasielosen User der eine Verwechselung hervorruft.
Nicht Täuschen lassen !

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #11 am: Mi 10.04.2013, 19:16:56 »
LCD/TFT fällt aus, es soll CRT sein.

Offline StarPaw

  • Benutzer
  • Beiträge: 24
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #12 am: Sa 13.04.2013, 17:14:25 »
Ich müsste mal nachschauen, ich habe einige Monitore.....

Eventuell auch noch einen NEC. Gib mir etwas Zeit zum Nachschauen, die Monitore sind bei meinen Eltern eingelagert, und das ist etwas Fahrtstrecke :)


Ooops, nach den Regeln dürfte ich hier eigentlich noch gar nichts schreiben, da ich zu neu bin. Wäre das trotzdem okay?
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, und dienen der Kulturbereicherung.

Offline StarPaw

  • Benutzer
  • Beiträge: 24
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #13 am: Sa 13.04.2013, 17:29:50 »
Habe grade mal Papa angerufen, er hat nachgeschaut: Japp, NEC Multisync 3D ist noch da. Und ein SC1224. Und ein Mitsubishi EUM1491. Und ein Compaq P2410. Und noch ein 17" NoName Multisync.... und noch andere CRTs.
Mutti wollte schon alles wegwerfen - ich konnte sie gerade noch davon abhalten :)
Ich müsste die Geräte mal testen, und dann wäre ich möglicherweise bereit, mich davon zu trennen.
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, und dienen der Kulturbereicherung.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #14 am: Sa 13.04.2013, 17:56:07 »
STOOOOOOOOOOOPPPPPPPPPPPPPPPPP  NIX   WEGWERFEN!!!

Sichte mal bitte und sende mir Deine Preisvorstellungen für die Geräte.
Kannst Du bitte was zum Standort sagen (evt. Abholung ?) Mein Standort ist 36266.

Bilder kannst Du gerne an dr.zeissler @ gmx.de senden.

VIELEN VIELEN DANK!!!!!
« Letzte Änderung: Sa 13.04.2013, 17:59:22 von drzeissler »

Offline StarPaw

  • Benutzer
  • Beiträge: 24
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #15 am: Sa 13.04.2013, 18:25:33 »
36266 Mustang Spirit Lane, Wildomar, Kalifornien, USA ?


Oookay, Google Maps konnte dafür keine Route vorschlagen.. :D

Aber, wenn es sich um das deutsche 36266 handelt sind es knappe 200km nach 65510.

Nein, es wird nichts weggeworfen. Aber ich will - BEVOR ich ein Angebot mache, die Geräte testen. Und, nebenbei, 100 Öcken finde ich nicht zu billig. Eher fair. Ein Sammler mag das natürlich anders sehen :)
Wie gesagt, die CRTs stehen bei meinen Eltern, ich brauche etwas Zeit. Eine Woche?

LG StarPaw
« Letzte Änderung: Sa 13.04.2013, 18:29:11 von StarPaw »
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, und dienen der Kulturbereicherung.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #16 am: Sa 13.04.2013, 23:10:04 »
Ich habe Zeit. Bitte testen und Bilder sowie Preisvorstellung per Mail .

Vielen lieben Dank!

Offline Sascha

  • Benutzer
  • Beiträge: 313
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #17 am: So 14.04.2013, 14:47:46 »
SC1224? Habenmagwill. :)
Suche u.a.: Acorn Archimedes, MSX, C116, Amiga 3000, BBC Micro, Apple II, funktionierendes 8"-Laufwerk uvm.

Offline drzeissler

  • Benutzer
  • Beiträge: 618
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #18 am: So 14.04.2013, 15:32:15 »
Lass Deinen Dad auch bitte nach den Adaptern Ausschau halten, die dem Nec MultiSync 3D beigelegen haben. (9-15) EGA (15-15) Apple II.

Sichte doch bitte mal, ob den CRT's auch ein echter kleiner EGA Monitor dabei ist, der wäre auch interessant.


Danke Doc
« Letzte Änderung: So 14.04.2013, 15:41:33 von drzeissler »

Offline StarPaw

  • Benutzer
  • Beiträge: 24
Re: (S) Nec Multisync 3D oder vergleichbar
« Antwort #19 am: So 14.04.2013, 16:02:11 »
Wow.... wie sich alle um zwei alte Monitore reißen! Ich glaube fast, ich muß die Preise drastisch erhöhen....

Nee, im Ernst, wenn der 3D funktioniert, kann der Doktor den haben. Und was der SC1224 wert ist - ehrlich gesagt, ich weiß es nicht, und auch nicht, ob ich den verkaufen möchte.
Andererseits habe ich auch schon Preise von weit über 50€ dafür gesehen. Könnte gut sein, das ich bei einem entsprechenden Angebot schwach werde :D .
Lasst mich aber erstmal testen, ja?

Ach so - Doc, die Adapter habe ich wahrscheinlich nicht mehr. Es sei denn, du meinst den vom alten Apple G3 (SubD 15/male auf VGA 15/female)? Von denen könnte ich noch einen oder zwei haben, muss ich nachsehen. EGA-Monitor habe ich keinen, das weiß ich.

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, und dienen der Kulturbereicherung.