Umfrage

Möchtest Du die "Danke"-Funktion behalten oder wieder in der Versenkung verschwinden lassen?

"Danke"-Funktion find ich gut, behalten.
16 (42.1%)
"Danke"-Funktion finde ich NICHT gut, bitte abschaffen.
22 (57.9%)

Stimmen insgesamt: 37

Umfrage geschlossen: Di 16.04.2013, 12:06:24

Autor Thema: Neues Forum, neue Fuktionen. Die "Danke Funktion"... oder einfach Danke sagen  (Gelesen 10559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.771
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
    • Atari Wiki
Hallo zusammen, vielleicht hats der Ein oder Andere schon bemerkt. Mit dem Update des Forums gibt es nun auch hier eine "Danke Funktion".

Es ist auf der linken Seite zu finden.



« Letzte Änderung: Do 28.03.2013, 21:51:53 von Arthur »

rainers

  • Gast
Ja, find ich richtig gut die Funktion.
Muß halt auch benutzt werden.
Viele Menschen haben leider vergessen, "Danke" zu sagen. Für die meisten ist eben alles selbstverständlich und wenn es dann nicht mehr da ist, ist das Geschrei groß.

So, jetzt mach ich noch ein paar Diener, äähm Danke.

-R.

PS: Der Mensch ist ja neugierig.  ;D Wie kann man denn herausbekommen, wer "Danke" gesagt hat?
« Letzte Änderung: Do 28.03.2013, 22:21:40 von Rainer (s) »

Offline Mikespeier

  • Benutzer
  • Beiträge: 131
    • TmoWizard's Castle
Hallöchen!

Das finde ich toll, das fehlt leider in vielen Foren. Deswegen sage ich:

Danke @Arthur!  ;D
800XL mit 1050 und Turbofreezer (RIP 2008); TT030 32MHz 4/8 MB und 100MB FP mit DataLight2, MultiTOS und NVDI3; Falcon030 16MHz, 4MB, 85MB Festplatte - (RIP 2009); aktuell: AMD Athlon II X2 220, 2x2.800 GHz, 6GB RAM, 2 Festplatten je 500 MB und eine für mich völlig überdimensionierte Grafikkarte! ;-)

Offline Johannes

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • ATARI-HOME.DE - online for more than 15 years...
    • atari-home.de
Hallo zusammen,

ja, die Danke Funktion ist wirklich ganz gut! bitte verwendet Sie, wenn ihr euch für einen wertvollen Beitrag bedanken möchtet (also nicht nur der persönlichen Zuneigung wegen ;) ).

vg
johannes
Falcon060 - TT030 - Mega STE4 - Mega ST4 - Mega ST2 - 1040 ST(F/M) - Lynx II - Portfolio
non-Atari: HP 9000 712/60, SUN Ultra 1/Sparcstation 20/Netra T1, SGI Indigo 2, Casio PB-1000
http://blog.atari-home.de - my blog on ATARI and other stuff
atari-home.de is sponsored by http://www.swiftconsult.de

Offline Mathias

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.541
    • www.firebee.org
Auf die Gefahr hin der Spielverderber zu sein, ich finde das nicht gut mit der "Danke Funktion". Wenn man sich wirklich bei wem bedanken will, dann kann man das auch schriftlich machen. Die Funktion zielt auf sozialen Status und möglichst einfache "Stimmabgabe" ab.
Es handelt sich quasi um eine "Bewertung in Lightversion". Und das ist nicht gut. Ich will hier diskutieren und Meinungen austauschen und Neue Erfahrungen sammeln usw. und nicht mich möglichst konform verhalten um Ansehen und "Danke" sammeln zu können. Das geht dann immer mehr in die Richtung, daß Leute nicht miteinander reden, sondern nur noch irgendwie bewerten.

Oder es wird im Endausbau dann wie im Mac Forum, mit den ganzen "sozial Optionen" wo man Forums-Freundschaftsanfragen bekommt, und wenn man die unbekannten Typen dann fragt was das bringt, und ob man nicht per Mail kommunizieren kann, kommt überhaupt keine Antwort. Anscheinend gehts da nur mehr um Status und Kontakte simulieren und präsentieren. Das interessiert mich so nicht, und ich halts für gefährlich.
Ich würde es gut finden wenn man die Funktion wieder abstellt, es fangt ja jetzt schon an daß die Leute wissen wollen, wer bewertet hat usw.
Ich sehe das vielleicht ein bissl extrem, aber ich hab die letzten 3 Jahre die größte Österreichische Zeitung den Bach runtergehen gesehen, weil die eine Bewertungsfunktion eingeführt haben in den Kommentaren. Mittlerweie gits dort nur mehr Bewertungs-schlachten bei kontroversen Themen, bzw. können 10 - 15 Leute Meinungen vorgeben und viel simulieren, Leute mobben usw.. Diskussionen sind massiv schlechter geworden. Das würde ich hier gerne von vorneherein verhindern.
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

Offline dbsys

  • Benutzer
  • Beiträge: 3.194
  • n/a
Mathias, Du sprichst mir total aus der Seele!

Ich hätte meinen Eindruck und meine Meinung zur "Danke-Funktion" nicht besser ausdrücken können.

Danke für diesen kritischen und nachdenklich machenden Beitrag!

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.533
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
    • Paradize Website
Ich kann Mathias inhaltlich voll zustimmen, würde es aber gerne darauf ankommen lassen. Bislang gibt es keine merkbare Koppelung der Danke-Funktion an Forumsfunktionalitäten. Oder bekomme ich diese als Moderator nicht mit?
Paradize - ST Offline Tournament
Jabber: simonsunnyboy@atari-jabber.org
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

rainers

  • Gast
Hallo Mathias,

von einem gewissen Standpunkt aus betrachtet hast Du ganz sicher Recht.
Primär soll es hier jedoch nicht um Status und Besserstellung gehen. Ich denke, es ist ein Versuch, die Menschen dahingehend zu motivieren, wirklich "Danke" zu sagen, wenn ihnen etwas gefällt bzw. weitergeholfen hat.
Wie oft fällt mir hier (und auch in anderen Foren) auf., daß Fragen gestellt werden, weil man selbst nicht mehr weiterkommt und Hilfe benötigt.. Dann wird geholfen und in der Regel sogar sehr gut. Und dann: NICHTS, keine Antwort mehr, kein Dankeschön.

Ich sage Dir, wie ich das nenne: Dekadenz und Verkommenheit. Hier zeigt sich ganz deutlich der Werteverfall unserer Gesellschaft, in der viele nicht mehr in der Lage sind, ihren eigenen Egoismus hinten anzustellen, nur an sich denken und auch davon überzeugt sind, das muß so sein, denn sie sind der Nabel der Welt und alles andere ist nicht wichtig.
Eine Gesellschaft, in der sich die Menschen nicht mehr bedanken, ist dem Untergang geweiht.

Sicher mag die Funktion Gefahren bergen, aber auch hier sind wir doch Menschen und sind mit Verstand ausgestattet. Wenn man diesen nicht mehr benutzt, dann hilft auch das abschaffen der "Danke"-Funktion nicht weiter.

So, das waren meine 2 Cent.

-R.

PS: Und entschuldige bitte meine Neugier. Mich freut jedes "Danke", zeigt es mir doch, daß es noch Menschen mit Aufmerksamkeit und Anstand gibt.

Offline Mathias

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.541
    • www.firebee.org
Hallo Rainer(s)!

Ich verstehe jetzt mit Deinem Posting viel mehr was Dir an der Funktion gefällt. Ich denke auch daß Du mit der Analyse der Gesellschaft recht hast. Ich würde es zwar nicht so drastisch ausdrücken (dekadenz, Verfall, usw.), und früher war auch nicht alles besser, aber es stimmt grundsätzlich. Nur glaube ich daß es ein Trugschluß ist, daß die Funktion uns hier weiterbringt. Ganz im Gegenteil Es animiert zu noch mehr Beliebigkeit, unterstreicht daß es keine Notwendigkeit zur ehrlichen Auseinandersetzung mit Mitmenschen braucht usw. Die Danke-Funktion ist eher ein Hilfsmittel, daß diese gesellschaftliche Entwicklung unterstützt, und ein echtes Danke durch einen Klick ersetzt.

Schau mal mein Poting oben hat schon 3 x Danke, und es haben sicher nicht alle Leute die mich angeklickt haben hier ihre Argumente hergeschrieben. Also sind wir schon mitten im "Mehrheiten-simulieren" oder Stimmung erzeugen. So nach dem Motto, wenn mein Posting 20 Danke hat, dann wird die Funktion abgeschalten ;))

Und nein, Deine Neugierde ist natürlich nicht verwerflich! Ganz im Gegenteil, ich sehe das als sehr natürlich und verständlich an. Es ist quasi dem System immanent, daß es uns interessiert wer uns wie bewertet. In kommerziellen Medien dient es halt der "Klick-Generierung" für die Werbeeinnahmen.

SSB, wenn wir es jetzt lassen, und dann die ersten Mobbing-Versuche kommen usw. und es dann abgeschalten wird, gibts einen riesen Aufschrei, weil Etliche die Funktion schon "eingebaut" haben werden.

Und dbsys, danke für die "Erdung", ich frag mich ja manchmal selber ob ich nicht zu kritisch bin, und solche Postings wie von Dir bestätigen mich da in meiner Verortung in einem gewissen Koordinatensystem. ;)
MegaST 4 mit Sounddesigner II MegaBus-Hardware und 56001, MegaSTE, Hades 040, MagiC Mac auf Mac OS 9 und eine FireBee.

rainers

  • Gast
Hmmh, hmmh, hmmh.

Aber ich glaube, ich folge Dir ;-) Ja, es wird wohl noch eher dazu führen, weniger nachzudenken und einfach auf den "Knopf" zu drücken.
Daher nehme ich mittlerweile auch Deinen Standpunkt ein und plädiere für die Abschaffung dieser Funktion.
Wer sich wirklich ehrlich über Hilfe oder auch nur über einen interessanten Beitrag freut, der wird das auch ohne "Knopf" kundtun. Und das ist dann tatsächlich viel besser.  :)

-R.

HamSTer

  • Gast
Danke sagt und schreibt sich besser persönlich und nicht anonym über einen Knopf. Weg mit der Funktion!

Online 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 6.882
  • Da kringelt sich doch die Locke in der Glocke!
    • HomeCon - der Homecomputer-Treff in Rhein-Main - auch für ATARI
Ich kann auf diese Danke-Funktion gerne verzichten. Wer wirklich Danke sagen will, kann dies mit Worten, ein Klick bedeutet nichts. Es gäbe wichtigeres als diese Funktion.
Power without the Price. _/|\_ ATARI

Beware of D.A.U.

1040STFM Twer (PAK68/2,Ovrscn,4MB,1GB SCSI,DVD), 4x1040STFM, 520/1040STE, 520STFM, 260ST, 3x520ST/+, Mega ST1+2+4, 2x Mega STE, 2x Falcon030 20GB/14MB, Stacy4, STBook, TT030/Nova/20MB/72GB, SMM804,SLM-804+605, 5xPofo

jha13

  • Gast
Es gäbe wichtigeres als diese Funktion.

Stimmt - eine Ignore- Funktion!

Offline Idek Tramielski

  • Benutzer
  • Beiträge: 995
  • Cray 1 @ livingcomputers.org
    • Silicon-Heaven
Eigentlich wollte ich mich ja zurückhalten, aber die Danke Funktion sehe ich auch eher negativ. Das ist so ähnlich wie der Status in Foren, der "steigt" wenn man viel postet, egal was für einen Schwachsinn man von sich gibt. Wenn sich jemand bedanken möchte oder sollte, dann bin ich für die perönlichere Variante per PN, email, Telefon .....oder einem schönen Strauß Blumen.  ;D

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 665
Gibt es auch einen Knoipf alles gelesen oder sowas?

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
    • Der kleine Atari Server
Als Admin habe ich mich mit der Funktion noch nicht auseinandergesetzt - Johannes hat sie halt beim Update aktiviert (gelassen?).

Als User stört sie mich schon in anderen Foren, genau wie friend & foe und solches Zeugs.
Ein danke per Klick sagt nicht einmal, ob der Threadersteller, dem man ggfs. geholfen hat, oder jemand anders, der die Information zufällig gelesen hat, danke gesagt hat.
Allerdings liegt diese Ein-Klick-Nummer deutlich im heutigen Trend. :-\
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org

jha13

  • Gast
Gibt es auch einen Knoipf alles gelesen oder sowas?

Ja gibt es - allerdings immer nur in den einzelnen Boards.
Ist ganz rechts oben in der Leiste zu finden.

HamSTer

  • Gast
Gibt es auch einen Knoipf alles gelesen oder sowas?

Auf der Foren-Übersicht, ganz rechts unten. So wie bei der Vorgängerversion auch

Offline Börr

  • Benutzer
  • Beiträge: 665
Geil, nei gefunden bis eben :D

Offline Dennis Schulmeister

  • Galerie Moderator
  • Beiträge: 519
  • Do be do be do -- Sinatra.
    • Direkt ein meiner Wohnung: Wikiberd
Ich wollte mal in den Raum werfen, dass ich den Link "Danke sagen" gar nicht sehen kann. Aber mein User war schon immer etwas komisch eingestellt. ;)

Gruß, Dennis
[1040ST][Falcon 030][C 64][Thinkpad 755Cs][Verschiedene Linux-Kisten][NES][Atari 2600]
Wikiberd wieder erreichbar: www.wikiberd.de

Oh, wir haben beides hier - Country UND Western