Autor Thema: ACSI ICD Erweiterung  (Gelesen 2056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arne

  • Gast
ACSI ICD Erweiterung
« am: Di 26.03.2013, 19:36:56 »
N'Abend zusammen,

Interesse halber eine Frage zu ACSI:
"normale" ACSI Hostadapter können ja aufgrund der 21bit Blocknummer bei 512Byte Sektoren max. die berühmten 1GB (2^(21+9)Byte) adressieren. Wie läuft das mit der Erweiterung von ICD, damit +1GB je ACSI Gerät adressierbar wird. Im Scheibenkleister 2 finde ich dazu nichts.

bye, Arne

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ACSI ICD Erweiterung
« Antwort #1 am: Di 26.03.2013, 21:12:23 »
Das muss dann aber ein TheLink sein, der normale AdSCSI (Plus) ST kann meines Wissens nicht mit größeren Platten als 1GB umgehen. Bin mir aber nicht mehr sicher, ist schon lange her...
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.680
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: ACSI ICD Erweiterung
« Antwort #2 am: Di 26.03.2013, 21:17:02 »
Hallo Arne, schau mal hier, evtl. kannst Du das ja adaptieren.

Arne

  • Gast
Re: ACSI ICD Erweiterung
« Antwort #3 am: Mi 27.03.2013, 06:32:23 »
Mir geht es darum, welche veränderten Kommandos ein "ICD konformer" Hostadapter unterstützten muss, um +1GB zu adressieren. Daher schreibe ich das ja auch in der Rubrik Software.
Ich frag mal bei U.Seimet nach. Der muss es wissen.

Arne

  • Gast
Re: ACSI ICD Erweiterung
« Antwort #4 am: Mi 27.03.2013, 17:31:48 »
So, für die Nachwelt. Herr Seimet schrieb mir folgendes:
Zitat
Mit einem ICD-kompatiblen Adapter lassen sich alle SCSI-Kommandoklassen
(also alle Kommandos) ausführen, andernfalls nur Kommandos der Klassen < 2.

Offline 1ST1

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.661
  • Gesperrter User
Re: ACSI ICD Erweiterung
« Antwort #5 am: Mi 27.03.2013, 20:49:33 »
Dennoch muss es auch beim ICD-Hostadapter jenseits von 1 GB ein Limit geben, denn ich habe mal mit dem ICD 6.5.5 und HDDriver 7.8x versucht, an meinem Tower eine 5 GB Platte anzuschließen, und die wurde mit falscher Größe erkannt. Aktuell hab ich eine Platte mit um die 1 GB in dem ST-Tower eingebaut, mit dem ADSCSI+ST und dem ICD-Treiber (wegen der Uhr).
Ausgeloggter Mitleser, der hier NIE mehr aktiv wird. Am besten, meine Inhalte komplett löschen. Dabei berufe ich mich auf mein Urheberrecht, die DSGVO und auf die Rechte, die mir unter Impressunm&Datenschutz zugestanden werden. Tschö!

Offline jens

  • Benutzer
  • Beiträge: 4.637
  • Halleluja, I'm on Highwire...
Re: ACSI ICD Erweiterung
« Antwort #6 am: Do 28.03.2013, 13:21:30 »
Auf Größen würde ich nichts geben, denn Scsitool hat von meiner 120 GB Toshiba nur vier Gig erkannt; HdDriver hat die Platte nicht einmal bemerkt.
Nachdem ich mit Scsitool zwei Partitionen eingerichtet hatte, wollte HdDriver dann auch, und natürlich wollte er dann gleich die vollen 120 Gig. ;D
Gruß, Jens
 
Falcon 030, TT 030, Mega/STe, ST-Book, 1040 STf, 520 ST+ - Milan 060
Diverse PCs und Macs sowie Amiga 1200 und 3000
 
Classic Computing

jabber: gemini8@atari-jabber.org