Autor Thema: ResourceMASTER3  (Gelesen 3262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Goli

  • Gast
ResourceMASTER3
« am: Mo 28.01.2013, 17:09:00 »
Habe aus der Werkzeugleiste des Icon-Editor in RSMASTER etwas Pixelmüll beseitigt. Aus dem Menü "Blockfunktionen" gelang es mir bisher aber nicht. Statt der beiden Icons (IMG)-Laden und (IMG)-Speichern (Icon: Diskette mit Pfeil) macht der RSMASTER leider Pixelmüll.  :-\

Bei dem ersten Fehler ist es mir gelungen, indem ich die Resource-Datei von RSMASTER in Resourcemaster selbst geladen und die Objekte durchforstet habe. Auf das betreffende Iconobjekt bin ich schnell gestoßen und festgestellt, dass zwei Icons in falscher Größe abgespeichert waren, bzw. der umschließenden BOX. Einen solche Fehler konnte ich bei der zweiten Iconleiste nicht entdecken (Blockfunktionen). Denn hier werden die veränderten Icons einzeln aus einer normalen Iconresource geladen, bei der alle Icons um 8 Pixel zu breit sind. Aber während das Laden der Icons gewöhnlich kein Problem ist, gibt es bei den Diskettenicons Probleme. Der Grund ist unklar und möglicherweise hier nicht in der Resource sondern im CODE verborgen. dazu bräuchte ich den Quellcode des Programmes.  8)

Wo kann ich die verbesserte "rsm.rsc" hochladen?

Offline m0n0

  • Benutzer
  • Beiträge: 983
Re: ResourceMASTER3
« Antwort #1 am: Mo 28.01.2013, 17:34:23 »
Hallo,

ich hätte interesse, kannst ja erstmal hier hochladen.

Btw. in monochrom scheints auch immer zu funktionieren mit den icons.

Goli

  • Gast
Re: ResourceMASTER3
« Antwort #2 am: Mo 28.01.2013, 17:47:30 »
Ich suche auch noch weiter nach dem Fehler, hab noch ne Idee. Übrignes meckert rsm beim Start meist, das es die bgh.slb nicht laden kann. Hast Du ne Idee?

Hochladen, wie geht das? Achso habs hier angehängt, einfach pdf in rsc umbenennen.

Goli

  • Gast
Re: ResourceMASTER3
« Antwort #3 am: Mo 28.01.2013, 22:27:12 »
Also ich kriegs nicht besser hin, habe alles mögliche probiert. Die Disk-Icons werden offenbar mit falschen Koordinaten aufgerufen. Außerdem gibt es eine ganze Reihe Icons, die ich im rsc-file nicht finde. Die müssen direkt im binäry kodiert sein.

Aber es ist nützlich die Bubblehilfe anzuschalten

Goli

Offline Latz

  • Benutzer
  • Beiträge: 563
  • Falcon forever!
Re: ResourceMASTER3
« Antwort #4 am: Fr 01.02.2013, 12:35:47 »
Hi,
Du kannst "pgh.prg" aus dem Ordner bgh14r3 manuell starten, oder
vom Desktop starten lassen, dann meckert RSM nicht mehr wg. derr
fehlenden SLB.
Die BGH.SLB scheint unter MinT nicht zu funktionieren, gehört aber
normalerweise in C:\mint\1-*-*\.

Latz
Falcon/CT60 80 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte + USB- Karte, Carte Eiffel+LCD, 80 GB HD, DVD-RW
Falcon/CT63 95 MHz, CTPCI+Radeon 9250 + RTL8139 Netzwerkkarte, Carte Eiffel+LCD, 16 GB CF, CD-RW

Goli

  • Gast
Re: ResourceMASTER3
« Antwort #5 am: Fr 01.02.2013, 22:29:19 »
Danke, klappt.  :D

Offline HelmutK

  • Benutzer
  • Beiträge: 676
Re: ResourceMASTER3
« Antwort #6 am: Fr 01.02.2013, 22:49:17 »
Die BGH.SLB scheint unter MinT nicht zu funktionieren, gehört aber
normalerweise in C:\mint\1-*-*\.

Latz

Bei mir klappt das. Mit setenv SLBPATH ... in mint.cnf.

Goli

  • Gast
Re: ResourceMASTER3
« Antwort #7 am: Sa 23.02.2013, 11:56:16 »
Es klappt, aber es kommt dennoch hin und wieder die Fehlermeldung, prg nicht gefunden vor. Obwohl ich den Link gesetzt habe und das Programm beim booten starten lasse. In den meisten Fällen klappt es aber. Leider kann ich nicht genau reproduzieren, unter welchen Umständen es zu dem Fehler kommt.