Autor Thema: STeEm SSE 3.4  (Gelesen 5909 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burkhard Mankel

  • Gast
STeEm SSE 3.4
« am: Mi 23.01.2013, 01:16:12 »
Soeben entdeckt:
Es gibt eine neue Version des Emulators STeEm mit der Versionsbezeichnung Steem SSE 3.4, den man allerdings nicht auf der eigentlichen Homepage, sondern unter anderen Emu's hier downloaden kann!
Das wollte ich Euch nur mal wissen lassen  ;D

rastr

  • Gast
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #1 am: Mi 23.01.2013, 02:15:56 »

Burkhard Mankel

  • Gast
Wie starte ich Linux STeEm SSE 3.4
« Antwort #2 am: Do 24.01.2013, 21:48:57 »
Ich habe mir die neueste Version von STeEm (SSE 3.4) auf beiden Systemen - Windows und Ubuntu (12.04 LTS) downgeloaded. Aber wie der Geier es wilkl, bekomme ich die Linux Version nicht gestartet. Es kommt ein Dialog:
Zitat
»STeEm« konnte nicht geöffnet werden

Archivtyp wird nicht unterstützt
Wer kann helfen  ???

Tests mit der Version 3.2 ergaben jetzt das gleiche Prob, obwohl ich früher unter anderen Linux Versionen den Emu schon mal am Start hatte! Wer kann helfen ?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.949
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #3 am: Do 24.01.2013, 22:51:08 »
Hört sich an als wäre die Datei nicht als ausführbar markiert. Wie sind die Berechtigungen dafür gesetzt?

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #4 am: Do 24.01.2013, 23:11:56 »
Hört sich an als wäre die Datei nicht als ausführbar markiert. Wie sind die Berechtigungen dafür gesetzt?
Wie kann man den Berechtigungsstatus ausmachen?

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.949
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #5 am: Do 24.01.2013, 23:32:37 »
Müsste z.B. in der Bash einfach "ls -l + Return-Taste" in dem Verzeichniss wo Steem liegt eingegeben werden. Dann wird mit aufgelistet wie die Rechte der Datei sind (hier das x für execute (ausführen) setzen) . Oder im Filemanager von Ubuntu wirds auch angezeigt... evtl. rechte Maustaste und dann im Kontextmenu...

Schau mal hier:


Hier muss ein Häkchen bei Benutzer Ausführen gesetzt werden sonst wird es nie ausgeführt.
« Letzte Änderung: Do 24.01.2013, 23:45:16 von Arthur »

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #6 am: Do 24.01.2013, 23:50:47 »
Müsste z.B. in der Bash einfach "ls -l + Return-Taste" in dem Verzeichniss wo Steem liegt eingegeben werden. Dann wird mit aufgelistet wie die Rechte der Datei sind (hier das x für execute (ausführen) setzen) . Oder im Filemanager von Ubuntu wirds auch angezeigt... evtl. rechte Maustaste und dann im Kontextmenu...

Dank Arthur!
Dein Tipp hat mich weitergebracht! Zwar nicht so wie beschrieben, aber mit Rechtsklick und dann "Eigenschaften/Zugriffsrechhte". Dort gibt es eine Zeile "Ausführen ... Datei als Programm ausführen", wo ein Häkchen gesetzt sein müßte, das nicht da war. Nach Setzen läßt sich das Prog nun starten  ;D

edit: Was für 'ne Linux Distri fährst Du? Di Fensterdarstellung ist mir völlig unbekanntk, und ich habe auf diesem Sektor einiges ausprobiert!
« Letzte Änderung: Do 24.01.2013, 23:53:44 von Burkhard Mankel »

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.949
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #7 am: Do 24.01.2013, 23:55:26 »
Das Bild hab ich mir nur aus der Wiki geliehen. ;)

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #8 am: Fr 25.01.2013, 01:17:42 »
 ;D

Offline Wosch

  • Benutzer
  • Beiträge: 546
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #9 am: Sa 26.01.2013, 22:31:28 »
>edit: Was für 'ne Linux Distri fährst Du?
Der Dateibrowser ist Konqueror. Das lässt auf KDE/Kubuntu/Opensuse... schliessen
Gruß
Wolfgang

Milan060, Falcon FX36, TT,STE,MST,ST, MagicPC,STEmulator,Lynx,Jag,2600,5200,7800, 400,800,600XL,800XL,65XE,130XE,1200XL,PCs mit Win7, Win10, Linux, div. Apple Geräte, div. RPis

Burkhard Mankel

  • Gast
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #10 am: So 27.01.2013, 13:45:25 »
>edit: Was für 'ne Linux Distri fährst Du?
Der Dateibrowser ist Konqueror. Das lässt auf KDE/Kubuntu/Opensuse... schliessen
Gruß
Wolfgang

Ich habe mir Ubuntu 12.04 installiert. Aber wichtig wäre es mir: Wie bekomme ich die xSTeEm Installation dazu, die auf Widows-Laufwerken abgelegte Atari Software zu verarbeiten  ???

Habe dazu folgendes probiert:
- Windows Laufwerk gemountet (durch anklicken)
- xSTeEm gestartet
- TOS aus der Windows-Ablage als Vorgabe gewählt
- weitere Abfragen durch "Cancel" unterbunden, weil ich andere Einstellungen usw "per Hand" immer erst nach dem Start erledige
- beim Versuch, "Festplatten" zu initialisieren, will er nun aber nur einbinden lassen, was sich in den Ubuntu-Installationspfaden befindet!

Offline simonsunnyboy

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.740
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: STeEm SSE 3.4
« Antwort #11 am: So 27.01.2013, 15:06:42 »
Die Windowslaufwerke tauchen unter Linux ganz normal als Unterverzeichnise auf. Das Konzept von Laufwerksbuchstaben ist da gottlob unbekannt.

Die Windowsfestplatten werden irgendwo unter /media/  von Ubuntu gemounted. Da kannst Du ganz regulär mit dem STEEM Dateidialog hinnavigieren.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee