Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10
81
Hardware (Classic 16-/32-Bit) / Re: Unicorn wird nicht erkannt
« Letzter Beitrag von Lukas Frank am Do 25.02.2021, 08:26:33 »
https://atari.grossmaggul.de/home.php?lang=ge&headline=E-Nick&texte=enick



... runterladen und das Netzwerk einstellen. Die Dateien die da geändert werden liegen unter /etc/.. und auch /etc/sysconfig/..
82
Hardware (Classic 16-/32-Bit) / Re: TT und Neuinstallation mit Mint
« Letzter Beitrag von tuxie am Do 25.02.2021, 08:07:53 »
Ich würde dir auf jedenfall den neusten HDDriver empfehlen, da ab Version 10 das Laden in den Fastram unterstützt wird und somit die Geschwindigkeit erst richtig zum tragen kommt. Generell brauchst du nichts weiter. Wenn du Fragen hast, immer her damit! Wir werden sie mit beantworten. ( Gern auch TEL bei bedarf)

EDIT:
Die Handhabung ändert sich mit dem IDE Interface nicht! Das gepatchte TOS ist nur im bereich Autoboot von IDE, Anzeige richtige Speichergröße beim Speichertest und ein paar Bugfixes geändert. Ansonsten kannst du alles verwenden wie gehabt!

Mint würde ich dir solange du den Unix Unterbau nicht brauchst, auch VanillaMint Empfehlen, auspacken drauf kopieren und fertig.
83
Hardware (Classic 16-/32-Bit) / TT und Neuinstallation mit Mint
« Letzter Beitrag von chris78 am Do 25.02.2021, 07:18:27 »
Ich habe nun alles von GaGa hier zusammen und möchte sobald wie möglich den Umbau machen. Ich warte noch auf den Arbeitsspeicher, und die SSD Festplatte. Das gepatchte TOS 3.06 hat mir Gaga ebenfalls mitgegeben.
Ich würde das System dann von neu aufsetzen und wollte fragen, was ich noch alles benötige. Auf Diskette habe ich noch den HDDriver 8.13
Kann ich den HDDriver noch nutzen, oder benötige ich eine neuere Version?
Im Tower habe ich noch ein Brenner, ich denke der würde über hddriver funktionieren oder benötige ich dafür einen anderen?
was ist mit VDI?

Partitionieren:
Ich denke, die erste Partition muss auch wieder 500 MB haben, aber was ist, wenn Mint geladen wird, muss ich dann auch wieder 2 GB Häppchen anlegen ? Und welche Partitionstyp nehme ich dafür?

Ich habe mir den easymint.zip und die neue em_183.zip herunter geladen. eine neuere Version habe ich nicht gefunden, ist das noch die Aktuellste?

84
Hardware (Classic 16-/32-Bit) / Re: Unicorn wird nicht erkannt
« Letzter Beitrag von chris78 am Do 25.02.2021, 06:55:00 »
Ja, das Interface wird angezeigt. Ihc kann mich noch dukel daran erinner, ich habe die IP in irgend einem Shell scrip mit ifconfig gesetzt aber ich weiß zum Geier nicht mehr wo. Es muss nach dem Loader passieren, aber vor den nfs mounten, wenn fstab geladen wird.
85
Software (16-/32-Bit) / Re: Coremark für 68000
« Letzter Beitrag von Arthur am Mi 24.02.2021, 22:38:39 »
Was ist denn ein WF68K30?

Ein "Wolfgang Förster" FPGA-basierter '030.

Ok, danke.
86
Software (16-/32-Bit) / Re: Coremark für 68000
« Letzter Beitrag von mfro am Mi 24.02.2021, 21:02:43 »
Was ist denn ein WF68K30?

Ein "Wolfgang Förster" FPGA-basierter '030.
87
Software (16-/32-Bit) / Re: Coremark für 68000
« Letzter Beitrag von Arthur am Mi 24.02.2021, 20:54:01 »
Hmm  - jetzt war ich doch mal gespannt, wie sich mein spezielles Suska-Board mit einem
WF68K30 (mit 4K I- und D-Cache) bei 16MHz schlägt:

C:\SUSKA>COREMARK.TOS
2K performance run parameters for coremark.
CoreMark Size    : 666
Total ticks      : 3101
Total time (secs): 15.505000
Iterations/Sec   : 7.094485
Iterations       : 110
Compiler version : GCC8.2.1 20181017
Compiler flags   : -O2 -mcpu=68000 -fomit-frame-pointer -DPERFORMANCE_RUN=1
Memory location  : Code and data in RAM
seedcrc          : 0xe9f5
  • crclist       : 0xe714
  • [0]crcmatrix     : 0x1fd7
  • crcstate      : 0x8e3a
  • [0]crcfinal      : 0x0134
    Correct operation validated. See README.md for run and reporting rules.
    CoreMark 1.0 : 7.094485 / GCC8.2.1 20181017 -O2 -mcpu=68000 -fomit-frame-pointer -DPERFORMANCE_RUN=1  / Code and data in RAM
    C:\SUSKA>
Was ist denn ein WF68K30?
88
Suche / Suche ICD Link oder ICD LINK2
« Letzter Beitrag von TXG-MNX am Mi 24.02.2021, 20:43:59 »
Hallo,

Ich Suche ICD Link oder ICD LINK2
89
Hardware (Classic 16-/32-Bit) / Re: Unicorn wird nicht erkannt
« Letzter Beitrag von Lukas Frank am Mi 24.02.2021, 14:39:33 »
Gehe mal auf die EasyMiNT Webseite und lade dir dort das Netzwerk Konfigurations/Einstell Programm runter. Das USB Netzwerk Device heisst "asx". asix.xif muss auch im MiNT Ordner drin sein.

Du kannst auch zuvor in der bash (TOSWIN2) schauen mit "ifconfig -a" was bei dir an Netzwerk läuft ...
90
Hardware (Classic 16-/32-Bit) / Re: Unicorn wird nicht erkannt
« Letzter Beitrag von chris78 am Mi 24.02.2021, 14:17:33 »
da steht nur u:/sbin/init
mint.cnf erstellt von easymint installer
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10