atari-home.de - Foren

Hardware => Lynx / Jaguar => Thema gestartet von: chris78 am Fr 16.04.2021, 08:06:39

Titel: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am Fr 16.04.2021, 08:06:39
Hallo,
ich habe vor 2 -3 Wochen eine 7800 Konsole erstanden. Zuerst war sie etwas zickig, es war starke Verschmutzung innerhalb der Kontakte für die Spiele -  Module, aber nun läuft sie super.... Bis auf das Bild mit dem HF, das ist echt nicht gut. Jetzt gibt es wohl diese Kit's zum Umbau auf Composide:
https://www.ebay.de/itm/Atari-2600-7800-Composite-Video-Mod-Upgrade-Kit-DIY/303092047733

Hat jemand Erfahrung damit? Gibt es dazu irgendwo einen Schaltplan, das sieht ja überschaubar aus.

Meine Grundidee, ich wollte sogar noch einen Schritt weiter gehen:
https://www.ebay.de/itm/HDMI2AV-HDMI-zu-AV-RCA-CVBS-Adapter-1080P-Videokonverter-Adapter/373513117204
Diesen Adapter noch mit in die Konsole einbauen, dann hätte man sie mit HDMI...



Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: Baert am Fr 16.04.2021, 10:18:36
Ich habe da nicht so die Ahnung, aber der verlinkte Adapter macht genau das Gegenteil von dem, was du willst. Der macht aus HDMI in FBAS out.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: Wosch am Fr 16.04.2021, 11:37:24
Hi,
mal wieder auf der Jagd  :D

Schau dir mal das hier an:
https://thebrewingacademy.com/collections/atari-7800/products/tba-ultimate-atari-video-uav-board-for-atari-7800

Wenn das Videosignal mal gut läuft, sieht man weiter.

Der Adapter macht, so wie Baert geschrieben hat, die falsche Richtung

Falls du verschiedene Geräte abwechselnd anschliessen möchtest, such mal nach Open Source Scan Converter OSSC .

Z.B. https://www.retrorgb.com/ossc.html

Oder:
https://www.eurogamer.de/articles/2017-01-04-ossc-open-source-scan-converter-test


Gruß
Wolfgang

Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am Fr 16.04.2021, 15:32:48
Hi,
mal wieder auf der Jagd  :D


Ja... :-)

Ich hatte den falschen Verlinkt, die gibt es auch anders herum:
https://www.ebay.de/itm/AV-zu-auf-HDMI-Konverter-Wandler-Konverter-Adapter-RCA-zu-auf-HDMI-1080P-USB/143897697418

Verschiedene Geräte hab ich schon: Am 1024ST spiele ich gerne, hab dort einen 24 Zoll Philips LCD TV angeschlossen, dann  Beim 800 XL waren Cardridges dabei für die 2600 Konsole, also habe ich mal bei Ebay Kleinanzeigen Ausschau Bingo.  8)
von 1040ST das Bild über Scart Okay, könnte besser sein. Aber das Bild vom 800 XL und von der Konsole ist sehr.. Gewöhnungbedürftig.




Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: Wosch am Fr 16.04.2021, 16:29:55
Die UAV gibt es auch für die XL.
Ich habe mir aber 2 Sophia gegönnt. Da hat man dann einen richtigen DVI/HDMI-Ausgang.
Einbau wartet noch, aber bin z.Zt. krank zu Hause. Vielleicht wird es was die Tage
https://atariage.com/forums/topic/307175-sophia-2-improved-gtia-replacement/
https://www.youtube.com/watch?v=o-X3rRbO8vs

Gruß
Wolfgang
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am Sa 17.04.2021, 21:19:21
Ich habe mir erst einmal den Adapter hier gegönnt, mal gespannt, wann der aus Kanada eintrifft.

https://thebrewingacademy.com/products/uno-2600-cartridge

Also das Bild ist bei der 7800 schon etwas  schlechter als beim 800XL. Ich lasse mal den Adapter kommen und schaue mal wie das funktioniert. Vielleicht bestelle ich mir dann auch einen, wenn es gut funktioniert. So schnell wird der Lockdown bei mir nicht enden.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: Wosch am Sa 17.04.2021, 22:45:20
Hast du schon raus gefunden ob mit der Uno-Card auch 7800er Spiele laufen? Oder nur 2600er?
Gruß
Wolfgang
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am So 18.04.2021, 03:35:46
Ich konnte es bisher noch nicht testen. Das Modul ist jetzt fast 2 Wochen unterwegs. Ich vermute mal, es liegt irgendwo beim Zoll.
Wo gibt es denn ROM‘s zum Downloaden?
Für den 800xl habe ich eine große Sammlung gefunden, das funktioniert einwandfrei.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: RealLarry am So 18.04.2021, 04:29:50
Wo gibt es denn ROM‘s zum Downloaden?
Für den 800xl habe ich eine große Sammlung gefunden, das funktioniert einwandfrei.

Such mal mit der Suchmaschine Deiner Wahl nach Trebors 7800 ROM PROPack und schnapp Dir die Version 3.8, dann wirst Du glücklich.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am Sa 01.05.2021, 21:16:46
Hallo,
ich habe das Modul bekommen und es hat auch auf anhieb funktioniert. Die Spiele vom Trebor Pack werden  nicht  erkannt; ich kann zwar durch die Ordner surfen, aber es wird mir keine Datei angezeigt. gelesen habe ich das, dass dieses Modul wohl auch Spiele für den 7800 zur Verfügung stellt. Ich habe gesehen, es gibt einige custom Firmwares für dieses Modul, aber ich traue mich derzeit noch nicht eines durchzuführen. Das Größte Problem derzeit ist die Bildqualität am LCD TV. Ich habe versucht durch finetuning einiges zu verbessern, aber es hilft nichts. Das ist alles Augenkrebs, so macht das Spielen kaum spaß.

Ich habe mal 3 Screenshots angehängt, dann kann sich jeder mal ein Bild machen wie das aussieht.


daher habe ich beschlossen Plan B umzusetzen: Ich werde erst einmal den Low Cost Umbau durchführen. Hier habe ich eine schöne Anleitung mit Bilder gefunden:
https://circuit-board.de/forum/index.php/Thread/2436-Atari-7800-AV-Video-Mod/?pageNo=1

wenn das so funktioniert, bin ich schon zufrieden.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: RealLarry am So 02.05.2021, 07:37:41
ich habe das Modul bekommen und es hat auch auf anhieb funktioniert. Die Spiele vom Trebor Pack werden  nicht  erkannt; ich kann zwar durch die Ordner surfen, aber es wird mir keine Datei angezeigt. gelesen habe ich das, dass dieses Modul wohl auch Spiele für den 7800 zur Verfügung stellt.

Das UnoCart kann keine 7800er-Spiele bereitstellen, zumindest habe ich darüber noch nichts gelesen.
Dafür bräuchtest Du das Dragonfly Cartridge, das ich definitiv empfehlen kann:
https://atariage.com/forums/topic/310150-dragonfly-my-version-of-the-atari-7800-sd-cartridge (https://atariage.com/forums/topic/310150-dragonfly-my-version-of-the-atari-7800-sd-cartridge)

Zitat
Ich habe gesehen, es gibt einige custom Firmwares für dieses Modul, aber ich traue mich derzeit noch nicht eines durchzuführen.

Du meinst diese hier?
https://github.com/robinhedwards/UnoCart-2600 (https://github.com/robinhedwards/UnoCart-2600)
https://github.com/DirtyHairy/UnoCart-2600 (https://github.com/DirtyHairy/UnoCart-2600)
Das sind die offiziellen Quellen. Das Repo von DirtyHairy ist das aktuelle und aktive. Ein Update von denen ist unkritisch.

Zitat
Das Größte Problem derzeit ist die Bildqualität am LCD TV. Ich habe versucht durch finetuning einiges zu verbessern, aber es hilft nichts. Das ist alles Augenkrebs, so macht das Spielen kaum spaß.
daher habe ich beschlossen Plan B umzusetzen: Ich werde erst einmal den Low Cost Umbau durchführen. Hier habe ich eine schöne Anleitung mit Bilder gefunden:
https://circuit-board.de/forum/index.php/Thread/2436-Atari-7800-AV-Video-Mod/?pageNo=1
wenn das so funktioniert, bin ich schon zufrieden.

Den Mod hatte ich testhalber auch im Einsatz und funktioniert ganz gut. Falls Du mit dem Bild immer noch nicht so 100% zufrieden bist, kann ich Dir https://github.com/tebl/Composite-Video-Amplifier (https://github.com/tebl/Composite-Video-Amplifier) ans Herz legen. Im Prinzip das selbe, aber etwas "ausführlicher" und regelbar. Das Dingelchen habe ich auch in mehreren nicht-Atari Konsolen verbaut.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am So 02.05.2021, 10:13:20
Hallo,
das Dragonfly  ist eicht eine super Sache. Wenn ich es früher gesehen hätte, dann hätte ich es dem Unochart vorgezogen. Auch von der Schaltung bin ich begeistert, vermutlich werde ich diese gerade benutzen. Dann kann ich das Bild direkt am Atari auf den Fernseher einstellen. Übriges habe ich einen AV auf HDMI Wandler auch schon bestellt. Den werde ich noch dazwischen bauen. Die 5 V kann ich direkt von der Konsole vom RF Tuner nehmen; meine Hoffnung besteht darin, dass ich die Handvoll Bauteile mit auf die Platine vom Wandler gelötet bekomme.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: RealLarry am So 02.05.2021, 12:41:23
Übriges habe ich einen AV auf HDMI Wandler auch schon bestellt. Den werde ich noch dazwischen bauen. Die 5 V kann ich direkt von der Konsole vom RF Tuner nehmen; meine Hoffnung besteht darin, dass ich die Handvoll Bauteile mit auf die Platine vom Wandler gelötet bekomme.

Wenn Du das HF-Teil komplett entfernst, sollte Platz genug sein.

Mit dem Gedanken eines AV->HMDI-Wandlers habe ich auch gespielt und ein wenig getestet, die Bildqualität wird natürlich nicht besser dadurch. Probleme ergaben sich bei mir eher darin, dass PAL normalerweise mit 50Hz wiedergegeben wird, HDMI aber für 60Hz spezifiziert ist. Das machte sich dann bei horizontalen Bewegungen/Scrolling arg störend durch Ruckeln bemerkbar. Das UNO kannst Du auf PAL60 umstellen, dann sollten die 2600er-Spiele zumindest prima über HDMI zu zocken sein.

Pass nur auf: Wenn Du den AV->HMDI-Wandler tatsächlich intern verbaust und verkabelst (das geht wunderbar; gerade die PCBs der China-Wandler sind ohne Gehäuse winzig). dass der Wandler gut und gerne bis zu 500mA zieht. Das könnte mit dem Original-Netzteil des 7800 knapp werden. Dann lieber gleich auch die Buchse des DC-Anschlusses gegen eine Standard-Hohlbuchse tauschen und ein neues stabilisiertes Netzteil mit mehr Wumms einsetzen. Solltest Du dann später einmal auch ein Dragonfly einsetzen wollen, ist das eh notwendig.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am So 02.05.2021, 13:17:04
Was das Netzteil angeht, da bin ich mir eh nicht sicher ob man das nicht besser tauschen sollte. Das ist noch so ein altes Trafo - Netzteil was ursprünglich auf 220V ausgelegt war. Die Spannungsregler werden schon eh stärker belastet. Sollte man also besser ein alternativ - Netzteil nehmen?
In der Konsole selbst sitzen dann auch wieder Spannungsregler, die dann auf 5 V herunter gehen, die müssten dann ebenfalls gegen "stärkere" getauscht werden.

Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: RealLarry am So 02.05.2021, 13:58:10
Was das Netzteil angeht, da bin ich mir eh nicht sicher ob man das nicht besser tauschen sollte. Das ist noch so ein altes Trafo - Netzteil was ursprünglich auf 220V ausgelegt war. Die Spannungsregler werden schon eh stärker belastet. Sollte man also besser ein alternativ - Netzteil nehmen?
In der Konsole selbst sitzen dann auch wieder Spannungsregler, die dann auf 5 V herunter gehen, die müssten dann ebenfalls gegen "stärkere" getauscht werden.

Ich würd's tauschen. Am besten gegen ein geregeltes von Meanwell oder Leicke. 9V/2A reichen für den 7800 mit HDMI oder Dragonfly. Ansonsten 3A und Du bist auf der sicheren Seite.
Die Spannungsregler meiner 7800er habe ich gelassen, da sie auch noch nie Stress gemacht hatten. Wenn dessen fetter Kühlkörper noch vorhanden ist, sollte das dicke reichen. Wenn Du auch hier lieber die "wenn schon, dann richtig" Strategie einer Panzerung vorziehst, tausche den 7805 des 7800 gegen einen Traco TSR aus - hier bin ich mir aber gerade nicht sicher ob ein TSR1 ausreicht oder besser ein TSR2 sein sollte.

EDIT: 1A reicht, das wäre dann der Traco TSR 1-2450E für ~4 Euronen.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: Wosch am So 02.05.2021, 20:01:14
Hi,
wird die Dragonfly von den 9V versorgt?
Ansonsten ist es egal was für ein Netzteil verwendet wird. Der 7805 oder TSR1 begrenzt den Maximalstrom eh auf 1A.
Interessant wäre zu wissen wieviel die 7800 im Normalbetrieb über den 5V-Zweig zieht und was der geplante HDMI-Converter haben möchte.
Gruß
Wolfgang

 
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: Lukas Frank am So 02.05.2021, 20:08:34
In gleicher Bauform gibt es so einen 7805 auch in einer 2 Ampere Version. Läßt sich einfach tauschen ...
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am So 02.05.2021, 21:53:18
Ich schaue mal, hab gerade bei Reichelt die Bestellung aufgegeben um die Schaltung, die RealLarry empfohlen hat,  zu bauen. Im laufe dieser Woche wird dann der HDMI-Converter kommen, werde ihn dann erst mal an einer Playstation 2 testen und versuchen mal zu messen.

Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: RealLarry am Mo 03.05.2021, 06:36:22
wird die Dragonfly von den 9V versorgt?

So isses. Statt ins 7800 geht die Stromversorgung in das Dragonfly und von dort zurück zum Außenanschluss des 7800. Adapterkabel liegt dem Dragonfly bei, falls wer eben seinen originalen Außenanschluss auf Hohlstecker umgebaut hat.

Zitat
Interessant wäre zu wissen wieviel die 7800 im Normalbetrieb über den 5V-Zweig zieht und was der geplante HDMI-Converter haben möchte.

Das Typenschild meines China-Converters sagt, es hätte gerne 5V/500mA. Ich hab es nicht nachgemessen, aber da ich den Wert auch (relativ) beträchtlich finde, habe ich mir das eingeprägt, um das beim Modden der Konsolen ggf. zu beücksichtigen. Ich will ja keine Kernschmelze verursachen ;)
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: gh-baden am Mo 03.05.2021, 16:36:31
[…] Ich will ja keine Kernschmelze verursachen ;)

„… Karlsruhe. In Südwestdeutschland wurde ein kleiner Landstrich nach einem übersichtlichen exothermen Reaktionsdurchgang eines Spannungsteilers verwüstet. Experten sprachen von „7800“ und „Game-Modder“ als Ursache. Die Bundesregierung prüft nach dem dritten Verlust eines eigentlich ganz hübschen Landstrichs innerhalb eines Monats nun die Vorgabe, nur noch Spiele aus dem Zentralcomputer STEAM zu erlauben.“
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: RealLarry am Di 04.05.2021, 15:52:26
[…] Ich will ja keine Kernschmelze verursachen ;)

„… Karlsruhe. In Südwestdeutschland wurde ein kleiner Landstrich nach einem übersichtlichen exothermen Reaktionsdurchgang eines Spannungsteilers verwüstet. Experten sprachen von „7800“ und „Game-Modder“ als Ursache. Die Bundesregierung prüft nach dem dritten Verlust eines eigentlich ganz hübschen Landstrichs innerhalb eines Monats nun die Vorgabe, nur noch Spiele aus dem Zentralcomputer STEAM zu erlauben.“

Hoppsa! Habe ich schon wieder irgendwo ein Loch gemacht? Ach, einfach Erde druff und 'n Schild "Nicht betreten!", fertig. Hat anderswo auch funktioniert.
...wenn dieses Jahr kein CETiK stattfindet, muss ich nächstes Jahr mit zwei Autos kommen, um den Shownroom mit auszustatten *lach*
Titel: OFF: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: gh-baden am Di 04.05.2021, 19:56:01
Hoppsa! Habe ich schon wieder irgendwo ein Loch gemacht? Ach, einfach Erde druff und 'n Schild "Nicht betreten!", fertig. Hat anderswo auch funktioniert.

„Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Badener oder Pfälzer. Auch die deutsche Bevölkerung muss sich keine Sorgen machen.“

...wenn dieses Jahr kein CETiK stattfindet, muss ich nächstes Jahr mit zwei Autos kommen, um den Shownroom mit auszustatten *lach*

Angebot angenommen.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am Mi 05.05.2021, 09:43:52
Hoppsa! Habe ich schon wieder irgendwo ein Loch gemacht? Ach, einfach Erde druff und 'n Schild "Nicht betreten!", fertig. Hat anderswo auch funktioniert.

„Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Badener oder Pfälzer. Auch die deutsche Bevölkerung muss sich keine Sorgen machen.“


Es da bestand auch keine Gefahr denn
https://youtu.be/yHvFMf_e_-U
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: RealLarry am Mi 05.05.2021, 10:48:32
Hoppsa! Habe ich schon wieder irgendwo ein Loch gemacht? Ach, einfach Erde druff und 'n Schild "Nicht betreten!", fertig. Hat anderswo auch funktioniert.

„Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Badener oder Pfälzer. Auch die deutsche Bevölkerung muss sich keine Sorgen machen.“


Es da bestand auch keine Gefahr denn
https://youtu.be/yHvFMf_e_-U

Lustich! :) Aber gehört der Westerwald denn noch zu Deutschland? BaWü und Pfalz wohl nicht mehr, wie Götz schreibt. Hatte ich gar nicht mitbekommen. Aber wo lebe ich denn nun? Und vor allem: wer oder was bin eigentlich?  :-\  :)

(Weia, wir sind sooo OT, das gibt bestimmt Mecker)
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am Mi 05.05.2021, 18:21:26
Die Amiga Freunde haben auch was schönes gebaut:
https://www.retro32.com/product/amiga-rgb-to-hdmi-pizero-adapter-amiga-500-amiga-500

Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: eto am Mi 05.05.2021, 21:22:49
Die Amiga Freunde haben auch was schönes gebaut:
https://www.retro32.com/product/amiga-rgb-to-hdmi-pizero-adapter-amiga-500-amiga-500

Was ich da bisher noch nie gesehen habe: Der Raspi muss ja sicher erst booten, oder? Wie lang dauert das dann?
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: RealLarry am Do 06.05.2021, 10:12:45
Die Amiga Freunde haben auch was schönes gebaut:
https://www.retro32.com/product/amiga-rgb-to-hdmi-pizero-adapter-amiga-500-amiga-500

...dürfte das hier sein: https://github.com/c0pperdragon/Amiga-Digital-Video (https://github.com/c0pperdragon/Amiga-Digital-Video). Funktioniert wohl auch mit unserem ST, wie auch den kleinen Ataris, C64 etc.

Was ich da bisher noch nie gesehen habe: Der Raspi muss ja sicher erst booten, oder? Wie lang dauert das dann?

Wenn ich das richtig sehe, benutzen die einen Microkernel, bzw. lassen das ganze "Bare Metal" laufen. Damit fährst Du kein vollständiges Linux mehr sondern ein "Mikrosystem", in dem bereits alles nötige enthalten ist. So ewtas fährt in ~3 Sekunden hoch und ist dann betriebsbereit. Diesen Ansatz benutzt auch mt32-pi, Pi1541 und viele andere.
Titel: Re: Atari 7800 Konsole
Beitrag von: chris78 am Sa 15.05.2021, 21:59:22
Bin jetzt soweit durch mit dem Umbau. Mein erster Versuch mit dem HDMI Konvertier, aufwendigere Bauweise, Bild 1, hat allerdings nicht geklappt. Das Bild war zu hell, irgendwie übersteuert, und da habe ich die abgespeckte Version noch mal gebaut. Mit der kleinen Version lief es auf Anhieb, siehe letztes Bild. Nun habe ich kein Schnee mehr im Bild und keine Streifen. Die Sättigung der Farben ist okay, ist ein riesen Unterschied zu vorher. Und es passt soweit alles in die Konsole reinl.