atari-home.de - Foren

Allgemeines => Atari - Talk => Thema gestartet von: tuxie am Fr 25.03.2016, 16:40:49

Titel: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 25.03.2016, 16:40:49
Hab mal ein Anliegen, könnt ihr bitte ein paar Benchmarkwerte von Gembench posten ? Von euren TT´s

Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: Lukas Frank am Fr 25.03.2016, 16:47:25
Ist das GEMBENCH 4.03 oder neuer ?

Die neueren sind Mist und messen teilweise Blödsinn wie ich finde ...
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 25.03.2016, 16:48:50
Jep ist 4.03
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 25.03.2016, 20:21:58
So wenige einen TT ?
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: 1ST1 am Fr 25.03.2016, 20:35:29
TT ist gerade nicht aufgebaut. Aber einfach nur Benches bringt es IMHO nicht, wenn nicht gesagt wird, in welcher Konfig. Es macht ja schon einen Unterschied, ob mit/ohne/welches NVDI, Auflösung, Grafikkarte, ...
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 25.03.2016, 20:41:22
Natürlich ohne NVDI, Auflösung ist auch nicht ganz so wichtig ich brauch CPU werte und RAM werte. Wie man bei mir sieht ist der Ram um einiges Schneller als beim Reference TT, bei mir ist aber auf dem Board ein PS2 Sim Modul verbaut welches 60ns Rams verbaut hat. Stecke ich die 2MB Ram Karte die 120ns Rams besitzt geht die Performance für den ram drastisch nach unten. Das ganze macht sich auch beim VDI bemerkbar und auch Spürbar beim benutzen. Hinzu kommt, ich habe meine FPU beschleunigt auf 48Mhz, was bei CPU 2 Prozent ausgemacht hat, ich kann mir nur vorstellen das bei manchen dingen die CPU auf die FPU gewartet hat und somit die mehr Performance zu erklären ist. Würde das auch mal beim ROM Access testen, aktuell sind 200ns Eproms verbaut, was doch ganz schön langsam ist.
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: ditto am Sa 26.03.2016, 22:32:52
GEMBench 4.03
640 x 400
ohne NVDI
TOS 3.06
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am So 27.03.2016, 12:59:39
FPU mit 32MHz getaktet ?
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: Lukas Frank am So 27.03.2016, 13:09:18
Simbo hatte mal irgendwas geschrieben zu Waitstates beim Atari TT bei Speicher und Rom zugriffen die man Festlegen kann, keine Ahnung ...
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: ditto am So 27.03.2016, 13:10:06
Ich glaube JA.  :)
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: ari.tao am Do 07.07.2016, 17:29:18
Auf meinem TT (mit GK CrazyDots) startet GemBench nicht unter TOS/1024x768x1; unter MAGX_6.2/1024x768x8 RAM- & ROM-Access nahe bei 100%; unter NAES2/MiNT1.15.9/1024x768x8 deutlich weniger: 91% & 73% - huch, wie kann Software _diese_ Werte beeinflussen?!
Im GDOSI34.HTM (28.10.98) von Gerd Capstan, kurz vor Mitte, gibt´s einen vernichtenden Verriß von GemBench. Keine Version von GemBench ist imho vertrauenswürdig, nicht 4.03 und auch nicht 6.22 !
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 08.07.2016, 13:16:52
Ich nutze aktuell die neuste, macht guten eindruck und beinflussen kann man es sehr gut, ich mach heute Abend mal einen screenshot mal schauen ob den jemand topen kann ;)
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 08.07.2016, 17:44:15
Aktueller Benchmark mit Gembench 6 , die Werte sind realistisch, den er misst die Zeit die verstrichen ist für jeden einzelnen Test. Die Prozentangaben sind halt Referenzangaben zu zb. Mega ST.

Im Anhang ein Bild gemacht in TT-Mittel Auflösung, und dazu das Referenzfile was ihr im Gembench6 laden könnt. Meine FPU läuft aktuell mit 16Mhz daher kann es sein das ihr da mehr habt.

Achja NVDI hab ich aktiv, da man das im Altag ja auch an hat, also kann man damit auch Testen.
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: Idek Tramielski am Fr 08.07.2016, 18:35:50
Aktueller Benchmark mit Gembench 6 , die Werte sind realistisch, den er misst die Zeit die verstrichen ist für jeden einzelnen Test. Die Prozentangaben sind halt Referenzangaben zu zb. Mega ST.

Im Anhang ein Bild gemacht in TT-Mittel Auflösung, und dazu das Referenzfile was ihr im Gembench6 laden könnt. Meine FPU läuft aktuell mit 16Mhz daher kann es sein das ihr da mehr habt.

Achja NVDI hab ich aktiv, da man das im Altag ja auch an hat, also kann man damit auch Testen.

imho sind die GB6 Versionen nicht zu gebrauchen. Auch den Vergleich zu einem Standard ST halte ich nicht für wirklich sinnvoll. Nimm im Sinne der Vergleichbarkeit doch bitte mal ne 4er Version, die es auch schon früher gab und vergleiche es auf TT-Basis, sonst macht das wenig Sinn.
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 08.07.2016, 19:49:10
Was ist den ein Benchmark ?

Bei einem Benchmark werden aktionen ausgeführt und für diese Aktionen werden die Zeiten gemessen was das System braucht um diese Aktion auszuführen. Einige machen hier einen großen Fehler, sie vergleichen die Ergebnisse verschiedener Versionen und das darf man nicht machen da die Berechnungen und Ausführungen der Aktionen versionsspezifisch sind. Die GB6 nutzt mehr Features also die alten Versionen und daran ist auch nichts verwerflich.

Man kann ja einen Stino TT her nehmen und ein Basisfile erstellen und als TT Referenzfile speichern, kein Thema. Kann ich gern machen hab TT Fastramkarte da, und stell das Standard File hier zur Verfügung und man misst damit.
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 08.07.2016, 20:23:02
Gembench6 Referenzfile

Atari TT 32Mhz
FPU 16Mhz
Original Atari TT-Ram Karter 16Mb
Auflösung TT-Mittel
Ohne NVDI

Einfach ins Sets Verzeichnis kopieren und wer es als Defaults nehmen will benennt es um zu DEFAULT.GB6
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: Idek Tramielski am Fr 08.07.2016, 20:48:30
Wikipedia sagt dazu: Benchmarking bezeichnet die vergleichende Analyse von Ergebnissen oder Prozessen mit einem festgelegten Bezugswert oder Vergleichsprozess.

Bei GB6 ist es (meiner Erfahrung nach!) leider so, dass jede der vielen Versionen andere bzw. veränderte und dazu teilweise instabile Tests mitbringt, die (falls GB6 nicht abstürzt) jeweils andere Phantasie Werte liefern. Da hapert es imo mit dem festgelegten Bezugswert.

Aber jeder kann das natürlich machen wie er oder sie will. Wenn Dir höhere % Zahlen gefallen, warte einfach auf die passende neue Version. Sei dabei aber bitte so nett und unterstelle Menschen die Deine Meinung nicht teilen nicht, dass sie einen großen Fehler machen.


Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 08.07.2016, 21:26:07
Wer gern mal mit Benchen möchte, würde mich freuen ansonsten....
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Mi 28.11.2018, 21:53:26
Wer könnte mir Referenzfiles erstellen?

1, Kronos 2.02 Standard TT mit am besten Standard Atari Fastram Karte und FPU auf 32Mhz
2. CaTTamaran 48mhz ansonsten wie bei 1 auch für Kronos
3. Gembench6 mit CaTTamaran 48mhz ohne Nova.

Bitte alle Benchmarks am besten ohne irgendwas geladen weder Auto noch ACC
Auflösung TT-Mittel (keine Nova oder andere Grafikkarte)

Danke.
Titel: Re: Benchmarkwerte Atari TT
Beitrag von: tuxie am Fr 30.11.2018, 11:46:37
Keiner einen CaTTamaran ?
@Arthur ?`