Autor Thema: Uhrenmodul gesucht ...  (Gelesen 215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.223
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Uhrenmodul gesucht ...
« am: Mi 19.06.2019, 16:54:17 »
Suche ein Uhrenmodul für den Romsockel beim 260/520/1040ST ...

Offline Gerry

  • Benutzer
  • Beiträge: 226
  • Stay cool, stay Atari.
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #1 am: Fr 16.08.2019, 11:22:32 »
Falls das Gesuch noch aktuell ist: Auf Ebay-Kleinanzeigen wird gerade ein Uhr-Modul mit Diskette angeboten.

Es handelt sich hierbei nicht um meine Anzeige.
Atari 520 ST(M) - 1 MB, Atari 1040 STE - 4 MB,  Atari Falcon 030 - 4 MB, Atari Falcon 030 4 MB ST-RAM + 8 MB Fast-RAM + FPU, 2 x Atari Lynx

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.223
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #2 am: Fr 16.08.2019, 12:29:57 »
Habe schon eines ...

Offline Arthur

  • Benutzer
  • Beiträge: 8.652
  • Mein Atari erinnert mich an die gute alte Zeit..
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #3 am: Fr 16.08.2019, 13:05:31 »
Habe schon eines ...

Dann setzt den Betreff doch auf **Erledigt**.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.223
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #4 am: Fr 16.08.2019, 13:20:07 »
Könnte noch eines zum Nachbauen brauchen können da die Beschaltung ganz und gar anders ist als von czietz gezeichnet. Im 1040 Tower ist das jetzt verbaut und ich nehme das auch nicht mehr raus.

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.114
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #5 am: Fr 16.08.2019, 16:44:54 »
Könnte noch eines zum Nachbauen brauchen können da die Beschaltung ganz und gar anders ist als von czietz gezeichnet.

Ja, funktioniert denn das nach meinem Schaltplan nicht? Oder warum willst Du jetzt ein ganz und gar anderes Uhrenmodul nachbauen?

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.223
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #6 am: Fr 16.08.2019, 17:40:12 »
Ich habe zu viel zu tun und keine Zeit so als Rentner. Ich baue dein Modul auf jeden Fall, habe auch schon alles dazu vorbereitet ...

Offline simonsunnyboy

  • Benutzer
  • Beiträge: 1.591
  • Rock'n'Roll is the thing - Jerry Lee is the king!
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #7 am: Sa 17.08.2019, 11:20:03 »
Falls das Gesuch noch aktuell ist: Auf Ebay-Kleinanzeigen wird gerade ein Uhr-Modul mit Diskette angeboten.

Es handelt sich hierbei nicht um meine Anzeige.

Solch in Modul habe ich auch irgendwo. Es funktioniert hinreichend gut. Innen drinn ist eine 1,5V AA Batterie verbaut, falls sich jemand dafür interessiert.
Paradize - ST Offline Tournament
Stay cool, stay Atari!
1x2600jr, 1x1040STFm, 1x1040STE 4MB+TOS2.06+SatanDisk, 1xF030 14MB+FPU+NetUS-Bee

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.223
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #8 am: Sa 17.08.2019, 11:22:46 »
Wenn die Uhr Mega ST kompatibel ist und man die Bauteile noch bekommt besteht Interesse ...

Offline czietz

  • Benutzer
  • Beiträge: 2.114
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #9 am: Sa 17.08.2019, 12:01:40 »
Wenn die Uhr Mega ST kompatibel ist und man die Bauteile noch bekommt besteht Interesse ...

Wenn Du das Programm von der Diskette in den AUTO-Ordner kopierst, dann funktioniert diese ROM-Port-Uhr natürlich auch im Mega ST. Falls Du mit Mega-ST-kompatibel aber meinst, dass die Uhr von TOS selbst unterstützt wird (wie die Mega-ST-RTC), dann nein: das ist mit einem ROM-Port-Modul prinzipiell nicht möglich. Du brauchst also immer die Software dazu.

Offline Lukas Frank

  • Benutzer
  • Beiträge: 9.223
  • fancy Atari Musik anDA Dance "Agare Hinu Harukana"
Re: Uhrenmodul gesucht ...
« Antwort #10 am: Sa 17.08.2019, 12:04:07 »
Wenn man dazu extra Software braucht ist das nicht gut.